Facebook Twitter Instagram Youtube
DE | EN
Menu Menu

It's Derbytime!

| Kampfmannschaft alle News >
Der Wintereinbruch fiel nicht so stark aus, wie befürchtet. Einem spannenden Derby steht am Freitag (19.30 Uhr, Sportclub-Platz) also nichts im Wege.
Statistische Infos zum Spiel - und den Grund, warum es für Martin Pusic auf alle Fälle ein bemerkenswertes Wochenende wird, finden Sie hier...



SPORTKLUB - FERNWÄRME VIENNA, FREITAG, 19.30 UHR: Ein Spiel, das keinen kalt lässt! Beide Mannschaften haben in dieser Saison den Meistertitel ins Visier genommen - beide sind auf einem guten Weg. Beim Derby am Freitag scheint jeder Ausgang möglich.



WSK heimstark, Vienna bestes Auswärtsteam

Neun Heimspiele, nur eine Niederlage, dazu ein Torverhältnis von 22:4 - vor eigenem Publikum zeigten die Dornbacher bislang nur wenig Schwächen. Die Vienna steht dem allerdings um nichts nach: Mit 21 Punkten aus neun Auswärtsspielen sind die Blau-Gelben Ligaspitze!



Beste Abwehr gegen besten Angriff

Kein RLO-Team hat weniger Treffer kassiert als der WSK, keine Mannschaft traf öfter ins gegnerische Tor als die Vienna. Eine der beiden Top-Bilanzen wird ab Freitag wohl nur noch Geschichte sein...



Hält der "Heimfluch"?

In den bisherigen sieben Ostliga-Duellen zwischen dem Sportklub und der Vienna gab es keinen einzigen Heimsieg. Eine Serie, die am Freitag gerne weiter anhalten kann...



Pusic beim U20-Nationalteam

Ein tolles Wochenende wird es auf alle Fälle für Martin Pusic. Der Vienna-Flügelflitzer bekam eine Einladung zum Trainingslehrgang des U20-Nationalteams in Lindabrunn (24. bis 27. März). "Darüber habe ich mich sehr gefreut", so Pusic, der dort auf einige ehemalige Austria-Kameraden trifft. Ebenfalls einberufen: Bekannte Namen wie Erwin Hoffer (Rapid) oder Michael Zaglmair (LASK).