Facebook Twitter Instagram Youtube
DE | EN
Menu Menu
© Fotobyhofer/Christian Hofer

U23 auf Erfolgskurs

17. Oktober 2020 | Amateure alle News >

U23 mischt die Liga auf

Und wieder zugeschlagen. Die 2. Mannschaft des First Vienna FC 1894 ist derzeit im U 23 Bewerb der Wiener Stadtliga das Maß aller Dinge. Dokumentiert durch einen überlegenen 6:2 (1:1) Kantersieg über den FavAC, der mit einigen Spielern aus dem Kader der Ersten (spielfrei) angetreten war. Die blutjunge Truppe von Trainer Florian Sauer behauptete die Tabellenführung, liegt mit einem Spiel weniger drei Zähler vor Wienerberg und fünf vor Elektra und weist auch mit + 38 (45:7) die beste Tordifferenz auf. Bis auf wenige Phasen waren die Blau-Gelben, bei denen einige Stammspieler geschont wurden, auf dem Kunstrasenplatz im Nachwuchszentrum spielbestimmend und boten vor allem nach Seitenwechsel gediegenen Fußball.

Trotz der schnellen 1:0, Benjamin Pitzek nach 40 Sekunden, verlief dann die Partie ausgeglichen, zwar mit mehr Spielanteilen der U23, doch weitere Treffer, trotz einiger guten Einschussmöglichkeiten blieben aus. Das rächte sich, die Favoritner kamen knapp vor dem Pausenpfiff zum überraschenden Ausgleich.

In Hälfte zwei setzte sich die Spielstärke der Vienna durch, man ließ Ball und Gegner laufen und war auch im Abschluss erfolgreich. Johannes Geppner erzielte die erneute Führung zum 2:1 (51.) und Goalgetter Laurin Kratochwil machte mit zwei Treffern, seinen 11. und 12., alles klar (55., 60.). Valentin Nikolic gelang dann auch ein Doppelpack (67., Elfer, 87.).

Trainer Sauer: " Ein verdienter Sieg nach durchwegs guten Leistungen. Wir hätten schon vor der Pause höhrer in Front liegen können, doch mit neuem Schwung und einigen Umstellungen kamen wir wieder in Fahrt.

Aufstellung Vienna U23:

Jäger; Brownlow (ab 69. K. Schneider), Eberl (ab 46. Sari), Grubmayr; Geppner (ab 69, Dolic), Brandweiner, Milosavljevic, Gragger (ab 69. Yazici), Nikolic, Pitzek; Kratochwil (ab 69, Obradovic).