Willkommen auf der Website des First Vienna FC 1894
Suche
Suche starten
Mitglieder
Aktuelle Mitgliederzahl
282 (Ziel: 300)
Verkaufte Saisonabos
247 (Ziel: 300)
5.000er Sponsorpakete
56 (Ziel: 150)
Partner
First Vienna FC 1894

Ein Wiener Derby!

18.08.2017 | Kampfmannschaft

Regionalliga Ost 4. Runde

SK Rapid Wien II : First Vienna FC 1894

Ort: Allianz Stadion, West1

Datum: So. 20.8.2017

Uhrzeit: 16:00 Uhr

SR: Dietmar Vojtek unterstützt von Markus Beier und Christopher Stollewerk

Ein Wiener Derby steht in der 4. Runde auf dem Programm, der Statistik nach ein Spiel, das der Vienna liegt. Gegen die zweite Mannschaft des SK Rapid Wien gab es zuletzt durchwegs gute Resultate. Dieser Statistik wollen aber beide Trainer keinerlei Bedeutung zumessen, zurecht, denn zu sehr haben sich die Vorzeichen geändert.

Beide Teams sind keineswegs nach Wunsch in die Saison gestartet, wobei die Hütteldorfer mit mehr Zuversicht in diese Partie gehen werden, da sie in ihrem letzten Spiel gegen Mannsdorf immerhin ein 2:2 erreichen konnten. Das allerdings ganz im Stile der Kampfmannschaft, man hatte dabei eine 2:0 Führung noch aus der Hand gegeben. Zuvor mussten die Grünen eine herbe 3:6 Niederlage gegen Bruck an der Leitha, sowie eine knappe Niederlage in letzter Minute gegen die St. Pölten Juniors einstecken.

Dass bei diesen Spielen einige Profis ihre ersten „Gehversuche“ nach Verletzungen absolvierten, dürfte der Stabilität der Mannschaft wenig zuträglich gewesen sein, so wurde Abwehrchef Dober erst beim Stand von 0:4 eingewechselt. Man darf gespannt sein, welche Spieler Trainer Akagündüc aufs Feld schicken wird. Zu beachten wird auf alle Fälle ein alter Bekannter sein, Aleksandar Kostic hat sich bereits 3 mal in die Torschützenliste eingetragen, davon zweimal mit Freistößen, einmal war er per Kopf erfolgreich.

Auf unserer Seite muss Trainer Kleer nach wie vor auf wichtige Akteure verzichten. Lenko gesperrt, Krisch verletzt, der in Parndorf positiv aufgefallene Curtura ist ebenso noch nicht einsatzbereit. Hinter einem Einsatz von Kurtisi steht ein großes Fragezeichen. Wenn auch in Traiskirchen noch keine Punkte erobert werden konnten, die Defensive hatte bereits an Stabilität gewonnen, mit einer Steigerung in der vor dem gegnerischen Tor sind in Hütteldorf die ersten Punkte durchaus möglich.



zurück
Tabelle 2. Landesliga 2017/2018
Team SP S U N TD Pt.
01 WAF Vorwärts Brigittenau 26 21 2 3 57 65
02 ASV 13 26 17 5 4 30 56
03 First Vienna FC 1894 26 17 1 8 47 52
04 1. Simmeringer SC 26 15 4 7 24 49
05 DSV Fortuna 05 26 14 4 8 25 46
06 FC Hellas Kagran 26 13 5 8 17 44
07 Siemens Großfeld 26 12 7 7 17 43
08 SC Red Star Penzing 1903 26 10 8 8 0 38
09 LAC-Inter 26 9 5 12 -8 32
10 FC Stadlau 1b 26 9 2 15 -19 29
11 SC Helfort 15 Young Stars 26 7 5 14 -21 26
12 Nussdorfer AC 1907 26 8 1 17 -17 25
13 SV Hirschstetten 26 6 6 14 -18 24
14 L.A. Riverside 26 4 9 13 -22 21
15 SC Süssenbrunn 26 5 5 16 -66 20
16 FC A11 Rapid Oberlaa 26 4 5 17 -46 17
2. Landesliga 26. Runde
Fr, 25.05.2018, 19:00 Naturarena Hohe Warte
First Vienna FC 1894
FC Stadlau 1b
SPIEL
DERZEIT
IM GANGE
Die nächsten Termine
So, 27.05.
Start: 14:00
First Vienna FC Frauen 1b vs. KSV Siemens Großfeld 1b
Frauen 1. Klasse, 20. Runde, Nachwuchszentrum
So, 27.05.
Start: 16:00
First Vienna FC Frauen vs. Siemens Großfeld
Wiener Frauen Landesliga, 20. Runde, Nachwuchszentrum
Do, 31.05.
Start: 10:15
DSV Fortuna 05 vs. First Vienna FC 1894
2. Landesliga, 27. Runde, Sportplatz Fortuna 05
Wall of Comeback
1894er Club
© 2018 First Vienna Football Club 1894  |  Kontakt  |  Impressum  |  AGB