Willkommen auf der Website des First Vienna FC 1894
Suche
Suche starten
Mitglieder
Aktuelle Mitgliederzahl
299 (Ziel: 300)
Verkaufte Saisonabos
235 (Ziel: 300)
5.000er Sponsorpakete
54 (Ziel: 150)
Partner
First Vienna FC 1894

Eine gelungene Vorstellung

14.11.2018 | Amateure
zoom
© lewo
Das U 23 Team des First Vienna FC 1894 fertigte im Nachtragsspiel auf dem Kunstrasenplatz im Nachwuchszentrum den NAC überlegen mit 5:0 (3:0) ab und holte sich damit dank der besseren Tordifferenz die Tabellenführung von den punktegleichen Simmeringern zurück. Die Blau-Gelben boten dabei eine starke Gesamtleistung, bestimmten meist das Geschehen, agierten druckvoll mit viel Einsatz und Laufarbeit, kombinierten flüssig und hätten gemäß den herausgespielten Chancen höher gewinnen können.

Die Gäste aus Nussdorf versteckten sich nicht, kämpften brav, konnten aber offensiv die Vienna Defensive nie ernsthaft gefährden.


Blitzstart

Es waren kaum drei Minuten absolviert, da hieß es bereits 1:0 für die Heimischen. Burak Tabaktas zirkelte einen Foulfreistoß von rechts in den gegnerischen Strafraum und der für den noch immer angeschlagenen Islam Dogan als Sturmspitze aufgebotene Harun Yaldir war mit dem Kopf zur Stelle. Tabaktas traf aus dem Hinterhalt nur die Latte (7.), aber nach einem herrlichen Lochpass von Tabaktas überspielte Yaldir den Torhüter und erzielte das 2:0 (8.).

In der Folge dominierte die Zellhofer-Truppe, doch ein weiterer Treffer wollte vorerst nicht gelingen, weil Yaldir knapp daneben schoss (17.), Dragoslav Burkic mit einem Gewaltschuss nur die Latte traf (28.) und auch ein Knaller von Tabaktas an der Stange vorbei zischte.

In Minute 35 war es aber soweit. Abdullah Cömert war nach Hereingabe von Sali Vinca erfolgreich, 3:0 (35.). In der 40. Minute musste Doppeltorschütze Yaldir verletzungsbedingt ausgetauscht und durch Tizian Bender ersetzt werden.


Einige Chacen ausgelassen

Auch nach dem Seitenwechsel gaben die Blau-Gelben, angefeuert vom Trainerduo Zellhofer und Martin Stehlik, Gas und erspielten sich eine Unzahl von erfolgsträchtigen Einschussmöglichkeiten, die hauchdünn nicht finalisiert werden konnten oder mit zu wenig Nachdruck vergeben wurden. Unnötige Ballverluste ermöglichten dem NAC einige wenige Konter, die aber alle von der sicheren Abwehr bereinigt wurden.

So dauerte es bis zur 77. Minute ehe Tabaktas nach einer Vorlage von Cömert in den Rückraum auf 4:0 stellte. Zwei Minuten später erhöhte der für Aleksandar Ilic eingewechselte Can Özdemir per Innenstange zum verdienten 5:0. Ein gelungenes Debüt bei der U 23 feierte Jakob Gerstl aus der U 18.


Red Star wartet

Schon am kommenden Samstag ist die U 23 erneut im Einsatz. Gegner ist mit Beginn um 12:00 Uhr auswärts Red Star Penzing. Die Ottakringer, die zuletzt bei Siemens Großfeld einen 8:3 Kantersieg eingefahren haben, rangieren mit elf Zählern Rückstand auf die Vienna an der 6. Stelle und weisen eine ausgeglichene Heimbilanz auf. Drei Siege stehen drei Niederlagen gegenüber.


Stimme zum Spiel:

Trainer Alex Zellhofer: "Ein Kompliment an die Mannschaft, die alles gegeben hat, Tempofußball und großen Einsatz gezeigt hat. Das Resultat hätte aber höher ausfallen müssen. Trotzdem bin ich restlos zufrieden".


Aufstellung Vienna U 23:

Secic; Gerstl, Y. Dogan, Sari (ab 69. Bendl), Ilic (ab 55. Özdemir); Bud, Burkic; Vinca, Tabaktas, Cömert; Yaldir (ab 40. Bender).


Tore:

1:0 (3.) Yaldir, 2:0 (8.) Yaldir, 3:0 (35.) Cömert, 4:0 (77.) Tabaktas, 5:0 (79.) Özdemir. 





Autor: lewo


zurück
Tabelle 2. Landesliga 2018/2019
Team SP S U N TD Pt.
01 First Vienna FC 1894 28 23 3 2 91 72
02 1. Simmeringer SC 28 20 4 4 59 64
03 SC Red Star Penzing 1903 28 14 9 5 39 51
04 FAC Amateure 28 13 8 7 18 47
05 SC Helfort 15 Young Stars 28 13 6 9 8 45
06 FC Hellas Kagran 28 13 4 11 5 43
07 LAC-Inter 28 13 3 12 -6 42
08 PHH Fortuna 05 28 12 5 11 3 41
09 FC Stadlau 1b 28 12 5 11 -6 41
10 Gersthofer SV 28 12 3 13 -3 39
11 FC A11 Rapid Oberlaa 28 11 6 11 -14 39
12 Siemens Großfeld 28 9 5 14 -8 32
13 Nussdorfer AC 1907 28 8 7 13 -24 31
14 L.A. Riverside 28 6 6 16 -29 24
15 KSV Ankerbrot 28 2 6 20 -52 12
16 SV Hirschstetten 28 2 2 24 -81 8
2. Landesliga 29. Runde
Do, 30.05.2019, 16:00 Naturarena Hohe Warte
First Vienna FC 1894
SC Red Star Penzing 1903
NOCH
TAGE
H : M : S
Die nächsten Termine
Do, 30.05.
Start: 16:00
First Vienna FC 1894 vs. SC Red Star Penzing 1903
2. Landesliga, 29. Runde, Naturarena Hohe Warte
Fr, 31.05.
Start: 18:45
First Vienna FC U23 vs. SC Red Star Penzing 1903
2. Landesliga U23, 29. Runde, NWZ Vienna
Sa, 01.06.
Start: 16:15
SK Sturm Graz II vs. First Vienna FC Frauen
Frauen 2. Liga Süd/Ost, 22. Runde, Messendorf Trainingszentrum
Wall of Comeback
1894er Club
© 2019 First Vienna Football Club 1894  |  Kontakt  |  Impressum  |  AGB  |  Datenschutz