Willkommen auf der Website des First Vienna FC 1894
Suche
Suche starten
Mitglieder
Aktuelle Mitgliederzahl
268 (Ziel: 300)
Verkaufte Saisonabos
212 (Ziel: 300)
5.000er Sponsorpakete
44 (Ziel: 150)
Partner
First Vienna FC 1894

Überheblichkeit strengstens verboten

16.11.2017 | Amateure
In der 14. und vorletzten Herbstrunde der 2. Landesliga empfängt die Vienna 1 b am Samstag, den 18.11.2017, mit Beginn um 14:00 Uhr im Nachwuchszentrum das abgeschlagene, sieglose Tabellenschlusslicht SC Süssenbrunn. Eine Partie, in der die Blau-Gelben hoshoher Favorit sind und Punktekonto und Tordifferenz aufgefettet werden können, ja sogar müssen. Doch Achtung, Pflichtsiege sind immer problematisch und die Gäste dürfen ja nicht unterschätzt werden. Red Star Penzing, in einer Woche der letzte Gegner der Blau-Gelben im Herbstdurchgang, kann davon ein Lied singen, lag in Süssenbrunn zur Halbzeit 0:1 zurück und mühte sich zu einem knappen 2:1.

Die Erinnerungen an die Vorsaison sind jedenfalls nicht die besten. Im Herbst verlor die 1 b daheim auf Kunstrasen 1:4 und im Frühjahr gab es auswärts sogar ein 0:7 Debakel. Doch damals hatte Süssenbrunn eine ganz andere Mannschaft zur Verfügung und landete hinter Meister Slovan HAC und dem ebefalls in die Stadtliga aufgestiegenen SV Donau an der dritten Stelle, sieben Zähler vor der 1 b. Davor trafen die beiden Teams im Spieljahr 2008/2009 in der Oberliga B aufeinander.


Das spielerische Potenzial ausschöpfen

Mit dem 3:1 Auswärtserfolg bei Siemens Großfeld hat die Nocella-Truppe viel Selbstvertrauen getankt. Das Motto lautet daher: "Wir wollen endlich den zweiten Sieg in Folge feiern, was bislang noch nicht der Fall war. Die Gelegenheit dazu ist mehr als günstig".

Dazu bedarf es aber einer ähnlich kompakten Leistung wie zuletzt. Der Gegner darf keinesfalls auf die leichte Schulter genommen werden, vollste Konzentration und bedingungsloser Einsatz sind gefordert. "Wir dürfen uns keine individuellen Fehler erlauben, müssen schnell und ideenreich agieren, den Ball laufen lassen, schnell umschalten und die sich bietenden Chancen nützen", sind die Vorgaben von Trainer Olivier Nocella.


Heuer ein Underdog

Nach dem Meistertitel 2015/2016 in der Oberliga B hielt sich Süssenbrunn als Aufsteiger im ersten Jahr in der 2. Landesliga sensationell, doch im vergangenen Sommer wurde mit wenigen Ausnahmen der gesamte Kader ausgetauscht. Neo-Trainer Alexander Rakowitz (53, seit Juni 2011 Obmann) musste eine neue Mannschaft aufbauen. Diese begann gar nicht so schlecht. Nur  0:1 daheim gegen Hellas Kagran, dann ein 1:1, ebenfalls auf eigener Anlage, gegen Neuling L.A. Riverside. Doch dann ging es rapid bergab, das 1:1 (h) gegen Hirschstetten in Runde sechs war nur ein kurzes Aufflackern, es folgten ein Dabekel nach dem anderen, so zum Beispiel 0:10 gegen WAF Vorwärts Brigittenau oder 1:14 beim NAC. 70 Gegentreffer bei nur neun geschossenen Toren, nur zwei Punkte aus 13 Spielen, das sagt wohl alles.

Keine Schießbude waren die Süssenbrunner allerdings zuletzt gegen Red Star Penzing, da konnte die Niederlage in Grenzen gehalten werden. Keeper Nemanja Ivic (2010/2011 und 2013/2014 bei der 2. Mannschaft der Vienna) wurde dabei als Feldspieler (!) eingesetzt.



Vienna 1 b vs. SC Süssenbrunn

2. Landesliga, 14. Runde
Samstag, 18.11.2017
Nachwuchszentrum
Beginn: 14:00  


Autor: lewo


zurück
Tabelle Regionalliga Ost 2017/2018
Team SP S U N TD Pt.
01 SV Horn 17 12 3 2 23 39
02 ASK Ebreichsdorf 17 10 5 2 20 35
03 FK Austria Amateure 17 11 2 4 13 35
04 SKU Amstetten 17 9 5 3 16 32
05 SK Rapid II 17 9 4 4 9 31
06 FC Karabakh 17 9 3 5 7 30
07 FCM Traiskirchen 17 9 3 5 3 30
08 ASK-BSC Bruck/Leitha 17 8 3 6 6 27
09 SC Mannsdorf 17 7 6 4 3 27
10 SKN St. Pölten Juniors 17 6 3 8 -5 21
11 SC Neusiedl 1919 17 5 4 8 -11 19
12 Admira Juniors 17 4 6 7 0 18
13 First Vienna FC 1894 17 3 8 6 -3 17
14 SC/ESV Parndorf 17 4 3 10 -16 15
15 Wiener Sport-Club 16 2 4 10 -20 10
16 FC Stadlau 17 2 2 13 -17 8
17 SV Schwechat 17 2 0 15 -28 6
Regionalliga Ost 18. Runde
Fr, 17.11.2017, 19:00 Naturarena Hohe Warte
First Vienna FC 1894
SC Mannsdorf
ENDSTAND
HEIM      GAST
Die nächsten Termine
Sa, 13.01.
Start: 12:00
SKN St. Pölten vs. First Vienna FC 1894
Testspiel, Akademie St. Pölten
Di, 16.01.
Start: 19:00
First Vienna FC 1894 vs. Gegner noch unbekannt
Testspiel, Nachwuchszentrum Kunstrasen
Sa, 20.01.
Start: 14:00
First Vienna FC 1894 vs. SC Ostbahn XI
Testspiel, Nachwuchszentrum Kunstrasen
1894er Club
© 2017 First Vienna Football Club 1894  |  Kontakt  |  Impressum  |  AGB