Willkommen auf der Website des First Vienna FC 1894
Suche
Suche starten
Mitglieder
Aktuelle Mitgliederzahl
260 (Ziel: 300)
Verkaufte Saisonabos
205 (Ziel: 300)
5.000er Sponsorpakete
35 (Ziel: 150)
Partner
First Vienna FC 1894

Die Moral ist ungebrochen

03.08.2017 | Kampfmannschaft

Regionalliga Ost, 1. Runde

FC Marchfeld Mannsdorf vs. First Vienna FC 1894

Ort: Aulandstadion Mannsdorf

Darum: Sonntag, 6.8.2017

Beginn: 17:00

Schiedsrichter: Mirislav Cosic

 

Voll motiviert und mit klaren Zielsetzungen startet die Vienna nach argen Turbulenzen in den letzten Monaten in die kommende Punktejagd in der Regionalliga Ost, gespannt auf das Urteil des OGH wartend. Das Sportliche steht jedenfalls im Mittelpunkt, Ziel ist der Ligaerhalt, sowohl am grünen Tisch als auch auf dem grünen Rasen. "Und daran werden alle im Verein mit Hochdruck arbeiten", verspricht Geschäftsführer Gerhard Krisch.

 

Zum Start nur Aussenseiter

Die Blau-Gelben gehen nach dem Aderlass an zahlreichen Mannschaftsstützen mit einer neuformierten, verjüngten Mannschaft ins Rennen. "Wir müssen Geduld aufbringen, vor allem den jungen Spielern Zeit geben, um sich unter der Führung der Routiniers ganz dem höheren Niveau anzupassen", analysiert Trainer Hans Kleer. " Leidenschaft, Laufbereitschaft und Konzentration müssen aber alle Kaderleute einbringen, das ist Voraussetzung. Wir können aber befreit agieren und werden versuchen, alles was in der Vorbereitung noch nicht so geklappt hat, zu verbessern. Wie weit die Vorstellungen realisiert werden können, wird sich weisen. Die Aufgabe, in Mannsdorf zu bestehen, wird nicht einfach werden".

Drei Akteure werden im Marchfeld fehlen. Das Comeback von Kevin Krisch ist ungewiss, Felix Steiner und Ilija Cutura sind noch nicht fit genug, um einsteigen zu können. Ebenso wie Neuzugang Thomas Kindig (20), ein offensiver Mittelfeldspieler, der zwei Saisonen bei Wr. Neustadt und dort meist in der 2. Mannschaft tätig und zuletzt vereinslos war.

2016/2017 unterlag die Vienna im Herbst auswärts 2:3, bezwang aber die Mannsdorfer in der Rückrunde auf der Hohen Warte 1:0.

 

Wiedersehen mit "Memo" und anderen

Die Mannschaft aus der 360 Einwohner-Gemeinde nördlich der Donau hat im vergangenen Spieljahr als Aufsteiger eine tolle Saison hingelegt, hat sich damit in der RLO etabliert und mit dem 4. Endrang viele Insider überrascht.

Trainer Herbert Gager gelang es, ein kampfstarkes, kompaktes Team zu formen, das erneut auf einigen Positionen verstärkt wurde. So mit Mehmet Sütcü, mit "Kampfgelse" Volkan Düzgün von Stadlau, Stürmer Robin Freiberger (Wr. Neustadt) und Josic von Ebreichsdorf.

Neben Sütcü und Düzgün haben auch der grimmige Verteidiger Marco Salvatore sowie Mahajlica und Strapajevic, die sich allerdings bei der Vienna nie richtig durchsetzen konnten, blau-gelbe Vergangenheit. Dazu kommen weitere Spieler mit Profierfahrung. Wie Torhüter Petermann (ehemals Horn, Parndorf, Austria Amas, Pasching), Innenverteidiger Haselberger (davor FAC, A. Lustenau, Kapfenberg) und Stürmer Casanova (Horn, Pasching, Ried). Die Abgänge im Sommer fallen nicht zu sehr ins Gewicht.

Die Mannsdorfer zählen laut den Fachleuten zum erweiterten Kreis der Titelanwärter.

 

BUSFAHRT NACH MANNSDORF

Datum: So, 06.08.2017
Treffpunkt: ab 14:30 Uhr
Hohe Warte Abfahrt: 15:30 Uhr
Rückkehr: ca. 20:00 Uhr
Kosten: 9 Euro
Anmeldungen unter 0660/5242459 Roli

Autor: lewo


zurück
Tabelle Regionalliga Ost 2017/2018
Team SP S U N TD Pt.
01 FK Austria Amateure 11 8 1 2 12 25
02 ASK Ebreichsdorf 11 7 2 2 12 23
03 SK Rapid II 11 7 2 2 10 23
04 FC Karabakh 11 7 2 2 10 23
05 SV Horn 11 7 2 2 10 23
06 SKU Amstetten 11 6 4 1 15 22
07 ASK-BSC Bruck/Leitha 12 7 1 4 9 22
08 SC Mannsdorf 12 5 5 2 4 20
09 FCM Traiskirchen 11 5 2 4 -1 17
10 SKN St. Pölten Juniors 12 4 2 6 -6 14
11 Admira Juniors 12 3 4 5 2 13
12 SC Neusiedl 1919 11 3 2 6 -11 11
13 SC/ESV Parndorf 11 2 3 6 -12 9
14 First Vienna FC 1894 11 1 4 6 -8 7
15 FC Stadlau 11 2 1 8 -10 7
16 Wiener Sport-Club 11 1 3 7 -15 6
17 SV Schwechat 12 1 0 11 -21 3
Regionalliga Ost 13. Runde
Fr, 20.10.2017, 19:00 Naturarena Hohe Warte
First Vienna FC 1894
FC Stadlau
NOCH
TAGE
H : M : S
Die nächsten Termine
Fr, 20.10.
Start: 19:00
First Vienna FC 1894 vs. FC Stadlau
Regionalliga Ost, 13. Runde, Naturarena Hohe Warte
Sa, 21.10.
Start: 14:00
First Vienna FC 1b vs. WAF Vorwärts Brigittenau
2. Landesliga, 10. Runde, NWZ Vienna
So, 22.10.
Start: 13:00
First Vienna FC Frauen vs. FC Mönchhof
Wiener Frauen Landesliga, 8. Runde, NWZ Spielmanngasse
1894er Club
© 2017 First Vienna Football Club 1894  |  Kontakt  |  Impressum  |  AGB