Willkommen auf der Website des First Vienna FC 1894
Suche
Suche starten
Mitglieder
Aktuelle Mitgliederzahl
282 (Ziel: 300)
Verkaufte Saisonabos
247 (Ziel: 300)
5.000er Sponsorpakete
54 (Ziel: 150)
Partner
First Vienna FC 1894

Bravourös gekämpft, Punkt errungen

04.03.2017 | Amateure
zoom
© lewo

In einer kampfbetonten, phasenweise hektischen Partie erreichte die Vienna 1 b beim heimstarken ASV 13 ein mehr als verdientes 1:1 (0:1) Remis und hätte sogar als Sieger vom kleinen Kunstrasenplatz gehen können, doch ein Tor wurde den Blau-Gelben wegen angeblichen Abseits aberkannt.

Das letzte Aufgebot, zum Glück war Kapitän Thomas Riepler doch einsatzfähig, wuchs zumindest was den heroischen Einsatz und die Lauffreudigkeit betrifft über sich hinaus. Ein sicherer Niklas Leitner im Tor war diesmal ein starker Rückhalt, die Defensivabteilung agierte konsequent und im Mittelfeld wurde gerackert und geackert.

 

Anfängliche Nervosität

Die 1 b kam gut in die Partie und hatte in Minute 12 die erste Chance, doch nach einer Flanke von Manuel Grünzweig verfehlte Viktor Drocic den Kasten. Fünf Minuten später folgte aber die kalte Dusche, die robusten Hietzinger gingen nach zwei Ecken durch ein Tröpflertor mit 1:0 in Führung.

Dann musste der angeschlagene Nikos Chryssajis durch Erwin Bendl ersetzt werden, Dario Kopic ging zurück in die Innenverteidigung. ASV 13 hatte dann mehr Spielanteile, die 1 b fiel zurück und konnte nur mehr wenige Akzente setzen.

 

Starke 2. Hälfte

Nach der Pause bekam die Truppe von Klus Kroboth die Begegnung immer besser in den Griff, erzeugte Druck und kam auch durch Andrej Todoroski nach Vorarbeit von Abdullah Cömert zum vielbejubelten Ausgleich, 1:1 (58.). Mit überzeugenden Willen und zahlreichen guten Kombinationen war die 1 b Herr der Lage, obwohl die Heimischen auch zu ihren Möglichkeiten kamen, die aber nichts einbrachten.

Ein prächtiges Kopftor von Drocic nach Freistoß von Todoroski wurde zum Ärger und heftiger Proteste der Blau-Gelben aberkannt. So blieb es beim Gleichstand.

 

Stimmen zum Spiel:

Klaus Kroboth: Ein Pauschallob meiner jungen, ersatzgeschwächten Mannschaft, die mit Herz und taktischer Disziplin agiert hat und sich den Sieg verdient hätte. Man muss aber aufgrund der Peronalprobleme mit dem Punkt zufrieden sein.

Dario Kopic: Anfänglich waren wir noch verunsichert, haben dann vor allen nach der Pause eine beachtliche Leistung abgeliefert und bis zum Ende alles aus uns heraus geholt.

 

Aufstellung Vienna 1 b:

Leitner; Grünzweig, Riepler, Chryssajis (ab 28. Bendl), Cömert; Ersoy, Kopic; Lemut (ab 63. Burkic), Todoroski, Tasic; Drocic.

Torfolge:

1:0 (17.) Hofer, 1:1 (58.) Todoroski.

Autor: lewo
(Bilder zum Vergrößern anklicken)


zurück
Tabelle 2. Landesliga 2017/2018
Team SP S U N TD Pt.
01 WAF Vorwärts Brigittenau 22 19 2 1 53 59
02 ASV 13 22 15 4 3 26 49
03 1. Simmeringer SC 22 13 3 6 20 42
04 FC Hellas Kagran 22 12 5 5 26 41
05 First Vienna FC 1894 22 13 1 8 31 40
06 DSV Fortuna 05 22 11 4 7 22 37
07 SC Red Star Penzing 1903 22 9 8 5 8 35
08 Siemens Großfeld 22 8 7 7 8 31
09 LAC-Inter 22 7 4 11 -12 25
10 FC Stadlau 1b 22 8 1 13 -17 25
11 SC Helfort 15 Young Stars 22 6 4 12 -20 22
12 L.A. Riverside 22 4 8 10 -16 20
13 Nussdorfer AC 1907 22 6 1 15 -17 19
14 SV Hirschstetten 22 4 6 12 -18 18
15 FC A11 Rapid Oberlaa 22 4 5 13 -27 17
16 SC Süssenbrunn 22 3 5 14 -67 14
2. Landesliga 23. Runde
Fr, 27.04.2018, 19:00 Sportpl. WFV-Hirschstetten
SV Hirschstetten
First Vienna FC 1894
NOCH
TAGE
H : M : S
Die nächsten Termine
Fr, 27.04.
Start: 19:00
SV Hirschstetten vs. First Vienna FC 1894
2. Landesliga, 23. Runde, Sportpl. WFV-Hirschstetten
So, 29.04.
Start: 15:00
SC Mannswörth vs. First Vienna FC Frauen 1b
Frauen 1. Klasse, 17. Runde, Sportplatz Mannswörth
Fr, 04.05.
Start: 19:00
First Vienna FC 1894 vs. FC A11 Rapid Oberlaa
2. Landesliga, 24. Runde, Naturarena Hohe Warte
1894er Club
© 2018 First Vienna Football Club 1894  |  Kontakt  |  Impressum  |  AGB