Willkommen auf der Website des First Vienna FC 1894
Suche
Suche starten
Mitglieder
Aktuelle Mitgliederzahl
282 (Ziel: 300)
Verkaufte Saisonabos
248 (Ziel: 300)
5.000er Sponsorpakete
56 (Ziel: 150)
Partner
First Vienna FC 1894

"Finale dahoam"

25.05.2018 | Frauen
Nach einem souveränen 6:1 Sieg gegen ASV13 steht die Kampfmannschaft der Damen im Finale des Wiener Frauen Cups und spielt dort am Freitag, den 1. Juni um 18:00 Uhr in der Naturarena Hohe Warte gegen die Austria Wien Ladies.

Die Vienna beginnt fulminant und führt bereits nach 15 Minuten mit 3:0. Bianca Liebhart trifft zwei mal und Sophie Neid einmal. Danach nehmen die Döblingerinnen das Tempo etwas heraus und versuchen das Spiel zu kontrollieren. Vor der Pause stellt Sophie Neid mit ihrem zweiten Treffer auf 4:0.

Nach dem Seitenwechsel klingelt es bereits nach einer Minute. Livia Brunmair erhöht auf 5:0 für Vienna. Sichtlich vom Sieg überzeugt, lässt die Konzentration bei Vienna nach und ASV13 erzielt den Ehrentreffer durch ihren Youngster Caroline Fellner. Kurz vor dem Abpfiff verwandelt Sophie Neid eine ihrer unzähligen Chancen und sorgt für das Endergebnis von 6:1.

"Wir haben eine tolle erste Halbzeit gespielt. Wie so oft hören wir leider nach dem 5:0 auf zu spielen - ich meckere auf hohem Niveau, ich weiß. Wir müssen noch lernen das Spiel bei hohen Führungen besser zu kontrollieren und besser mit unseren Chancen umzugehen. Wir müssen nicht jedes Spiel 3, 5, 9 Tore machen, nur sollten wir in den verschiedensten Situationen dementsprechend agieren können. Besonders zufrieden bin ich mit dem taktischen Verhalten angepasst an den Gegner. Egal ob der Gegner tief steht, Pressing betreibt oder körperlich hart spielt, wir finden immer eine Lösung (viele) Tore zu machen. Ich gratuliere dem Team zum Einzug ins Finale, eine tolle Sache. Wir haben die Chance auf das Double und werden dafür alles noch mal reinhauen! Ich freue mich jetzt schon auf die tolle Unterstützung der Fans", Dipl.-Ing. Aschot Movsesian

 

First Vienna FC - ASV13, 6:1 (4:0)

Tore: Sophie Neid 3x, Bianca Liebhart 2x, Livia Brunmair

Kader: Pia Piplits (T), Natascha Bobrowsky, Johanna Konetzky, Caroline Korec, Pia Zimmer (C), Julia Kappenberger, Nugo Keles, Bianca Liebhart, Sophie Neid, Marcella Dworak, Sofia Calvet

Ersatz: Victoria Leitner, Livia Brunmair, Aleen Badarneh, Daniela Barton



zurück
Tabelle 2. Landesliga 2017/2018
Team SP S U N TD Pt.
01 WAF Vorwärts Brigittenau 30 25 2 3 65 77
02 ASV 13 30 21 5 4 38 68
03 First Vienna FC 1894 30 20 1 9 58 61
04 1. Simmeringer SC 30 17 4 9 27 55
05 DSV Fortuna 05 30 16 4 10 30 52
06 FC Hellas Kagran 30 14 6 10 11 48
07 Siemens Großfeld 30 13 8 9 12 47
08 SC Red Star Penzing 1903 30 13 8 9 1 47
09 LAC-Inter 30 10 5 15 -9 35
10 FC Stadlau 1b 30 9 3 18 -27 30
11 Nussdorfer AC 1907 30 9 2 19 -21 29
12 L.A. Riverside 30 6 9 15 -19 27
13 SC Helfort 15 Young Stars 30 7 6 17 -27 27
14 FC A11 Rapid Oberlaa 30 7 5 18 -42 26
15 SV Hirschstetten 30 6 7 17 -29 25
16 SC Süssenbrunn 30 6 7 17 -68 25
2. Landesliga 29. Runde
Sa, 16.06.2018, 16:00 Sportplatz Süssenbrunn
SC Süssenbrunn
First Vienna FC 1894
ENDSTAND
HEIM      GAST
FALTER Wuchtelwette
Wall of Comeback
1894er Club
© 2018 First Vienna Football Club 1894  |  Kontakt  |  Impressum  |  AGB