Willkommen auf der Website des First Vienna FC 1894
Suche
Suche starten
Mitglieder
Aktuelle Mitgliederzahl
263 (Ziel: 300)
Verkaufte Saisonabos
212 (Ziel: 300)
5.000er Sponsorpakete
41 (Ziel: 150)
Partner
First Vienna FC 1894

Erstes Aufeinandertreffen

26.10.2017 | Amateure
Die Kampfmannschaft hat am vergangenen Wochenende den FC Stadlau 3:1 bezwungen. Solch ein Resultat wünscht sich auch die Vienna 1 b, die in der 11. Runde der 2. Landesliga am kommenden Samstag, den 28.10.2017, mit Spielbeginn um 14:00 Uhr auswärts auf Stadlau 1 b trifft. Die beiden 2. Mannschaften stehen sich erstmals gegenüber. Viele Spieler kennen sich aber von den Duellen im Nachwuchs.

Die Blau-Gelben, mit 10 Punkten auf Rang 11 liegend, standen zuletzt daheim beim 0:3 gegen den Tabellenführer WAF Vorwärts Brigittenau auf verlorenem Posten, die Stadlauer, nur einen Zähler hinter der Vienna 1 b auf Platz 13, mussten auswärts eine 0:5 Klatsche bei Red Star Penzing einstecken.

So gesehen ist jeder Ausgang möglich. Beide Teams müssen sich zum ersten Mal in dieser Punktejagd gegen Gleichaltrige beweisen. Es wird sich in dieser Begegnung heraus stellen, welcher Verein im Nachwuchs besser gearbeitet hat. Die 1 b (Durchschnittsalter 18,5) hat in der Fremde noch nie gewonnen, ein Remis in Oberlaa war die bisher bescheidene Ausbeute. Die Heimbilanz der Donaustädter (Durchschnittsalter 18,2)schmückt ein einziger voller Erfolg, 7:0 gegen Süssenbrunn.


Nocella´s Dilemma

Wirft man einen Blick auf die Verletztenliste der Ersten, so wird Cheftrainer Hans Kleer wohl Anleihen bei der 1 b nehmen müssen, zumindest für die Wechselbank. Martin Stehlik wird nach eigenen Angaben mit dem Knochenmarksödem im Knie erst wieder im Frühjahr fit sein, Jiri Lenko und Luka Rajic sind fraglich, Dario Kopic (Schambeinentzündung) fällt aus und schließlich wurden Okan Celik, Felix Steiner und Muhammed Korkmaz in Neusiedl angeschlagen. Dazu kommt, dass die Partien der Vienna KM (gegen Amstetten) und der 1 b am Samstag fast parallel stattfinden. 

So wird Olivier Nocella improvisieren müssen, so unter dem Motto "noch jünger". Der Kader wäre ausreichend, doch das Leistungsgefälle ist nicht zu übersehen. Aber Nocella ist ein gewiefter Coach, der seine Burschen richtig einzustellen und zu motivieren vermag. Und für so manchen Kicker ist es die Gelegenheit, sich zu bewähren.


Auf höherem Niveau

Der Aufstieg von Stadlau 2015 in die Regionalliga hatte die Aufstellung einer 1 b Mannschaft zur Folge, der bereits eine Saison später der Meistertitel in der Oberliga B gelang, zwei Zähler vor Columbia Floridsdorf und vier vor den FAC Amateuren. Von diesem Erfolgsteam wurden im Sommer zahlreiche Spieler zur Ersten hochgezogen, darunter der Torschützenkönig Mathias Svoboda (30 Treffer). Ersatz wurde, ähnlich wie bei der Vienna, fast ausschließlich aus der eigenen U 18 geholt. Vienna Bezug haben Verteidiger Manuel Grünzweig (2011-2017 Nachwuchs und 1 b, war Leihspieler von Stadlau), Fabio Barton (2007-2013, 2014-2016) und Onurkan Önkür (2010-2013, Frühjahr 2017).

Den Sprung in die 2. Landesliga schafften die Stadlauer unter Thomas Slawik (35, bei Vienna als Spieler vom Juli 2008 bis Dezember 2010), der neben der 1 b auch als Co-Trainer bei der Ersten unter Slobodan Batricevic (7/1985 bis 12/1987 bei Vienna aktiv) tätig ist. Slawiks Assistent Markus Geissler war im Frühjahr 2017 bei der U 18 der Vienna an der Arbeit.


FC Stadlau vs. Vienna 1 b

2. Landesliga, 11. Runde
Samstag, 28.19.2017
Sportanlage Stadlau
Beginn 14:Uhr









Autor: lewo


zurück
Tabelle Regionalliga Ost 2017/2018
Team SP S U N TD Pt.
01 SV Horn 16 11 3 2 22 36
02 ASK Ebreichsdorf 17 10 5 2 20 35
03 FK Austria Amateure 16 10 2 4 12 32
04 SK Rapid II 17 9 4 4 9 31
05 FC Karabakh 16 9 3 4 8 30
06 FCM Traiskirchen 17 9 3 5 3 30
07 SKU Amstetten 16 8 5 3 15 29
08 ASK-BSC Bruck/Leitha 17 8 3 6 6 27
09 SC Mannsdorf 17 7 6 4 3 27
10 SKN St. Pölten Juniors 17 6 3 8 -5 21
11 Admira Juniors 16 4 6 6 1 18
12 First Vienna FC 1894 17 3 8 6 -3 17
13 SC Neusiedl 1919 16 4 4 8 -12 16
14 SC/ESV Parndorf 16 4 3 9 -15 15
15 Wiener Sport-Club 16 2 4 10 -20 10
16 FC Stadlau 16 2 2 12 -16 8
17 SV Schwechat 17 2 0 15 -28 6
Regionalliga Ost 18. Runde
Fr, 17.11.2017, 19:00 Naturarena Hohe Warte
First Vienna FC 1894
SC Mannsdorf
ENDSTAND
HEIM      GAST
Die nächsten Termine
Sa, 18.11.
Start: 14:00
First Vienna FC 1b vs. SC Süssenbrunn
2. Landesliga, 14. Runde, NWZ Vienna
So, 19.11.
Start: 16:00
MFFV ASKÖ 23 vs. First Vienna FC Frauen
Wiener Frauen Landesliga, 3. Runde, Hetzendorf USZ
So, 19.11.
Start: 18:00
MFFV ASKÖ 23 1b vs. First Vienna FC Frauen 1b
Frauen 1. Klasse, 3. Runde, Hetzendorf USZ
1894er Club
© 2017 First Vienna Football Club 1894  |  Kontakt  |  Impressum  |  AGB