Willkommen auf der Website des First Vienna FC 1894
Suche
Suche starten
Mitglieder
Partner
First Vienna FC 1894 - Frauen

„Historischer“ Triumph über den Wiener Sportklub

01.12.2014 | Frauen
zoom
© First Vienna FC 1894

Es ist vollbracht! In der 2. Runde des Frauen-Cups konnte der First Vienna FC 1894 am Sonntag zum ersten Mal die Damen des Wiener Sportklub in die Knie zwingen und schaffte mit dem 3:1-Sieg nach Verlängerung den Aufstieg.

 
Der Himmel weinte - aber nicht für unsere Ladies!

Der Himmel weinte als die Spielerinnen den Kunstrasenplatz auf der Hohen Warte betraten. Ein böses Omen? Keinesfalls. Zumindest nicht für die Vienna-Girls. Die Partie war in der ersten Halbzeit ausgewogen, mit leichten Vorteilen der Sportklub-Ladies. Aber die Abwehrreihe der Vienna stand bombensicher, ließ keine nennenswerten Torchancen zu.

In der zweiten Halbzeit wurde das Team von Trainer Turhan Bölükbas mutiger und ging in Minute 52 durch Sophie Neid mit 1:0 in Führung. „Vienna, Vienna“ skandierten die Fans, die hinter dem Tor ihre Anfeuerungsrufe abfeuerten. Sollte der Sportklub tatsäschlich erstmals besiegt werden können?

 
Doppelpack von Bianca Liebhart in der Verlängerung

In der 82. Minute erzielte Pia Forster den Ausgleich für den Wiener Sportklub. Somit musste in der Verlängerung eine Entscheidung fallen. Das Spiel entwickelte sich zu einem Cup-Krimi, in dem Bianca Liebhart zehn Minuten nach Beginn der Verlängerung die blau-gelben Frauen erneut in Front brachte. Jetzt galt es nur mehr, den Vorsprung über die Zeit zu bringen.

Als die Vienna-Fans bereits den Schlusspfiff herbei sehnten, machte erneut Bianca Liebhart die Sensation endgültig perfekt. Mit dem allerletzten Spielzug besiegelte die „Frau Doppelpack“ das Schicksal des Wiener Sportklub. Nach einem Konter aus dem Fußball-Lehrbuch scorte sie zum 3:1-Endstand.

Rund 150 Besucher wurden Zeugen des Sensationscoups, durch den die Vienna-Ladies ins Halbfinale des Wiener Frauencups einziehen konnten. Ein vorverlegtes Weihnachtsgeschenk, gewissermaßen. Mädels, wir sind stolz auf euch!

Autor: Gerhard Blagusz


zurück
Tabelle Regionalliga Ost 2016/2017
Team SP S U N TD Pt.
01 First Vienna FC 1894 28 20 5 3 41 65
02 SC Ritzing 27 15 6 6 24 51
03 FK Austria Amateure 27 13 7 7 10 46
04 FC Stadlau 28 11 11 6 15 44
05 SC Mannsdorf 27 12 7 8 2 43
06 ASK Ebreichsdorf 27 12 4 11 -2 40
07 SKU Amstetten 27 9 11 7 10 38
08 SC/ESV Parndorf 27 9 11 7 -2 38
09 SG Traiskirchen 27 10 7 10 -1 37
10 SK Rapid II 27 10 5 12 5 35
11 Admira Juniors 27 7 7 13 -2 28
12 Wiener Sportklub 28 5 13 10 -3 28
13 SC Neusiedl 1919 27 6 6 15 -25 24
14 SKN St. Pölten Juniors 27 6 3 18 -34 21
15 Schwechat SV 27 4 7 16 -38 19
Wiener Frauen Landesliga 13. Runde
Mi, 24.05.2017, 19:30 Sportanlage Mönchhof
FC Mönchhof
First Vienna FC Frauen
ENDSTAND
HEIM      GAST
Die nächsten Termine
Sa, 27.05.
Start: 16:00
KSV Siemens Großfeld vs. First Vienna FC 1b
2. Landesliga, 28. Runde, Sportplatz Siemens
So, 28.05.
Start: 10:30
ASV 13 vs. First Vienna FC Frauen
Wiener Frauen Landesliga, 22. Runde, Sportplatz ASVÖ 13
Mo, 05.06.
Start: 16:00
First Vienna FC 1b vs. SC Red Star Penzing 1903
2. Landesliga, 30. Runde, NWZ Vienna
FIRST VIENNA FC 1894 TV
© 2017 First Vienna Football Club 1894  |  Kontakt  |  Impressum  |  AGB