Willkommen auf der Website des First Vienna FC 1894
Suche
Suche starten
Mitglieder
Aktuelle Mitgliederzahl
263 (Ziel: 300)
Verkaufte Saisonabos
212 (Ziel: 300)
5.000er Sponsorpakete
41 (Ziel: 150)
Partner
First Vienna FC 1894

Ein perfekter Meisterschaftsauftakt

19.08.2017 | Amateure
zoom
© lewo

Der Jubel der Vienna 1 b nach dem Abpfiff war riesengroß. Kein Wunder, denn die blau-gelben Youngsters feierten im Nachwuchszentrum auf dem Kunstrasenplatz nach einer starken Gesamtleisung einen völlig verdienten 4:0 (3:0) Erfolg über den NAC.

Dabei waren die von Trainer Olivier Nocella bestens eingestellten Heimischen ihrem Widersacher von der Organisation, der Laufarbeit und Schnelligkeit her, aber auch balltechnisch und im Abschluss deutlich überlegen. Nach der Pause, mit einem Mann mehr, hätte das Torkonto noch verbessert werden können. Die mit Trainingsrückstand angetretenen Nussdorfer hatten kaum Möglichkeiten, dem Spiel eine Wende zu geben.

Jakob Chiste im Tor erwies sich als großer Rückhalt, die vom überragenden Nikos Chryssajis organisierte Abwehr gab sich kaum Blößen, im Mittelfeld wurde Tempo gebolzt, phasenweise herrlich kombiniert und die Räume eng gemacht und der offensiv so starke und immer wieder mit nach vorne gehende Oktay Semiz, Flügelflitzer Marcel Cerny, aber auch Emir Sahin sorgten für ständige Gefahr.

 

Schnelle Führung

Die erste Duftmarke setzten allerdings die Gäste in der 3. Minute, doch Chiste drehte den gut geschossenen Freistoß über die Latte. In der 8. Minute ein schneller Angriff, Cerny schickte mit langem Pass Sahin, dessen präzise Hereingabe Loren Limani zum 1:0 in die Maschen schoss.

Danach die Partie ausgeglichen, aber mit Vorteilen für die 1 b. In Minute 16 fing Limani einen zu kurz abgewehrten Ball ab, sein Heber aus 25 Metern ging aber am Tor vorbei. Nach einer Flanke von Burak Tabaktas scheiterte der gut in Stellung gelaufene, aber bedrängte Dragoslav Burkic nur knapp (23.).

Minute 41: Nach Vorarbeit von Sahin gelang Burkic das 2:0. In der Nachspielzeit schickte der Unparteiische den Nussdorfer Prochaska mit Gelb/Rot in die Kabine. Semiz verwandelte den Freistoß aus 18 Metern gekonnt zum 3:0.

 

Glatte Angelegenheit

Die 1 b nahm den Schwung aus Hälfte eins mit, doch in Überzahl gerieten so manche der Aktionen zu ungestüm, überhastet und ungenau, trotzdem waren die Möglichkeiten, das Resultat in die Höhe zu schrauben, gegeben.

Nach Vorarbeit von Burak Tabaktas vergab Semiz (60.), Tabaktas scheiterte aus aussichtsreicher Position am gegnerischen Keeper (63.), nach Doppelpass mit Cerny schoss Semiz unbedrängt daneben (63.). Drei Minuten später war es aber soweit. Cerny wurde an der äußeren Strafraumgrenze gefoult, führte den Freistoß selbst aus und legte für Semiz auf, der volley das 4:0 besorgte. Die letzte gute Möglichkeit verpasste der eingewechselte Abdullah Cömert, dessen Schuss nur hauchdünn am Tor vorbei ging. 

 

Stimmen zum Spiel:

Olivier Nocella: Gratulation meiner Mannschaft, die eine prächtige Leistung abgeliefert hat. Wir haben sehr diszipliniert agiert, den Ball laufen lassen, Chancen herausgespielt und hätten bei mehr Konzentration auch noch höher gewinnen können. Gut, dass wir zu diesem Zeitpunkt gegen den NAC gesspielt haben, weil die waren noch nicht auf der Höhe. Trotzdem müssen wir versuchen, noch stabiler zu werden und einige Fehler ausmerzen.

Nikos Chryssajis: Eine sehr gute Vorstellung von uns mit einer gediegenen Leistung der gesamten Mannschaft. Das war heute ein weiterer Schritt vorwärts. Wir dürfen uns aber nicht auf unseren Lorbeeren ausruhen und müssen weiter hart arbeiten und uns verbessern. Wir werden aber noch genug Routine sammeln.

 

Aufstellung Vienna 1 b:

Chiste; Abdou, Tatoiani, Chryssajis, Semiz; Limani (ab 73. Bendl), Ersoy; Tabaktas (ab 66. Cömert), Burkic (ab 61. Balti), Cerny; Sahin.

 

Torfolge:

1:0 (8.) Limani; 2:0 (41.) Burkic, 3:0 (45.+2, Freistoß) Semiz, 4:0 (71.) Semiz.

 

Autor: lewo
(Bilder zum Vergrößern anklicken)


zurück
Tabelle Regionalliga Ost 2017/2018
Team SP S U N TD Pt.
01 SV Horn 16 11 3 2 22 36
02 ASK Ebreichsdorf 17 10 5 2 20 35
03 FK Austria Amateure 16 10 2 4 12 32
04 SK Rapid II 17 9 4 4 9 31
05 FC Karabakh 16 9 3 4 8 30
06 FCM Traiskirchen 17 9 3 5 3 30
07 SKU Amstetten 16 8 5 3 15 29
08 ASK-BSC Bruck/Leitha 17 8 3 6 6 27
09 SC Mannsdorf 17 7 6 4 3 27
10 SKN St. Pölten Juniors 17 6 3 8 -5 21
11 Admira Juniors 16 4 6 6 1 18
12 First Vienna FC 1894 17 3 8 6 -3 17
13 SC Neusiedl 1919 16 4 4 8 -12 16
14 SC/ESV Parndorf 16 4 3 9 -15 15
15 Wiener Sport-Club 16 2 4 10 -20 10
16 FC Stadlau 16 2 2 12 -16 8
17 SV Schwechat 17 2 0 15 -28 6
Regionalliga Ost 18. Runde
Fr, 17.11.2017, 19:00 Naturarena Hohe Warte
First Vienna FC 1894
SC Mannsdorf
ENDSTAND
HEIM      GAST
Die nächsten Termine
Sa, 18.11.
Start: 14:00
First Vienna FC 1b vs. SC Süssenbrunn
2. Landesliga, 14. Runde, NWZ Vienna
So, 19.11.
Start: 16:00
MFFV ASKÖ 23 vs. First Vienna FC Frauen
Wiener Frauen Landesliga, 3. Runde, Hetzendorf USZ
So, 19.11.
Start: 18:00
MFFV ASKÖ 23 1b vs. First Vienna FC Frauen 1b
Frauen 1. Klasse, 3. Runde, Hetzendorf USZ
1894er Club
© 2017 First Vienna Football Club 1894  |  Kontakt  |  Impressum  |  AGB