Willkommen auf der Website des First Vienna FC 1894
Suche
Suche starten
Mitglieder
Aktuelle Mitgliederzahl
277 (Ziel: 300)
Verkaufte Saisonabos
233 (Ziel: 300)
5.000er Sponsorpakete
50 (Ziel: 150)
Partner
First Vienna FC 1894

Lange Zeit tapfer mitgehalten

10.02.2018 | Kampfmannschaft
zoom
© Stephan Doleschal + lewo
Die Vienna musste sich auf dem Kunstrasenplatz in der WAF-Gruam dem Erstligisten FAC mit 0:8 (0:2) geschlagen geben. Das Trainerduo Rene Fischer und Jürgen Macho konnte bei diesem Aufeinandertreffen nur eine Rumpftruppe aufs Feld schicken. Zwar waren Keeper Patrick Kostner und "Rückkehrer" Thomas Kindig wieder dabei, doch neben den Langzeitausfällen mussten diesmal auch Kapitän Markus Katzer, Felix Steiner und Ahmet Babadostu ersetzt werden. So standen mit Patryk Ciez und dem ebenfalls erst 16 jährigen Antonio Babic, der sein Debüt in der Ersten feiern durfte und eine Talentprobe abgab, zwei weitere Youngsters in der Startformation.

Vienna stemmte sich dagegen

Die Floridsdorfer übernahmen von Beginn weg das Kommando und erzeugten mächtig Druck, doch die gut eingestellten Blau-Gelben boten lange Zeit Paroli, kämpften aufopfernd, blieben aber offensiv wirkungslos.

Der erste gefährliche Schuss des FAC kam erst in der 25. Minute auf das Gehäuse von Kostner, der zur Ecke abwehren konnte, dann vergab Fucik nach Hereingabe von Kröpfl eine gute Möglichkeit (34.).  Die einzige effektive Chance für die Vienna ergab sich in Minute 37. Mensur Kurtisi traf nach Vorarbeit von Andrej Todoroski nur das Außennetz.

Kurze Zeit später fiel der Führungstreffer des FAC. Sahanek verwandelte einen Freistoß aus 18 Metern unhaltbar. Und kurz vor der Pause brachte Mario Kröpfl seine Farben nach einer zu kurzen Abwehr mit einem Gewaltschuss 2:0 in Front.

Klassenunterschied wurde immer deutlicher

Der schnelle Gegentreffer nach dem Seitenwechsel (49.), wobei der junge Referee einen vorangegangenen Bodycheck an Ciez übersehen hatte,  ließ die Blau-Gelben nicht resignieren, sie versuchten mit viel Engagement das Resultat zu verbessern, doch im Abschluss gelang leider nicht viel. Und je länger die Partie dauerte, desto mehr wich die Konzemtration und Stellungsfehler im Abwehrbereich schlichen sich ein, die schlussendlich dem FAC das Toreschießen erleichterten.


Aufstellung Vienna:

Kostner (ab 81. Chiste); Baldia, Limani, Krisch (ab 77. Cömert), Chryssajis; Kindig, Babic; Cienz (ab 82. Tabaktas), Kurtisi, Todoroski; Pantic.


Vorschau:
Am kommenden Dienstag, den 13.2.2018, gastiert die Vienna um 18:30 beim Toni Polster - Verein  Wiener Viktoria.





Autor: lewo
(Bilder zum Vergrößern anklicken)


zurück
Tabelle 2. Landesliga 2017/2018
Team SP S U N TD Pt.
01 WAF Vorwärts Brigittenau 15 13 1 1 38 40
02 ASV 13 15 10 4 1 21 34
03 DSV Fortuna 05 15 9 3 3 23 30
04 FC Hellas Kagran 15 9 3 3 23 30
05 1. Simmeringer SC 15 9 2 4 20 29
06 SC Red Star Penzing 1903 15 6 6 3 7 24
07 Siemens Großfeld 15 6 5 4 8 23
08 First Vienna FC 1894 15 6 1 8 6 19
09 SC Helfort 15 Young Stars 15 5 4 6 -7 19
10 Nussdorfer AC 1907 15 5 1 9 -2 16
11 SV Hirschstetten 15 4 4 7 -7 16
12 L.A. Riverside 15 3 7 5 -8 16
13 LAC-Inter 15 4 3 8 -6 15
14 FC Stadlau 1b 15 4 1 10 -18 13
15 FC A11 Rapid Oberlaa 15 2 3 10 -25 9
16 SC Süssenbrunn 15 0 2 13 -73 2
2. Landesliga 16. Runde
Sa, 03.03.2018, 15:00 Sportplatz NAC
Nussdorfer AC 1907
First Vienna FC 1894
NOCH
TAGE
H : M : S
Die nächsten Termine
Fr, 23.02.
Start: 18:30
First Vienna FC 1894 vs. SV Leobendorf
Testspiel, Nachwuchszentrum Kunstrasen
Sa, 24.02.
Start: 11:45
First Vienna Frauen KM - Groß-Schweinbarth
Testspiel, Nachwuchszentrum Kunstrasen
So, 25.02.
Start: 14:00
First Vienna Frauen KM1b - SC Paasdorf
Testspiel, Hohe Warte Kunstrasen
1894er Club
© 2018 First Vienna Football Club 1894  |  Kontakt  |  Impressum  |  AGB