Willkommen auf der Website des First Vienna FC 1894
Suche
Suche starten
Mitglieder
Aktuelle Mitgliederzahl
282 (Ziel: 300)
Verkaufte Saisonabos
247 (Ziel: 300)
5.000er Sponsorpakete
56 (Ziel: 150)
Partner
First Vienna FC 1894

Mit breiter Brust zum Tabellennachbarn

23.11.2017 | Amateure
Zum Ausklang der Herbstmeisterschaft in der 2. Landesliga gastiert die Vienna 1 b am Samstag, den 25.11.2107, mit Beginn um 16:00 Uhr beim SC Red Star Penzing. Die Blau-Gelben wollen den Schwung der vergangenen Spieltage mitnehmen und sich mit einem Sieg in die Winterpause verabschieden.

Kein leichtes Unterfangen, aber machbar, zumal die Heimischen, in der Tabelle mit zwei Zählern Vorsprung auf Rang sieben vor der 1 b  liegend, zuletzt nicht restlos überzeugen, auf eigener Anlage bislang nur einen einzigen vollen Erfolg landen konnten und in dieser Bilanz den mageren 13. Platz einnehmen. Die 1 b, in der Auswärtstabelle Achter, hat zwei Siege in der Fremde einfahren können.


Alles ist möglich

Die letzten Resultate der laufenden Punktekampagne sprechen für die Nocella-Truppe, die das Schlusslicht Süssenbrunn 8:0 deklassierte, während die Mannen von Michael Sonvilla sich mit einem erst nach der Pause sicher gestellten knappen 2:1 abmühten. Auch der Vergleich mit Siemens ist angebracht. Die Blau-Gelben gewannen auswärts 3:1, die "Roten Sterne" mussten sich daheim 1:2 geschlagen geben, ebenso wie am vergangenen Spieltag beim NAC 0:2.

2016/2017 hatte Red Star allerdings die Nase vorne. Im Herbst ergatterte die 1 b zwar auswärts mit einem 1:1 noch einen Punkt, in der Rückrunde ging sie aber mit 1:4 unter. In der Saison davor gab es für beide Teams jeweils einen 1:0 Heimsieg. In den Endtabellen lagen die Kontrahenten stets knapp beieinander.


Tagesverfassung wird entscheidend sein

Gegen Red Star hat sich die 2. Mannschaft der Vienna nie leicht getan. Es waren bis auf wenige Ausnahmen meist Partien auf Augenhöhe, immer spannend und auf recht guten Niveau stehend. "Red Star ist eine gute Mannschaft, wir sind aber überzeugt, einen Sieg landen zu können, obwohl uns einige Spieler fehlen werden", meint Trainer Nocella. Frühes Attackieren, konsequentes Zweikampfverhalten, Räume eng machen, den Gegner nicht ins Spiel kommen lassen und schnelles Umschalten, damit kann man zum Erfolg kommen.

Zur Personalsituation: Neben den Langzeitverletzten Drago Burkic, Nikos Chryssajis, Loren Limani und Karim Abdou werden auch Ilija Cutura (noch nicht fit) und Marjan Tasic (erkrankt) fehlen. Da sich die Kampfmannschaft bis Mittwoch nächster Woche einige freie Tage gönnt, werden auch Marcel Cerny und Andrej Todoroski nicht dabei sein.

Die Spieler der 1 b werden noch bis zum 12. Dezember zweimal wöchentlich Trainingseinheiten absolvieren und am Samstag, den 2.12., um 11:00 Uhr im Nachwuchszentrum einen internen Test gegen die eigene U 18 bestreiten. Trainingsbeginn im neuen Jahr ist der 10.1.2018.  


Vertrauen in den eigenen Nachwuchs

Wie bei der Vienna 1 b wurde die Mannschaft von Michael Sonvilla (48), der heuer sein 10 jähriges Jubiläum als Trainer bei Red Star feierte, im Sommer mit zahlreichen Spielern aus der eigenen Jugend aufgefüllt. Die Routiniers sind Keeper Patrick Klemmer (26), die Verteidiger Anton Pasalic (30) und Paul Gorbach (27), Bernhard Steiner (28) und Trainersohn Lukas Sonvilla (26).

Einziger nennenswerter Zugang war der defensive Mittelfeldspieler Thomas Tammer (25) von Union Mauer. Der Abgang des Südtiroler Stürmers Tassilo Niederkofler zu Austria XIII hat zwar eine Lücke hinterlassen, die allerdings vom erst 16 jährigen Suliman Mustapha (bisher 8 Saisontore) recht ansprechend geschlossen wurde. Bezug zur Vienna haben Linksverteidiger Nikolaus Wollner (25, 1999-2010 im Nachwuchs) und der heuer noch nicht zum Einsatz gekommene Linksfuß Manolo Placht (25, 2008-2011).


SC Red Star Penzing vs. Vienna 1 b

2. Landesliga 15. Runde
Samstag, 25.11.2017
Sportplatz Red Star
Beginn: 16:00 Uhr





Autor: lewo


zurück
Tabelle 2. Landesliga 2017/2018
Team SP S U N TD Pt.
01 WAF Vorwärts Brigittenau 26 21 2 3 57 65
02 ASV 13 26 17 5 4 30 56
03 First Vienna FC 1894 26 17 1 8 47 52
04 1. Simmeringer SC 26 15 4 7 24 49
05 DSV Fortuna 05 26 14 4 8 25 46
06 FC Hellas Kagran 26 13 5 8 17 44
07 Siemens Großfeld 26 12 7 7 17 43
08 SC Red Star Penzing 1903 26 10 8 8 0 38
09 LAC-Inter 26 9 5 12 -8 32
10 FC Stadlau 1b 26 9 2 15 -19 29
11 SC Helfort 15 Young Stars 26 7 5 14 -21 26
12 Nussdorfer AC 1907 26 8 1 17 -17 25
13 SV Hirschstetten 26 6 6 14 -18 24
14 L.A. Riverside 26 4 9 13 -22 21
15 SC Süssenbrunn 26 5 5 16 -66 20
16 FC A11 Rapid Oberlaa 26 4 5 17 -46 17
2. Landesliga 26. Runde
Fr, 25.05.2018, 19:00 Naturarena Hohe Warte
First Vienna FC 1894
FC Stadlau 1b
SPIEL
DERZEIT
IM GANGE
Die nächsten Termine
So, 27.05.
Start: 14:00
First Vienna FC Frauen 1b vs. KSV Siemens Großfeld 1b
Frauen 1. Klasse, 20. Runde, Nachwuchszentrum
So, 27.05.
Start: 16:00
First Vienna FC Frauen vs. Siemens Großfeld
Wiener Frauen Landesliga, 20. Runde, Nachwuchszentrum
Do, 31.05.
Start: 10:15
DSV Fortuna 05 vs. First Vienna FC 1894
2. Landesliga, 27. Runde, Sportplatz Fortuna 05
Wall of Comeback
1894er Club
© 2018 First Vienna Football Club 1894  |  Kontakt  |  Impressum  |  AGB