Facebook Twitter Instagram Youtube
DE | EN
Menu Menu
© FOTObyHOFER

Bereit für das Cup-Duell

4. Februar 2021 | Kampfmannschaft alle News >

Bereit für das Cup-Duell

Am Freitag hat das Warten ein Ende. Die Vienna trifft im UNIQA ÖFB Cup Viertelfinale auf Sturm Graz. Um 20:30 Uhr steigt der Viertelfinal-Kracher in Graz-Liebenau. ORF Sport Plus überträgt das Spiel live im Free-TV.

Endlich ist es soweit. Nach dem obligatorischen Corona-Test in der Privatklinik Döbling geht es morgen für unser Mannschaft mit dem Team-Bus nach Graz. Dort wartet im UNIQA ÖFB Cup Viertelfinale mit Sturm der derzeit drittplatzierte der österreichischen Bundesliga.

„Natürlich ist Sturm klarer Favorit. Aber wir werden selbstbewusst auftreten und versuchen, einige Nadelstiche zu setzen“, so Vienna Trainer Alexander Zellhofer.

Vienna profitiert von Corona-Profiregelung

Durch das Weiterkommen im Cup war es für die Vienna möglich vom 4. Jänner weg mit der Vorbereitung zu starten. Mit dem FC Liefering, Rapid II und Blau-Weiß Linz wurde durch die Bank gegen Mannschaften aus der zweiten Liga getestet. Nach der Generalprobe letzten Samstag gegen Blau-Weiß Linz – die mit 6:1 gewonnen wurde – sind die Blau-Gelben voll fokussiert auf das Cup-Highlight.

„Das Besondere bei einem Cupspiel ist immer, dass es nur dieses eine Spiel gibt. Du musst von der ersten Minute an voll da sein", beschreibt Kapitän Jiri Lenko den Reiz des Cups.

Nicht der erste Bundesligist

Unsere Blau-Gelben sorgten in dieser Cup-Saison schon für einige Ausrufezeichen. Zunächst konnte mit dem FC Marchfeld Donauauen in der ersten Cup-Runde ein Regionalligist mit 4:0 besiegt werden.

In der nächsten Runde gelang dem Team um Trainer Alexander Zellhofer die erste Sensation. Gegen den Zweitligisten Vorwärts Steyr gelang ein 3:2 Heimsieg auf der Hohen Warte.

Im Achtelfinale wartete der erste Bundesligist auf die Döblinger. Der Vienna gelang es den großen Favoriten SCR Altach mit einem sensationellen 2:1 Sieg – wie in der Cup-Saison 2010 – aus dem Cup zu werfen.

Wiedersehen mit den Grazern

Nun wartet im Viertelfinale des UNIQA ÖFB Cup mit dem SK Sturm Graz (5. Februar, 20:30 Uhr, live ORF Sport+) die nächste Herausforderung.

Das letzte Aufeinandertreffen der beiden Mannschaften im Cup gab es 1997 im Finale. Sturm ging in dieser Partie mit 1:2 als Sieger vom Platz. Umso mehr heißt es Daumen drücken für die Sensation und Revanche.

Cup-Aktion: drei Wein & Co. Genuss-Sets zu gewinnen

Da unser Spiel leider ohne Zuschauer über die Bühne gehen muss, haben wir uns etwas besonders überlegt. Als kleinen Trost verlosen wir gemeinsam mit WEIN & CO insgesamt drei Genuss-Sets. Dazu müsst ihr nur ein Foto, wie ihr das Cup Spiel unserer Jungs vor dem TV mitverfolgt an uns senden. Entweder ihr postet es in den Facebook Kommentaren, verlinkt uns in eurer Instagram Story oder sendet eine E-Mail mit dem Foto (office@1894.at)! Alles ist erlaubt. Wir freuen uns über eure Einsendungen!

Das Gewinnspiel läuft bis Montag, 8.2.21. Danach werden die Gewinner verständigt. Wir wünschen viel Glück und gute Unterhaltung beim Viertelfinale.

Match-Played & signierter UNIQA ÖFB Cup Ball

In unserem Fanshop bekommt ihr ab einem Bestellwert von € 75,-* (exkl. Versand) einen Match-Played UNIQA ÖFB Cup Ball mit allen Unterschriften unserer Cup-Helden gratis dazu. Also schaut vorbei und schlagt zu (http://www.1894.at/shop)

SK Sturm Graz vs. First Vienna FC 1894

UNIQA ÖFB-Cup Viertelfinale 

Freitag, 05.02.2021 Stadion Graz-Liebenau

Beginn: 20:30 Uhr

*solange der Vorrat reicht