Facebook Twitter Instagram Youtube
DE | EN
Menu Menu

Festtag für den Vienna-Nachwuchs!

| Nachwuchs alle News >
Am Samstag wurde der Vienna-Nachwuchs im Horr-Stadion zum dritten Mal in Folge durch WFV-Präsident Ehrenberger, VP Sedlacek und JOFr. Frey als Meister der WFV-Gesamtwertung ausgezeichnet...



Die Mannschaften der U-14, U-15 und der beiden U-17 (U17/U19) nahmen mit ihren Trainern Borek, Vajdic, Barmaksiz, Naggler, Kump und Nachwuchsleiter Neckamm die Medaillen entgegen.



Im Rahmen dieser Veranstaltung wurden auch die Finalspiele des WFV-Cups durchgeführt. Bei der U-15 holte sich Viennas U-14 den vierten Rang (1:3 Niederlage gegen Donaufeld trotz starker zweiter Halbzeit), der Sieg ging an das Team Wiener Linien!



Im U-17 Bewerb hatten nach dem internen Halbfinale beide Vienna-Mannschaften ihre Auftritte: Im Spiel um Platz 3 besiegte Vienna II den FC Stadlau glatt mit 5:0. Im Finale, wo die Blau-Gelben von Stadlau voll gefordert wurden, ging die Vienna am Ende verdient mit 3:2 als Sieger vom Platz!



Weitere Ergebnisse:

U-12 - WSK (Nachtrag) 0:4

U-7-Turnier in Perchtoldsdorf: 4. Platz

U-8 beim U-9-Turnier von Ankerbrot: 5. und 6. Platz

U-9-Turnier in Allhau: 3. Platz

U-10 beim U-11-Turnier in Brunn: 4. Platz



In dieser Woche stehen noch einige Turniere bei den Kleinen ins Haus, die U-17 testet neue Spieler für die nächste Saison und neun (!) U-16-Spieler stehen in der WFV-Auswahl beim 4-Städte-Länderkampf in Ljubljana!