Willkommen auf der Website des First Vienna FC 1894
Suche
Suche starten
Mitglieder
Aktuelle Mitgliederzahl
292 (Ziel: 300)
Verkaufte Saisonabos
233 (Ziel: 300)
5.000er Sponsorpakete
54 (Ziel: 150)
Partner
First Vienna FC 1894

Die ersten Testspiele erfolgreich absolviert

25.02.2019 | Frauen

Unsere Damen sind mitten in der Vorbereitung auf die Rückrunde der 2. Liga Süd/Ost. Nach einer intensiven Woche auf Mallorca sind die Blau-Gelben wieder in Wien eingekehrt und haben 4 Testspiele in 13 Tagen absolviert. 

Testspiele

Im ersten Testspiel spielte man gegen den Landesligisten SVg Breitenau/Schwarzau aus Niederösterreich: Es wurden viele Spielerinnen geschont, das Spiel konnte klar mit 6:0 gewonnen werden.

Eine Woche später duellierte man sich mit dem Bundesligisten Neulengbach:
Auch hier gingen die Blau-Gelben als Siegerinnen vom Platz (2:1). In der zweiten Halbzeit wurde auf beiden Seiten vieles probiert bzw. herumgewechselt. Neulengbach setzte ein paar Spielerinnen aus ihrem Junioren-Team ein und die Döblingerinnen testeten zwei Nachwuchstalente aus der U15.

Am Dienstag gastierten die Damen bei Union Kleinmünchen, die ein Trainingslager in Steinbrunn absolvierten. Der Vorletzte aus der 1. Bundesliga konnte ebenfalls besiegt werden, am Ende stand es 3:2 für die Vienna Frauen.

Letzten Samstag war Südburgenland, ein weiterer Bundesligist, an der Reihe. Gegen den Letztplatzierten aus der Bundesliga haben wir 5:2 gewollen. Bei diesem Match hätten wir noch höher gewinnen können.

Die kommenden Spiele gehts gegen zwei weitere Teams aus der Niederösterreichischen Landesliga (Stetteldorf und Schwarzenbach) zur Sache. Am 16.3 beginnt die Meisterschaft. Gespielt wird gleich gegen den Tabellenführer Horn SV.

"Die drei Tests gegen Bundesligisten haben vor allem gezeigt, dass das Spieltempo sowie die Physis vermutlich zu den wesentlichsten Unterscheidungsmerkmalen zwischen den beiden Spielklassen zählen dürften. Betrachtet man bei den Testspielen rückwirkend, so lässt sich auch festhalten, dass unsere Gegnerinnen häufig rascher ins Spiel fanden als wir, daran gilt es noch zu arbeiten. Grundsätzlich bin ich aber mit den gezeigten Leistungen unsere Mädls sehr zufrieden, und gemeinsam fiebern wir bereits jetzt mit Spannung den kommenden Aufgaben entgegen“, Christian Schneider - Co-Trainer KM Damen

Spielerinnen-News

Livia Brunmair ist nach ihrer Einberufung zum U17 Nationalteam wieder zurück und steht zur Verfügung. Auch Caroline Korec wurde letztes Wochenende eingesetzt. Johanna Konetzky hat nach ihrer langen Verletzungspause die ersten Minuten gespielt (gegen Union Kleinmünchen) und hat wichtige Erfahrungen auf dem Weg zurück gesammelt. Sabine Baumann konnte auch schon wichtige Zeiten im Tor der Blau-Gelben verbuchen, Carolina Fellner hingegen steht noch nicht zur Verfügung. Anna Nemeth hat sich leider im letzten Spiel einen Bänderriss im Knöchel zugezogen und fällt mehrere Wochen aus.

