Willkommen auf der Website des First Vienna FC 1894
Suche
Suche starten
Mitglieder
Aktuelle Mitgliederzahl
263 (Ziel: 300)
Verkaufte Saisonabos
212 (Ziel: 300)
5.000er Sponsorpakete
41 (Ziel: 150)
Partner
First Vienna FC 1894

Nagelprobe: Der Stadtliga-Absteiger kommt

24.08.2017 | Amateure

Blau-Gelb gegen Rot-Schwarz, diese Paarung hat es schon einige Zeit nicht mehr gegeben. Jetzt ist es wieder einmal soweit. Die Vienna 1 b empfängt im Rahmen der 2. Runde in der 2. Landesliga am kommenden Samstag, den 26.8.2017, um 16:00 Uhr im Nachwuchszentrum den 1. Simmeringer SC. Apropos Anpfiff: Eine Vorverlegung auf 14:00 Uhr hat Simmering abgelehnt.

Zum Meisterschaftseinstieg feierte die 1 b einen klaren 4:0 Sieg über den NAC, die Simmeringer mussten sich daheim gegen Red Star Penzing mit einem mageren 0:0 begnügen. Die Ausgangslage spräche also für die Nocella-Truppe, doch die Mannen aus dem "Elften" werden wohl ein anderes Kaliber als die Nussdorfer darstellen. Die Heimischen werden daher über sich hinaus wachsen müssen, um weiter Punkte zu hamstern.

 

Erinnerungen werden wach

Hohe Warte, September 1954, 4. Runde in der Staatsliga. Der Autor sah im Alter von sieben Jahren sein erstes Fußballmatch. Die Gegner waren damals Vienna und Simmering.  Die Blau-Gelben gewannen nach einem 0:1 Pausenrückstand in einer spannenden Begegnung 3:2 (Tore: Walzhofer, Jericha, Grohs) und am Ende der Saison den Meistertitel, der der letzte in der höchsten Liga bleiben sollte.

 

Kein guter Blick zurück

An die Saison 2013/2014 erinnern sich Fans der Vienna sicher nur ungern. Der Vienna wurde wegen argen Verstößen gegen die Lizenzbestimmungen ein 13 Punkte-Abzug aufgebrummt, was nach fünf Saisonen (Aufstieg 2009 unter Peter Stöger)  den Abschied aus der 1. Liga bedeutete. Ab in die dritte Leistungsstufe.

In Mitleidenschaft gezogen wurde dadurch auch die 2. Mannschaft. Sie musste, obwohl der Ligaerhalt in der Stadtliga als Dreizehnter deutlich geschafft wurde, laut den Regeln des Wiener Fußballverbandes ("Wien ist anders") eine Stufe tiefer in die neu gegründete 2. Landesliga, nunmehr als 1 b, verbannt. Profitiert hat davon der 1. Simmeringer SC, der als Vorletzter zum Abstieg verurteilt gewesen wäre (je ein Aufsteiger aus den beiden Oberligen) und nun in der Stadtliga verbleiben durfte.

In der Stadliga-Spieljahr 2013/2014 kreuzten die beiden Teams letztmals die Klingen. Die Vienna Amateure siegten im Herbst auswärts 3:1, in der Rückrunde gab es daheim ein 0:0.

 

Die Qualitäten ausspielen

Die blutjunge Truppe von Trainer Olivier Nocella hat sich auch gegen den Absteiger einiges vorgenommen und will mit Herz und Volldampf dem namhaften Kontrahenten entgegen treten, attraktiven Fußball zeigen und natürlich mit großem Selbstvertrauen gewinnen.

Nocella: "Wir haben sehr gut trainiert, die Fehler vom letzten Spiel besprochen und die Burschen sind voller Hoffnung. Die Stimmung ist ausgezeichnet, obwohl wir uns alle bewusst sind, dass es nicht einfach werden wird, gegen Simmering zu bestehen. Leider war es mir aufgrund der Termine nicht möglich, unseren Gegner in der Vorbereitung zu beobachten".

 

Keine Bäume ausgerissen

Der Traditionsverein von "Had" hat in den vergangenen Spieljahren in der Stadtliga nie richtig überzeugen können. Die Ränge 15, 11, 14 waren nicht das Gelbe vom Ei und im Vorjahr blieb als Tabellenletzter der Abstieg in die 2. Landesliga nicht erspart.

Dem routinierten Trainer Norbert Barisic ist aber zuzutraunen, trotz der riesigen Fluktuation im Kader in diesem Sommer eine starke, konkurrenzfähige Mannschaft zu formen.

 

Vienna 1 b vs. 1. Simmeringer SC

2. Landesliga, 2. Runde
Samstag, 26.8.2017
Nachwuchszentrum
Beginn: 16:00 Uhr  

 

 

  

Autor: lewo


zurück
Tabelle Regionalliga Ost 2017/2018
Team SP S U N TD Pt.
01 SV Horn 16 11 3 2 22 36
02 ASK Ebreichsdorf 17 10 5 2 20 35
03 SKU Amstetten 17 9 5 3 16 32
04 FK Austria Amateure 16 10 2 4 12 32
05 SK Rapid II 17 9 4 4 9 31
06 FC Karabakh 17 9 3 5 7 30
07 FCM Traiskirchen 17 9 3 5 3 30
08 ASK-BSC Bruck/Leitha 17 8 3 6 6 27
09 SC Mannsdorf 17 7 6 4 3 27
10 SKN St. Pölten Juniors 17 6 3 8 -5 21
11 SC Neusiedl 1919 17 5 4 8 -11 19
12 Admira Juniors 16 4 6 6 1 18
13 First Vienna FC 1894 17 3 8 6 -3 17
14 SC/ESV Parndorf 17 4 3 10 -16 15
15 Wiener Sport-Club 16 2 4 10 -20 10
16 FC Stadlau 16 2 2 12 -16 8
17 SV Schwechat 17 2 0 15 -28 6
Regionalliga Ost 18. Runde
Fr, 17.11.2017, 19:00 Naturarena Hohe Warte
First Vienna FC 1894
SC Mannsdorf
ENDSTAND
HEIM      GAST
Die nächsten Termine
So, 19.11.
Start: 16:00
MFFV ASKÖ 23 vs. First Vienna FC Frauen
Wiener Frauen Landesliga, 3. Runde, Hetzendorf USZ
So, 19.11.
Start: 18:00
MFFV ASKÖ 23 1b vs. First Vienna FC Frauen 1b
Frauen 1. Klasse, 3. Runde, Hetzendorf USZ
Sa, 25.11.
Start: 16:00
SC Red Star Penzing 1903 vs. First Vienna FC 1b
2. Landesliga, 15. Runde, Sportplatz Red Star Auto
1894er Club
© 2017 First Vienna Football Club 1894  |  Kontakt  |  Impressum  |  AGB