Willkommen auf der Website des First Vienna FC 1894
Suche
Suche starten
Mitglieder
Aktuelle Mitgliederzahl
282 (Ziel: 300)
Verkaufte Saisonabos
248 (Ziel: 300)
5.000er Sponsorpakete
56 (Ziel: 150)
Partner
First Vienna FC 1894

Der Ligaalltag wartet

31.03.2017 | Kampfmannschaft

Regionalliga Ost 21. Runde

SK Rapid II: First Vienna FC 1894

Ort:  Allianz Stadion Trainingsplätze

Datum: So. 2.4.2017

Uhrzeit:  16:00 Uhr

SR: Dominic Schilcher unterstützt von Daniel Stauber und Patrik Csobadi

Rapid die zweite, oder auch Rapid II. Wie man es dreht und wendet, der Ligaalltag hat uns wieder.  Die zweite Mannschaft von Rapid erwartet uns auf den Trainingsplätzen des Allianzstadions, den ursprünglichen Absichten, das Spiel in der Arena selbst durchzuführen, steht offenbar die Platzqualität im Wege. Wie dem auch sei, der Gegner ändert sich deshalb nicht, und ist mit Sicherheit eine Herausforderung für unsere Mannschaft. Die übliche Problematik, die zweiten Mannschaften der Bundesligateams sind grundsätzlich schwer ausrechenbar. Zum einen muss man immer auf Überraschungen bei der Aufstellung gefasst sein, zum anderen können genau diese Überraschungen dann auch wieder das Teamgefüge durcheinanderbringen.

Blicken wir also auf die bisherigen Ergebnisse der Rapid II. Gegen St. Pölten Juniors gab es einen klaren 5:1 Sieg, gegen Amstetten eine 2:3 Niederlage, zuvor gab es eine 0:2 Niederlage gegen Ritzing und ein 1:1 in Schwechat. Mit anderen Worten, auch diese Statistik gibt keine klaren Aufschlüsse, was uns erwarten wird. Mit sehr großer Wahrscheinlichkeit aber ein höchst interessantes Spiel, gegen eine spielerisch attraktive Mannschaft. Ebenso mit großer Wahrscheinlichkeit dürfen sich unsere Fans auf ein Wiedersehen mit ehemaligen Vienna Akteuren freuen. Allen voran natürlich Eren Keles, sofern sein beherzter Auftritt beim vielbeachteten Rettungsspiel auf der Hohen Warte ihm nicht ein Ticket zum Spiel der Ersten in St. Pölten eingebracht hat. Nicht zu vergessen natürlich auch Andreas Dober, der als Leithammel für die Jungen zurück nach Hütteldorf geholt wurde. Weitere Spieler, die dem Sprung zu den Profis sehr nahe sind, wie Dino Kovacec, Osarenren Okungbowa , Dejan Ljubicic und Albin Gashi , haben bereits letzten Sonntag ihr Talent aufblitzen lassen.

Ein Punktezuwachs wird dementsprechend keine leichte Aufgabe, sollte aber mit der entsprechenden Unterstützung der Anhänger möglich sein.

Diesmal gibt es zwar keinen Fanbus, sehr wohl aber die Möglichkeit einer gemeinsamen Anreise zum Spiel. Treffpunkt ab 13:30 auf der Hohen Warte, um 14:45 ist ein weiterer Treffpunkt in der Bahnhofshalle Heiligenstadt um danach mit der S45 nach Hütteldorf zu fahren.



zurück
Tabelle 2. Landesliga 2017/2018
Team SP S U N TD Pt.
01 WAF Vorwärts Brigittenau 30 25 2 3 65 77
02 ASV 13 30 21 5 4 38 68
03 First Vienna FC 1894 30 20 1 9 58 61
04 1. Simmeringer SC 30 17 4 9 27 55
05 DSV Fortuna 05 30 16 4 10 30 52
06 FC Hellas Kagran 30 14 6 10 11 48
07 Siemens Großfeld 30 13 8 9 12 47
08 SC Red Star Penzing 1903 30 13 8 9 1 47
09 LAC-Inter 30 10 5 15 -9 35
10 FC Stadlau 1b 30 9 3 18 -27 30
11 Nussdorfer AC 1907 30 9 2 19 -21 29
12 L.A. Riverside 30 6 9 15 -19 27
13 SC Helfort 15 Young Stars 30 7 6 17 -27 27
14 FC A11 Rapid Oberlaa 30 7 5 18 -42 26
15 SV Hirschstetten 30 6 7 17 -29 25
16 SC Süssenbrunn 30 6 7 17 -68 25
2. Landesliga 29. Runde
Sa, 16.06.2018, 16:00 Sportplatz Süssenbrunn
SC Süssenbrunn
First Vienna FC 1894
ENDSTAND
HEIM      GAST
FALTER Wuchtelwette
Wall of Comeback
1894er Club
© 2018 First Vienna Football Club 1894  |  Kontakt  |  Impressum  |  AGB