"Meine ersten Wochen bei der Vienna würde ich als einen perfekten Start bezeichnen. Das gesamte Team ist motiviert. Man merkt sofort, dass alle am gleichen Strang ziehen und etwas Außergewöhnliches erreichen wollen. Es macht irrsinnigen Spaß in einer Mannschaft zu spielen, die so einen positiven Teamspirit hat. Die Mädels und Trainer geben bei jeder Trainingseinheit 100%, sind top organisiert und der Spaß kommt auch nie zu kurz. Die Basis für eine erfolgreiche Saison ist gegeben und ich freue mich auf die Spiele mit dem neuen Team", Sabine Baumann - Tofrau KM Damen

Trainer-Kommentar

"Unser Trainingslager war ein voller Erfolg. Wir konnten zum ersten Mal spielerische Aspekte so einstudieren, wie es auch bei den Profis der Fall ist.
Alle hatten außerdem sehr viel Spaß und Gott sei Dank hat sich niemand schlimmer verletzt. Mit der Leistung in den Testspielen bin ich sehr zufrieden. Dass wir mit Bundesliga-Teams mithalten können, haben wir bereits im Cupspiel gegen Altenmarkt bewiesen.
Es freut mich sehr, dass wir uns körperlich noch mal steigern konnten. Der kurzfristige Ausfall von Anna trägt natürlich nichts Gutes bei, aber ich hoffe, dass sie in einem Monat wieder auf dem Platz steht.
Es freut mich auch, dass unsere Langzeitverletzten Johanna und Jessica wieder voll dabei sind, sie werden das Team in der Rückrunde enorm stärken. Man merkt extrem, dass der Kampf ums Leiberl  auf allen Positionen begonnen hat. Wir haben noch ein paar Wochen um uns optimal auf den Rückrundenstart vorzubereiten, ich bin schon sehr gespannt auf die ersten Spiele, die entscheidend für unsere weiteren Ziele sein werden.", Aschot Movsesian - Trainer KM Damen



zurück
Tabelle 2. Landesliga 2018/2019
Team SP S U N TD Pt.
01 First Vienna FC 1894 19 14 3 2 45 45
02 1. Simmeringer SC 18 12 3 3 36 39
03 SC Helfort 15 Young Stars 19 11 3 5 12 36
04 FAC Amateure 19 10 5 4 22 35
05 SC Red Star Penzing 1903 19 8 7 4 12 31
06 FC Stadlau 1b 19 9 4 6 -3 31
07 Gersthofer SV 19 9 2 8 3 29
08 LAC-Inter 18 8 3 7 3 27
09 FC Hellas Kagran 19 8 2 9 -1 26
10 Siemens Großfeld 17 7 4 6 2 25
11 PHH Fortuna 05 19 6 5 8 -5 23
12 FC A11 Rapid Oberlaa 19 6 5 8 -10 23
13 L.A. Riverside 18 4 4 10 -13 16
14 Nussdorfer AC 1907 19 4 4 11 -25 16
15 KSV Ankerbrot 18 2 4 12 -25 10
16 SV Hirschstetten 19 2 0 17 -53 6
2. Landesliga 20. Runde
Sa, 23.03.2019, 15:00 Franz Hölbl Anlage
KSV Ankerbrot
First Vienna FC 1894
NOCH
TAGE
H : M : S
Infos zur Auswärtsfahrt

Auswärtsfahrt zur Ankerbrot Arena

Datum:  Sa, 23.03.2019
Treffpunkt:  ab 13:00 Uhr, Reumannplatz
Abfahrt:  14:15 Uhr mit dem 66A
Die nächsten Termine
Sa, 23.03.
Start: 13:00
KSV Ankerbrot vs. First Vienna FC U23
2. Landesliga U23, 20. Runde, Franz Hölbl Anlage
Sa, 23.03.
Start: 15:00
KSV Ankerbrot vs. First Vienna FC 1894
2. Landesliga, 20. Runde, Franz Hölbl Anlage
So, 24.03.
Start: 14:00
SG Magdalensberg vs. First Vienna FC Frauen
Frauen 2. Liga Süd/Ost, 13. Runde, Sportplatz Magdalensberg
Wall of Comeback
1894er Club
© 2019 First Vienna Football Club 1894  |  Kontakt  |  Impressum  |  AGB  |  Datenschutz