Facebook Twitter Instagram Youtube
DE | EN
Menu Menu
© FotobyHofer

Abo-BesitzerIn in Corona-Zeiten

5. Mai 2020 | Verein alle News >

Abo-BesitzerIn in Corona-Zeiten

Der Frühling ist längst auf der Hohen Warte eingekehrt, doch trotz bestem Fußballwetter ist an Heimspiele aktuell natürlich nicht zu denken. Wann der Ball wieder rollt, das weiß keiner so genau. Die gesamte Vienna-Family sehnt sich nach spannenden Partien in der geliebten Naturarena Hohe Warte, doch im Moment ist noch Warten angesagt. Unsere zahlreichen Abo-BesitzerInnen gehören nicht nur zu unseren treuesten Anhängern, sondern auch zu jenen, die sich aktuell die Frage stellen, was mit dem Abo geschieht, welches nicht in Form von Match-Besuchen wahrgenommen werden kann.

Für unsere Abo-BesitzerInnen haben wir uns zwei Alternativen überlegt:

Die Vienna ist mein Herzensverein

Die aktuelle Situation ist für den First Vienna FC 1894 eine herausfordernde Zeit. Wir können unseren Fans keinen Fußball bieten. Das ist nicht nur sportlich eine große Enttäuschung für uns, sondern auch finanziell eine enorme Belastung. Daher sind wir unseren treuen Abo-BesitzerInnen dankbar, wenn sie uns in dieser Situation ein weiteres Mal unterstützen und den bereits geleisteten Abo-Betrag als Zeichen der Verbundenheit und Solidarität zu unserer Vienna, als Spende an den Verein wahrnehmen.

Solltest du dich für diese Variante entscheiden, sind wir dir äußerst dankbar und wissen dieses Vorgehen sehr zu schätzen. Wie viel es wert ist Menschen wie dich in unserer Vienna-Family zu haben zeigt sich ganz besonders in schweren Zeiten!

Anteilige Rückerstattung

Natürlich bieten wir dir auch die Option einer anteiligen Rückerstattung der noch nicht ausgetragenen Heimspiele dieser Saison.

Solltest du diese Möglichkeit in Anspruch nehmen wollen, schreib uns bitte unter office@fcvienna.com eine Nachricht mit deinem Namen, Bankdaten (IBAN und BIC) sowie einer Kopie eines Lichtbildausweises. 

Die Rückerstattung ist bis 31.05.2020 möglich.

Das gesamte Team des First Vienna FC 1894 wünscht allen weiterhin alles Gute, bleibt gesund und bis bald auf der Hohen Warte!