Willkommen auf der Website des First Vienna FC 1894
Suche
Suche starten
Mitglieder
Aktuelle Mitgliederzahl
282 (Ziel: 300)
Verkaufte Saisonabos
247 (Ziel: 300)
5.000er Sponsorpakete
54 (Ziel: 150)
Partner
First Vienna FC 1894

Der Aufsteiger darf kein Stolperstein sein

22.03.2018 | Kampfmannschaft
Im Herbstdurchgang der 2. Landesliga hatte die Vienna 1 b auf der Hohen Warte den Neuling L.A. Riverside nach einer starken 2. Hälfte mit 5:0 abgefertigt. Solch ein Resultat wünscht sich auch die Kampfmannschaft der Döblinger bei der Matinee am kommenden Sonntag, den 25.3.2018, in Liesing. Start ist um 11:00 Uhr.

Daher lautet das Motto: Was die 1 b konnte, muss uns noch allemal gelingen. Drei Zähler sind eingeplant. Man darf gespannt sein, wie die Truppe rund um Kapitän Markus Katzer nach der Zwangspause am letzten Wochenende in Form sein wird.

Schützenhilfe haben die Blau-Gelben bei ihrer Aufholjagd am vergangenen Spieltag allerdings nicht erhalten. Der NAC konnte daheim Simmering keine Punkte abknöpfen (1:2), ebenso wenig wie Fortuna 05 auf der "Alm" dem Tabellenzweiten ASV 13 (0:4) und der nächste Gegner L.A.Riverside, der Red Star Penzing auswärts mit 2:3 unterlag.


Von Beginn weg hellwach

Was die Spielstärke und die Erfahrung betrifft, sind die Blau-Gelben deutlich im Vorteil und gelten als klarer Favorit. Das Konzept ist klar: Den Gegner früh unter Druck setzen, aktiv und kreativ nach vorne spielen und sich keine Eigenfehler leisten. Kevin Krisch und Ahmet Babadostu fallen weiter aus, Martin Stehlik ist fraglich. "Wir sind gerüstet, weil wir intensiv arbeiten, die Stimmung gut und das Team eine Einheit ist", gibt sich Rene Fischer zuversichtlich.

Im Kader wird man am Sonntag einige U 18 Spieler vorfinden. Die kommen aber nach dem 6:2 Kantersieg am Mittwoch im Nachwuchszentrum über den Tabellenführer Team Wiener Linien (nur mehr ein Punkt vor der Vienna) mit viel Selbstvertrauen zur Ersten. Dabei waren Goalie Jakob Chiste, Loren Limani, Zoran Pantic (1 Tor), Patryk Ciez (2), Antonio Babic (1) und Burak Tabaktas (1).


Lange Zeit sieglos

Der Aufsteiger ist seit vier Runden ohne Punktezuwachs und hat sich im Frühjahr daheim sogar dem Schlusslicht Süssenbrunn 1:2 geschlagen geben müssen und zuletzt auch gegen Red Star Penzing mit 2:3 wenn auch nur knapp verloren.

Trainer Novak Vucic (48) mit der UEFA-A-Lizenz betreut eine zwar recht spielfreudige Mannschaft, der es aber an Konstanz fehlt. Die Winterübertrittszeit verlief ruhig, zwei Zu- stehen zwei Abgänge gegenüber. Routiniers sind Christoph Mattes (30, 14 Einsätze, 5 Tore, von Jänner 2011 bis Jänner 2012 bei der Vienna und im Sommer 2017 zu seinem Stammverein zurück gekehrt), der letzte Runde aber gefehlt hat, Kapitän Philipp Benczik (28, Mittelfeld), Mittelfelmotor Alexander Koppitz (27, 7 Treffer, im Juli 2017 vom FavAC gekommen und bei Traiskirchen schon in der Regionalliga Ost tätig) und der Stürmer Siaka Doumbia (27, von der Elfenbeinküste).

Das letzte Aufeinandertreffen der beiden Teams auf Ebene Kampfmannschaft gab es in einem Testspiel im März  2005, da siegte die Vienna gegen den ASK Liesing mit 9:0. Torschützen waren Miksits (3), Tesevic (2), R. Koller, Binder, O. Kayhan und Azdajic. Franz Weber, derzeit Co von Kurt Garger in China, wechselte nach seiner Zeit bei der Vienna (Juli 2002 bis Juli 2004) zu den Liesingern, von September 2015 bis Mai 2017 war er Trainer im Nachwuchs der Vienna.


L.A. Riverside vs. First Vienna FC 1894

2. Landeslga, 19. Runde
Sonntag, 25.3.2018
Sportplatz Liesing
Beginn: 11:00 Uhr

Anfahrtsweg zum Sportplatz Liesing:

Schnellbahn bis Bahnhof Liesing, nach links durch die Unterführung, zu Fuß rechts halten in die Parsche Gasse bis Siebenhirtenstraße, Anlage vor dem Liesinger Friedhof
oder
Endstation U 6 Siebenhirten: 09:30 Treffpunkt der Supporters.


Autor: lewo


zurück
Tabelle 2. Landesliga 2017/2018
Team SP S U N TD Pt.
01 WAF Vorwärts Brigittenau 21 19 1 1 53 58
02 ASV 13 22 15 4 3 26 49
03 1. Simmeringer SC 21 13 3 5 21 42
04 First Vienna FC 1894 22 13 1 8 31 40
05 FC Hellas Kagran 21 11 5 5 23 38
06 DSV Fortuna 05 22 11 4 7 22 37
07 SC Red Star Penzing 1903 21 8 8 5 4 32
08 Siemens Großfeld 21 8 6 7 8 30
09 FC Stadlau 1b 22 8 1 13 -17 25
10 LAC-Inter 21 6 4 11 -13 22
11 SC Helfort 15 Young Stars 21 6 4 11 -17 22
12 Nussdorfer AC 1907 21 6 1 14 -16 19
13 SV Hirschstetten 21 4 6 11 -14 18
14 L.A. Riverside 21 3 8 10 -17 17
15 FC A11 Rapid Oberlaa 21 4 4 13 -27 16
16 SC Süssenbrunn 21 3 4 14 -67 13
2. Landesliga 22. Runde
Fr, 20.04.2018, 19:00 Naturarena Hohe Warte
First Vienna FC 1894
ASV 13
ENDSTAND
HEIM      GAST
Die nächsten Termine
So, 22.04.
Start: 14:00
First Vienna FC Frauen 1b vs. Wiener Sportklub 1b
Frauen 1. Klasse, 16. Runde, Nachwuchszentrum
So, 22.04.
Start: 16:00
First Vienna FC Frauen vs. Wiener Sportklub
Wiener Frauen Landesliga, 16. Runde, Nachwuchszentrum
Fr, 27.04.
Start: 19:00
SV Hirschstetten vs. First Vienna FC 1894
2. Landesliga, 23. Runde, Sportpl. WFV-Hirschstetten
1894er Club
© 2018 First Vienna Football Club 1894  |  Kontakt  |  Impressum  |  AGB