Willkommen auf der Website des First Vienna FC 1894
Suche
Suche starten
Mitglieder
Aktuelle Mitgliederzahl
282 (Ziel: 300)
Verkaufte Saisonabos
248 (Ziel: 300)
5.000er Sponsorpakete
56 (Ziel: 150)
Partner
First Vienna FC 1894

Fischer: "Mit Herz, Leidenschaft und Zuversicht"

01.03.2018 | Kampfmannschaft
zoom
© lewo
Rene Fischer, der 41 jährige waschechter Döblinger, spielte ausschließlich im Nachwuchs der Blau-Gelben, wurde dann eine Saison an Essling verliehen und nach seiner Rückkehr 1997 in den Kader der Kampfmannschaft berufen und war bis 1999 unter den Trainern Peter Barthold und Walter "Schani" Skocik im Einsatz.

Mitspieler waren zu dieser Zeit Jürgen Macho, der Deutsche Frank Schmidt, nunmehr erfolgreicher Trainer beim 1. FC Heidenheim in der 2. deutschen Bundesliga, Christoph und Alex Jank, Martin Cestnik, Martin Lang, Mario Handl, Manfred Wachter, Andreas Gutlederer, Oliver Lederer, die Deutschen Lothar Sippel und Reinhold Breu und Istvan Puskas, um nur einige zu nennen.

Seine aktive Laufbahn beendete Fischer 2015 beim SV Leobendorf. Im Sommer 2016 wurde er zum Assistenten von Hans Kleer bestellt. Trotz dessen Ausscheiden blieben er und Tormanntrainer Jürgen Macho den Blau-Gelben treu.

Seine Auskünfte über die bevorstehende Saison:

Vorerst etwas Persönliches. Wie fühlst du dich mit der neuen Situation?

Fischer: Sehr, sehr gut, es ist eine tolle Herausforderung. Als Döblinger ist es für mich eine große Ehre für meinen Stamm- und Herzensverein tätig zu sein. Ich bin sehr dankbar über das mir entgegen gebrachte Vertrauen, das ich mit der Mannschaft mit viel Engagement rechtfertigen werde. Die Zusammenarbeit mit Jürgen Macho, Klaus Kroboth und Markus Katzer ist ausgezeichnet.
 
Wie ist der Kader aufgestellt?

Fischer: Es ist, ohne übertreiben zu wollen, ein Kader mit Regionalliga Niveau. Seine Qualität ist für die 2. Landesliga überdurchschnittlich. Das Team ist eine Mischung aus erfahrenen und jungen, talentierten Spielern. Die Youngsters werden von unseren Leistungsträgern profitieren und viel dazu lernen. Zum Glück sind mit wenigen Ausnahmen alle Spieler zum Meisterschaftsstart einsatzfähig.

Wie ist die Vorbereitung verlaufen?

Fischer: Sie war trotz der vielen verletzungs- und krankheitsbedingten Ausfälle in Ordnung. Wir haben sehr umfangreich und sehr gut trainiert, alle Spieler haben mitgezogen. Man kann zwar aus den Testpartien Schlüsse ziehen, entscheidend werden aber die Leistungen und das Abschneiden in der Meisterschaft sein.

Die Vorstellungen und Ziele?

Fischer: Wir wollen modernen, attraktiven und offensiven Fußball bieten, die jungen Spieler weiter entwickeln und natürlich so viele Siege wie möglich landen, um unsere treuen Fans zufrieden zu stellen. Wie ich die Einstellung und die Stärken meiner Spieler enschätze, werden sie alles versuchen, die Liga aufzumischen und ganz weit nach vorne zu stoßen. Wir sind keine Hochstapler, aber voller Optimismus.

Danke für das Gespräch und viel Erfolg.


Autor: lewo


zurück
Tabelle 2. Landesliga 2017/2018
Team SP S U N TD Pt.
01 WAF Vorwärts Brigittenau 30 25 2 3 65 77
02 ASV 13 30 21 5 4 38 68
03 First Vienna FC 1894 30 20 1 9 58 61
04 1. Simmeringer SC 30 17 4 9 27 55
05 DSV Fortuna 05 30 16 4 10 30 52
06 FC Hellas Kagran 30 14 6 10 11 48
07 Siemens Großfeld 30 13 8 9 12 47
08 SC Red Star Penzing 1903 30 13 8 9 1 47
09 LAC-Inter 30 10 5 15 -9 35
10 FC Stadlau 1b 30 9 3 18 -27 30
11 Nussdorfer AC 1907 30 9 2 19 -21 29
12 L.A. Riverside 30 6 9 15 -19 27
13 SC Helfort 15 Young Stars 30 7 6 17 -27 27
14 FC A11 Rapid Oberlaa 30 7 5 18 -42 26
15 SV Hirschstetten 30 6 7 17 -29 25
16 SC Süssenbrunn 30 6 7 17 -68 25
2. Landesliga 29. Runde
Sa, 16.06.2018, 16:00 Sportplatz Süssenbrunn
SC Süssenbrunn
First Vienna FC 1894
ENDSTAND
HEIM      GAST
FALTER Wuchtelwette
Wall of Comeback
1894er Club
© 2018 First Vienna Football Club 1894  |  Kontakt  |  Impressum  |  AGB