Facebook Twitter Instagram Youtube
Menu Menu

Traditionsduell zum Wiener Liga Auftakt

15. August 2019 | Kampfmannschaft alle News >

FavAC vs. First Vienna FC 1894

Die Auslosung dieser Saison bringt gleich zu Beginn einige Herausforderungen für unsere Mannschaft. Vor dem Duell mit dem Vizemeister der letzten Saison gilt es sich beim FavAC zu beweisen, ein guter Start in die Meisterschaft ist bei den gesteckten Zielen umso wichtiger.

Der Favoritner Traditionsverein belegte letzte Saison den 6. Platz, ließ dabei etwas an Konstanz vermissen, die Mannschaft von Trainer Novak Vucic konnte an guten Tagen jeden Gegner der Wiener Liga voll fordern. Davon konnten sich ja auch die Vienna Anhänger überzeugen, im Toto Cup konnte unsere Mannschaft über den FavAC in das Finale einziehen, hatte aber nach einer zunächst komfortablen Führung noch hart zu kämpfen um den Sturmlauf der Roten Teufel abzuwehren.

Inwieweit die Kaderveränderungen im Sommer Auswirkungen auf die Stärke der Mannschaft von der Kendergasse hat, bleibt wohl noch abzuwarten. Die Abgänge von Turan Aydin (WSC), Kadir Dozhgar (SV Würmla) sowie Filip Kostic (Bisamberg) werden nicht so leicht zu kompensieren sein, die beiden Letztgenannten sorgten gemeinsam für 21 der 45 erzielten Tore. Neuzugänge sind Alberin Kokollari vom Team Wiener Linien, Dino Fejzic von Ostbahn XI und Matej Azdajic, von FV Floridsdorf. Weiterhin an Board der Favoritner ist der Leitwolf der Mannschaft, Sasa Dimitrijevic. Er ist nicht nur der Routinier und Kapitän der Mannschaft, er ist ebenso torgefährlich. Nach wie vor nicht einsatzbereit ist Nikica Zivkovic nach einem im Frühjahr erlittenen Kreuzbandriss.

Auf unserer Seite wird natürlich Martin Demic schmerzlich vermisst, Martin Stehlik befindet sich schon seit einiger zeit im Training, für einen Einsatz ist aber noch Geduld erforderlich. Ansonsten sollten die Blessuren einzelner Spieler weitgehend ausgeheilt sein. Wir dürfen gespannt sein, für welche Startelf sich Peter Hlinka entscheidet, in der Vorbereitung hatte er einige Varianten sowohl im Defensivbereich als in der Offensive getestet. Man ist sich bewusst, dass die Spiele in der Wiener Liga keineswegs ein Selbstläufer ist, umso mehr als Fachleute von eine der stärksten Ligen der letzten Jahre sprechen. Diese Einschätzung beinhaltet selbstredend auch unsere gesteckten Ziele, wie es Markus Katzer in einem Interview entsprechend treffend formuliert hat: „Gegen die Vienna wird jeder Gegner 10% mehr geben, das macht die Aufgabe umso schwieriger, gleichwohl liegt darin der Reiz sich dieser Aufgabe zu stellen.“

Das Spiel der neuformierten U23 ist anschließend an das Traditionsderby um 18 Uhr angesetzt

 

Wiener Stadtliga  1. Runde

FavAC: First Vienna FC 1894

Ort:  FavAC, Kennergasse

Datum: Do. 17.08.2019

Uhrzeit:  16:00 Uhr

SR: Pascal Günsberg , BEd  unterstützt von Mostafa El Sadany , BSc und Stefan Tikal