Facebook Twitter Instagram Youtube
DE | EN
Menu Menu

Die Frauen zu Gast bei den Hornissen aus Spittal

18. Oktober 2019 | Frauen alle News >
Im Schlager der 9. Runde der 2. Frauen-Bundesliga gastieren die Blau-Gelben bei Carinthians Spittal und duellieren sich um die vorzeitige Entscheidung um den Herbstmeistertitel. Nach dem 8:0 Heimsieg letzten Sonntag gegen Neusiedl am See geht es für unsere Tabellenführerinnen nach Kärnten zu dem aktuellen Zweiten der Liga.
 
Die Kärntnerinnen halten nach 7 Spielen bei 18 Punkten und einem Torverhältnis von 19:6. Der Kader der Gastgeber umfasst einige Spielerinnen mit sehr viel Erfahrung kombiniert mit jungen Talenten. Zuhause konnten die Carinthians in 3 Spielen 3 Siege feiern und mussten lediglich einen Gegentreffer einstecken.
 
Vienna muss im Top-Spiel auf die U17 Nationalspielerinnen Livia Brunmair und Anna Nemeth verzichten, weil sie mit der Auswahl um die EM-Teilnahme kämpfen. Neben den langfristigen Ausfällen kommt auch Victoria Leitner nach einer zweiwöchiger Pause aus gesundheitlichen Gründen noch nicht in Frage für den Kader. Die kleinen Schwierigkeiten in der Chancenauswertung in der ersten Hälfte der Saison scheinen mit 12 erzielten Treffern in den letzten 2 Spielen behoben worden zu sein. Die Defensive kann sich mehr als sehen lassen, 2 Gegentreffer in 8 Spielen sorgen unter anderem für die Tabellenführung.
 
"Wir erwarten einen sehr guten und hochmotivierten Gegner. Unser Kader ist aber auch trotz der Ausfälle sehr gut besetzt und hat die Qualität gegen jedes Team der Liga gewinnen zu können. Die Mädels brennen schon richtig auf das Spiel, das merkt man im Training an der Intensität im Kampf um den Startplatz am Sonntag. Wir Betreuer haben nun die Qual der Wahl die richtige Mischung aus Offensive und Defensive zu finden um 3 Punkte aus Kärnten mitzunehmen", Aschot Movsesian
 
Carinthians Spittel - First Vienna FC, 20.10.2019 - Anpfiff 14:00
Goldeckstadion Spittal (Zur Seilbahn 6, 9800 Spittal)  

Vienna TV