Willkommen auf der Website des First Vienna FC 1894
Suche
Suche starten
Mitglieder
Aktuelle Mitgliederzahl
282 (Ziel: 300)
Verkaufte Saisonabos
247 (Ziel: 300)
5.000er Sponsorpakete
56 (Ziel: 150)
Partner
First Vienna FC 1894

Vienna Frauen kurz vor dem Titel

15.05.2018 | Frauen

Match der vergebenen Chancen!

Die Kampfmannschaft feiert auswärts einen klaren 7:0 Sieg gegen Mönchhof und benötigt nur mehr 3 Punkte aus 3 Spielen um sich den Titel in der Wiener Frauen Landesliga zu sichern.

Das Spiel beginnt wie erwartet sehr hektisch. Mönchhof spielt enormes Pressing und geht mit einer sehr hoch stehenden Abwehr großes Risiko ein. Dadurch kommen die Vienna Damen nicht zum gewohnten Spielaufbau und müssen auf das direkte Spiel in die Spitze bzw. in die Tiefe umstellen. So entstehen mehrere 1 gegen 1 Situationen mit der gegnerischen Torfrau. Sichtbar überrascht von dem Platz und der Zeit, werden diese aber kläglich vergeben. Erst die fünfte 100% Chance führt zum verdienten 1:0 durch Nugo Keles. Vor der Pause fallen auf diese Art zwei weitere Treffer für die Blau-Gelben durch Bianca Liebhart und Sophie Neid.
Nach dem Seitenwechsel zerfällt die Gegenwehr von Mönchhof und Vienna kann nach Belieben kombinieren. Vor allem über die rechte Seite läuft ein Angriff nach dem anderen auf das Tor der Burgenländerinnen. Sarah Mattner erzielt einen lupenreinen Hattrick nach schön herausgespielten Kombinationen, 6:0 für Vienna. Das 7:0 durch Aleen Badarneh - die ihr erstes Spiel für die Kampfmannschaft bestreitet - krönt den Abschluss der Begegnung.

"Wir wurden am Anfang von temporeichen Pressing überrascht und mussten unseren Gameplan schnell verwerfen. Nach der Umstellung haben wir uns sehr gute Möglichkeiten herausgespielt, konnten aber erst nach 25 Minuten das erlösende 1:0 erzielen. Dass Mönchhof dieses enorme Tempo nicht über 90 Minuten gehen konnte war klar, so war es ein leichteres Spiel in der zweiten Hälfte. Wir können mit dem Ergebnis sehr zufrieden sein. Womit ich absolut nicht zufrieden bin ist die Chancenauswertung und das obwohl wir 7:0 gewonnen haben. Wir hatten 9 weitere Einschussmöglichkeiten aus kürzester Entfernung und ohne jeglicher Bedrängnis, die aber vergeben wurden. Daran müssen wir arbeiten, denn es werden bestimmt knappere Spiele auf uns zukommen, in denen wir einen kühleren Kopf vor dem gegnerischen Tor beibehalten müssen", Dipl.- Ing. Aschot Movsesian - Trainer Kampfmannschaft Damen.

Kader: Pia Piplits (T), Johanna Konetzky, Caroline Korec, Victoria Leitner, Sarah Mattner, Pia Zimmer (C), Julia Kappenberger, Nugo Keles, Bianca Liebhart, Sophie Neid, Marcella Dworak
Ersatz: Natascha Bobrowski, Aleen Badarneh, Sofia Calvet, Daniela Barton

Tore: Sarah Mattner 3x, Nugo Keles, Sophie Neid, Bianca Liebhart, Aleen Badarneh


Vienna 1b erreicht nur ein torloses Remis gegen DSG Pötzleinsdorf

Wir gingen mit einer verletzungsbedingt geschwächten Mannschaft in das Spiel. Gleich zu Beginn durch eine gute Kombination von hinten heraus bekam Amra Mujcinovic die Chance, uns in Führung zu bringen. Der Ball ging aber leider knapp am Tor vorbei. Wir fanden einfach nicht den gewünschten Rhythmus. Pausenstand: 0:0

Nach der Pause gingen die Vienna Mädels voll fokussiert in die zweite Halbzeit. Nach einem sehr guten Zusammenspiel bekam Amra die Möglichkeit für die Blau-Gelben einzunetzen, doch sie schoss direkt auf die Torfrau. Das Spiel endete schlussendlich 0:0.

Meine Mannschaft hat in dieser Konstellation noch nie gespielt. Für eine Spielerin aus der U16 war es das Debüt in der 1. Klasse

Alexander Brunner Trainer 1b

Kader:
Ava Komons, Vanessa Neumann, Sabrina Heitzer, Amra Mujcinovic, Marlena Mach, Sanela Hodzic, Natalie Maleh, Anastasia Steiner, Anita Mahmutaj, Cancu Asan.

Ersatz: Virginia Spahic

 

(Bilder zum Vergrößern anklicken)


zurück
Tabelle 2. Landesliga 2017/2018
Team SP S U N TD Pt.
01 WAF Vorwärts Brigittenau 26 21 2 3 57 65
02 ASV 13 26 17 5 4 30 56
03 First Vienna FC 1894 26 17 1 8 47 52
04 1. Simmeringer SC 26 15 4 7 24 49
05 DSV Fortuna 05 26 14 4 8 25 46
06 FC Hellas Kagran 26 13 5 8 17 44
07 Siemens Großfeld 26 12 7 7 17 43
08 SC Red Star Penzing 1903 26 10 8 8 0 38
09 LAC-Inter 26 9 5 12 -8 32
10 FC Stadlau 1b 26 9 2 15 -19 29
11 SC Helfort 15 Young Stars 26 7 5 14 -21 26
12 Nussdorfer AC 1907 26 8 1 17 -17 25
13 SV Hirschstetten 26 6 6 14 -18 24
14 L.A. Riverside 26 4 9 13 -22 21
15 SC Süssenbrunn 26 5 5 16 -66 20
16 FC A11 Rapid Oberlaa 26 4 5 17 -46 17
2. Landesliga 26. Runde
Fr, 25.05.2018, 19:00 Naturarena Hohe Warte
First Vienna FC 1894
FC Stadlau 1b
SPIEL
DERZEIT
IM GANGE
Die nächsten Termine
So, 27.05.
Start: 14:00
First Vienna FC Frauen 1b vs. KSV Siemens Großfeld 1b
Frauen 1. Klasse, 20. Runde, Nachwuchszentrum
So, 27.05.
Start: 16:00
First Vienna FC Frauen vs. Siemens Großfeld
Wiener Frauen Landesliga, 20. Runde, Nachwuchszentrum
Do, 31.05.
Start: 10:15
DSV Fortuna 05 vs. First Vienna FC 1894
2. Landesliga, 27. Runde, Sportplatz Fortuna 05
Wall of Comeback
1894er Club
© 2018 First Vienna Football Club 1894  |  Kontakt  |  Impressum  |  AGB