Willkommen auf der Website des First Vienna FC 1894
Suche
Suche starten
Mitglieder
Partner
First Vienna FC 1894 - Team 1b

Der schwere Gang nach Speising

02.03.2017 | Amateure
zoom
© lewo

In der 17. Runde der 2. Landesliga tritt die Vienna 1 b am kommenden Samstag, den 4.3.2017, um 15:30 Uhr auswärts bei ASV 13 an. Nach der Niederlage gegen den NAC zum Start der Rückrunde wird sich die Kroboth-Truppe gewaltig steigern müssen, um nicht erneut unter die Räder zu kommen.

 

Wiedergutmachung ist angesagt

In der Hinrunde führte die 1 b im Nachwuchszentrum auf Kunstrasen nach einer starken 1. Hälfte schon mit 5:1, doch ASV 13 ließ nicht locker und kam auf 5:4 heran. Von dieser Mannschaft werden am Samstag nur mehr Andi Lemut und der damals eingewechselte Andrej Todoroski auf dem Spielbericht stehen, denn Thomas Riepler fällt mit Gehirnerschütterung aus, ebenso Manuel Raphael Daniliuc, der sich gestern beim internen Spiel Erste gegen 1 b verletzte, Muhammed Korkmaz unternimmt nach seiner Leistenoperation die ersten Laufversuche und auch Ilja Cutura und Nemanja Stojadinovic sind noch nicht einsatzfähig. Dazu ist Alois Oroz nach Gelb/Rot beim NAC für diese Partie gesperrt.

Trainer Klaus Kroboth: "Wir haben die Partie beim NAC genau analysiert und die Fehler aufgezeigt. Ich glaube, die Burschen, die sehr enttäuscht waren, haben aber die Niederlage weggesteckt. Leider konnten wir aufgrund der Ausfälle diese Woche nicht unser Trainingsprogramm umsetzen. Für das Spiel am Samstag habe ich notgedrungen zwei weitere Spieler aus der U 18 in den Kader nehmen müssen".

Der Sportliche Leiter Ferdinand Fuchs assistiert:" Wir müssen die Personalprobleme zur Kenntnis nehmen und das Beste daraus machen. Ich hoffe nur, dass die Mannschaft alles gibt und eine zufriedenstellende Leistung abliefert".

 

Eingespieltes Team

Die Mannen von Trainer Wolfgang Fiala (29 und seit Sommer 2016 im Amt) holten sich nach sechs Testspielen (je zwei Siege, Remis, Niederlagen) zum Frühjahrsauftakt bei Red Star Penzing mit einem 1:1 einen wertvollen Punkt.

Die Herbstmeisterschaft beendete der Stadtligaabsteiger mit 23 Zählern auf Rang sieben, die Winterübertrittszeit verlief ruhig, mit Torhüter Bauer (1980 Wien) gab es nur einen Neuzugang.

Jung wie der Trainer ist auch die Mannschaft. Mit Klar (30) befindet sich nur ein "Oldie" in ihren Reihen. Die meisten Spieler sind Eigenbau und um die zwanzig Jahre alt.  

 

ASV 13 vs. Vienna 1 b

2. Landesliga, 17. Runde
Samstag, 4.3.2017
Sportanlage ASVÖ 13
Beginn: 15:30 Uhr

 

Autor: lewo


zurück
Tabelle Regionalliga Ost 2016/2017
Team SP S U N TD Pt.
01 First Vienna FC 1894 28 20 5 3 41 65
02 SC Ritzing 27 15 6 6 24 51
03 FK Austria Amateure 27 13 7 7 10 46
04 FC Stadlau 28 11 11 6 15 44
05 SC Mannsdorf 27 12 7 8 2 43
06 ASK Ebreichsdorf 27 12 4 11 -2 40
07 SKU Amstetten 27 9 11 7 10 38
08 SC/ESV Parndorf 27 9 11 7 -2 38
09 SG Traiskirchen 27 10 7 10 -1 37
10 SK Rapid II 27 10 5 12 5 35
11 Admira Juniors 27 7 7 13 -2 28
12 Wiener Sportklub 28 5 13 10 -3 28
13 SC Neusiedl 1919 27 6 6 15 -25 24
14 SKN St. Pölten Juniors 27 6 3 18 -34 21
15 Schwechat SV 27 4 7 16 -38 19
Regionalliga Ost 30. Runde
Mi, 24.05.2017, 19:00 Naturarena Hohe Warte
First Vienna FC 1894
FC Stadlau
ENDSTAND
HEIM      GAST
Die nächsten Termine
Sa, 27.05.
Start: 16:00
KSV Siemens Großfeld vs. First Vienna FC 1b
2. Landesliga, 28. Runde, Sportplatz Siemens
So, 28.05.
Start: 10:30
ASV 13 vs. First Vienna FC Frauen
Wiener Frauen Landesliga, 22. Runde, Sportplatz ASVÖ 13
Mo, 05.06.
Start: 16:00
First Vienna FC 1b vs. SC Red Star Penzing 1903
2. Landesliga, 30. Runde, NWZ Vienna
FIRST VIENNA FC 1894 TV
© 2017 First Vienna Football Club 1894  |  Kontakt  |  Impressum  |  AGB