Facebook Twitter Instagram Youtube
DE | EN
Menu Menu

Den Bundesligisten ärgern

24. November 2020 | Kampfmannschaft alle News >

Den Bundesligisten ärgern

Diese Woche steht First Vienna FC 1894 ganz im Zeichen des UNIQA ÖFB-Cup Achtelfinales gegen den Bundesligisten SCR Altach. Unser letztes Spiel im Herbstdurchgang wird morgen um 20:25 Uhr in der Naturarena Hohe Warte angepfiffen. ORF Sport+ überträgt die Partie live im Free-TV.

Nachdem das Spiel gegen die Vorarlberger vor drei Wochen richtigerweise abgesagt wurde, kann es morgen Mittwoch nun über die Bühne gehen. Die Aufgabe für die Blau-Gelben wird keine leichte. „Wir sind uns bewusst, dass wir laut Papierform der klare Außenseiter sind. Für uns ist das Spiel ein Highlight und eine Belohnung für den starken Herbst“, so Trainer Alexander Zellhofer.

Der Vienna stehen nach der Länderspielpause, abgesehen von Martin Demic, wieder alle Spieler zur Verfügung. „So gesehen war die Pause für uns gut, weil sich alle Spieler erholen konnten und sich keiner verletzt hat. Wir wollen natürlich überraschen, sind uns aber auch der schweren Aufgabe bewusst“, so Sportdirektor Markus Katzer.

Mit den Altachern gastiert in dieser Saison der erste Bundesligist auf der Hohen Warte. Nach Siegen gegen den Regionalligist Mannsdorf und den Zweitligisten Vorwärts Steyr, liegt die Latte für die Vienna im Achtelfinale wesentlich höher. Dennoch hat man gegen die Rheindörfler nichts zu verlieren. Das Team aus dem Ländle ist nicht optimal in die Saison gestartet. Mit fünf Punkten aus acht Spielen befindet sich Altach derzeit auf dem zweitletztenTabellenplatz der Bundesliga.

Die Gäste aus dem Westen haben also einiges gutzumachen und sind laut Trainer Alexander Pastoor vor den Döblingern gewarnt: "Die Vienna ist eine Mannschaft, die gut Fußball spielen kann, wenn man sie spielen lässt.“

Für die Vienna ist es das erste Cup-Achtelfinale seit 2013, als man sich 3:1 der Admira geschlagen geben musste. Mit einem Sieg gelänge die erste Qualifikation für ein Viertelfinale seit 2011. Man darf gespannt sein, ob es gelingt den Bundesligisten zu ärgern.

First Vienna FC vs. CASHPOINT SCR Altach

UNIQA ÖFB-Cup Achtelfinale

Mittwoch, 25.11.2020 Naturarena Hohe Warte, Wien

Beginn: 20:25 Uhr