Facebook Twitter Instagram Youtube
DE | EN
Menu Menu

Regen als Spielverderber

| Kampfmannschaft alle News >
Trainingslager-Tagebuch, Teil 4: Das erwartete Schützenfest gab es gegen den 1.-Klasse-Verein SU Aschbach - 11:0 hieß es am Ende für unsere Jungs!

Alle Verletzten sind wieder mit an Board. Einen kleinen Wermutstropfen gibt es trotzdem: Das geplante Strandtraining musste Mittwoch Vormittag wegen strömenden Regens abgesagt werden. Das Ersatzprogramm: Sauna und Massage...



Gut in Fahrt waren unsere Burschen beim Trainingsmatcherl (2x35 Minuten) gegen die SU Aschbach am Dienstag. Durch Tore von Krol (4), Fading (2), Pürk, Pusic, Budovinszky, Zechner und Rizvanovic gab es einen 11:0-Sieg.

Vienna 1. HZ: Fuka; Dietrich, Sulzer, Cvetkovic, Budovinszky, Bjelovuk, Dunst, Pürk, Fading, Dudic, Toprak.

Vienna 2. HZ: Brandner, Bileck, Hickersberger, Imamovic, Duran, Zechner, Pusic, Hiba, Rizvanovic, Krol, Mogyoro.



Am Mittwoch Vormittag wäre eigentlich Training am Strand (Beach-Volleyball...) angesagt gewesen. Doch der starke Regen machte den Blau-Gelben einen Strich durch die Rechnung. Also wurden die geschlauchten Kicker-Wadeln massiert - oder es wurde in der Sauna geschwitzt.



Der Nachmittag stand zur freien Verfügung. Die Spieler nützten dies für Ausflüge in die nahegelegenen Städte Manavgat, Anatalya oder Side.

Vienna TV