Willkommen auf der Website des First Vienna FC 1894
Suche
Suche starten
Mitglieder
Aktuelle Mitgliederzahl
248 (Ziel: 300)
Verkaufte Saisonabos
214 (Ziel: 300)
5.000er Sponsorpakete
56 (Ziel: 150)
Partner
First Vienna FC 1894

Nichts zu holen gegen USC Landhaus/Austria 1b

25.09.2018 | Frauen
zoom
© USC Landhaus

Unsere Damen verlieren mit 1:3 gegen USC Landhaus/Austria 1b

Die Vorzeichen standen bereits vor dem Spiel nicht auf der Seite der Döblingerinnen. Viele Ausfälle der Blau-Gelben kombiniert mit vielen Verstärkungen der Gegner aus der Bundesliga erschwerten die Ausgangslage. Landhaus begann druckvoll und erspielte sich eine Möglichkeit nach der anderen. Auf der anderen Seiten kamen die Vienna-Damen durch vereinzelte Konter-Aktionen vor das Tor der Gastgeberinnen. Dass es zur Pause mit 0:0 in die Kabinen ging, konnten unsere Damen der ausgezeichneten Torfrau Pia Piplits und dem Aluminium verdanken.

Nach der Pause ging es Schlag auf Schlag weiter, wobei die Blau-Gelben nun etwas besser standen und auch etwas mehr vom Spiel hatten. Das 1:0 für Landhaus fiel jedoch verdient, wobei Vienna den Ball eigentlich sicher klären hätte müssen. Danach fiel auch das 2:0 durch einen Abspiel-Fehler in der Nähe des eigenen 16-Meter Raumes. Das war auch der Weckruf, Vienna wirft noch mal alles nach vorne und kommt zum Anschlusstreffer durch Michaela Batarilo. Kurz vor dem Schluss spielt Landhaus einen perfekten Konter gegen die weit aufgerückten Döblingerinnen und Jelena Prvulovic fixiert den Endstand zum 3:1.

"Landhaus/Austria hat den Sieg verdient, sie waren am Papier und am Feld das bessere Team. Ich weiß nicht mit vielen Bundesliga-Spielerinnen sie angetreten sind, aber es waren auf jeden Fall einige. Man sieht den enormen Unterschied zwischen der 2. und 1. Liga, erst recht als frischer Aufsteiger. Wir haben aber kämpferisch niemals aufgegeben, auch nicht nach dem 3:1, Respekt an die Einstellung des Teams", Dipl.-Ing. Aschot Movsesian, Trainer KM Damen.

Kader: Pia Piplits (Tor), Nugo Keles (45. Aleen Badarneh), Anna Nemeth (Rediola Hoxhaj), Pia Zimmer (C), Daniela Barton, Amina Schmidth, Sophie Neid (67. Michelle Benkö), Sofia Calvet (Caroline Korec), Natalie Steiner, Marcella Dworak, Michaela Batarilo.

(Bilder zum Vergrößern anklicken)


zurück
Tabelle 2. Landesliga 2018/2019
Team SP S U N TD Pt.
01 First Vienna FC 1894 10 7 1 2 17 22
02 1. Simmeringer SC 10 6 2 2 14 20
03 PHH Fortuna 05 10 6 2 2 5 20
04 FC Stadlau 1b 10 6 1 3 4 19
05 FAC Amateure 10 5 3 2 11 18
06 Siemens Großfeld 10 5 2 3 4 17
07 FC Hellas Kagran 10 5 1 4 0 16
08 FC A11 Rapid Oberlaa 10 4 3 3 3 15
09 SC Helfort 15 Young Stars 10 4 2 4 -1 14
10 SC Red Star Penzing 1903 10 3 4 3 -1 13
11 Gersthofer SV 10 4 1 5 -5 13
12 LAC-Inter 10 3 3 4 -4 12
13 L.A. Riverside 10 3 2 5 -3 11
14 Nussdorfer AC 1907 10 1 3 6 -9 6
15 KSV Ankerbrot 10 1 2 7 -16 5
16 SV Hirschstetten 10 1 0 9 -19 3
2. Landesliga 11. Runde
Do, 25.10.2018, 19:30 Naturarena Hohe Warte
First Vienna FC 1894
Nussdorfer AC 1907
NOCH
TAGE
H : M : S
Die nächsten Termine
Do, 25.10.
Start: 17:30
First Vienna FC U23 vs. Nussdorfer AC 1907
2. Landesliga U23, 11. Runde, Naturarena Hohe Warte
Do, 25.10.
Start: 19:30
First Vienna FC 1894 vs. Nussdorfer AC 1907
2. Landesliga, 11. Runde, Naturarena Hohe Warte
Sa, 27.10.
Start: 13:00
SKN St. Pölten Frauen II vs. First Vienna FC Frauen
Frauen 2. Liga Süd/Ost, 10. Runde, Sport Zentrum NÖ
Wall of Comeback
Gewinnspiel
1894er Club
© 2018 First Vienna Football Club 1894  |  Kontakt  |  Impressum  |  AGB  |  Datenschutz