Willkommen auf der Website des First Vienna FC 1894
Suche
Suche starten
Mitglieder
Aktuelle Mitgliederzahl
304 (Ziel: 300)
Verkaufte Saisonabos
235 (Ziel: 300)
5.000er Sponsorpakete
54 (Ziel: 150)
Partner
First Vienna FC 1894

Die Cupfinalniederlage vergessen

23.05.2019 | Kampfmannschaft

Das Finale des Wiener Toto Cups ist Geschichte, und sollte zumindest für ein paar Tage vergessen werden. Freilich kann man aus dem Verlauf des Spieles am Mittwoch seine Schlüsse ziehen, und dies wird mit Sicherheit auch gemacht werden, wie es ja Trainer Peter Hlinka in Interviews bereits auch angedeutet hat. Um aber überhaupt nächstes Jahr aus den Lehren Nutzen ziehen zu können, bedarf es noch zwei Siege. Einer davon soll bereits 2 Tage nach dem TotoCup Finale folgen.

Mit Sicherheit ist bei der Vienna mit diesem Termin kaum jemand glücklich, Ausrede darf es jedoch keinesfalls sein. Volle Konzentration ist gefordert, dann sollte den nötigen 3 Punkten, auch bei verständlicher Müdigkeit, nichts im Wege stehen.

Ungleicher könnten die Voraussetzungen vor diesem Spiel nicht sein.  Der SV Hirschstetten ist abgeschlagen am Tabellenende, eine Tordifferenz von minus 75 und lediglich 2 Siege im Laufe dieser Meisterschaft sprechen eine klare Sprache. Der einzige Sieg im Frühjahr konnte beim Tabellenvorletzten Ankerbrot erobert werden, dazu gab es 2 Remis gegen Stadlau 1b und gegen den NAC. Von den 22 bislang erzielten Toren erzielten Gerhard Jebawy 5, und Daniel Ritter deren 4. Die Donaustädter entgingen letztes Jahr nur knapp dem Abstieg, lediglich die bessere Tordifferenz war gegenüber Süssenbrunn entscheidend. Und genau das sollte unserer Mannschaft eine Warnung sein, im Frühjahr 2018 konnte die Vienna trotz ähnlich deutlicher Vorzeichen nur mit viel Mühe und auch etwas Glück mit 3:1 gewinnen. Wie die Hirschstettner nach dem Spiel auch freimütig eingestanden hatten, es war damals mit Abstand ihre beste Saisonleistung.

All das darf aber kein Hindernis für Blau-Gelb sein, auf der schmucken Anlage an der Oberfeldgasse die nötigen 3 Punkte zu holen. Idealerweise mit schnellen Toren wie beim 9:0 Sieg im Herbst, um unnötige Spannung zu vermeiden, sodass die hoffentlich zahlreichen Anhänger den Abend richtig genießen können. Wettertechnisch steht einem angenehmen Abend jedenfalls nichts im Wege.

Um 17:30 spielen die U23 Mannschaften, auch hier empfängt der Tabellenletzte den Spitzenreiter und auch unserer U23 fehlen noch ein paar Punkte um den Meistertitel endgültig zu fixieren.

 

2. Wiener Landesliga 28. Runde

SV Hirschstetten : First Vienna FC 1894

Ort:  WFV-22 Hirschstetten

Datum: Fr. 24.05.2019

Uhrzeit:  19:30 Uhr

SR: BSc Kadir Özer unterstützt von Ahmet Bayar und Fatih Dogru

 



zurück
Tabelle Wiener Stadtliga 2019/2020
Team SP S U N TD Pt.
01 A-XIII Auhof Center 1 1 0 0 3 3
02 SR Fach Donaufeld 1 1 0 0 2 3
03 First Vienna FC 1894 1 1 0 0 1 3
04 ASK Elektra 1 1 0 0 1 3
05 ASV 13 1 1 0 0 1 3
06 SV Wienerberg 1921 1 0 1 0 0 1
07 Sportunion Mauer 1 0 1 0 0 1
08 SC Mannswörth 1 0 1 0 0 1
09 SK Slovan HAC 1 0 1 0 0 1
10 SV Gerasdorf Stammersdorf 1 0 1 0 0 1
11 SV Schwechat 1 0 1 0 0 1
12 FC Stadlau 1913 1 0 0 1 -1 0
13 Favoritner AC 1 0 0 1 -1 0
14 WAF Vorwärts Brigittenau 1 0 0 1 -1 0
15 Post SV 1 0 0 1 -2 0
16 SV Donau 1 0 0 1 -3 0
Wiener Stadtliga 2. Runde
Sa, 24.08.2019, 16:00 Naturarena Hohe Warte
First Vienna FC 1894
ASK Elektra
NOCH
TAGE
H : M : S
Die nächsten Termine
Fr, 23.08.
Start: 18:00
First Vienna FC U23 vs. ASK Elektra
Wiener Stadtliga U23, 2. Runde, Nachwuchszentrum
Sa, 24.08.
Start: 14:00
First Vienna 1b Frauen vs. Austria AKA
Testspiel, NWZ 20, Spielmanngasse
Sa, 24.08.
Start: 16:00
First Vienna FC 1894 vs. ASK Elektra
Wiener Stadtliga, 2. Runde, Naturarena Hohe Warte
Wall of Comeback
1894er Club
© 2019 First Vienna Football Club 1894  |  Kontakt  |  Impressum  |  AGB  |  Datenschutz