Willkommen auf der Website des First Vienna FC 1894
Suche
Suche starten
Mitglieder
Aktuelle Mitgliederzahl
164 (Ziel: 300)
Verkaufte Saisonabos
149 (Ziel: 300)
5.000er Sponsorpakete
56 (Ziel: 150)
Partner
First Vienna FC 1894

Sieg gegen ASV 13

05.06.2018 | Frauen

Die Kampfmannschaft der Damen gewinnt auf Sparflamme das letzte Meisterschaftsspiel dieser Saison gegen ASV13 mit 2:1.

Nur zwei Tage nach dem anstrengenden Sieg im Cup-Finale gegen die Austria Ladies, mussten die Damen aus Döbling wieder in der Meisterschaft ran. Es wurden viele Stammkräfte geschont bzw. saßen anfangs auf der Ersatzbank. ASV13 ging völlig überraschend nach einem Weitschusstor in der 1. Minute in Führung. Dabei sah die neu formierte Abwehr und die Torfrau der Vienna nicht besonders gut aus. Das war auch der Weckruf für die Spielerinnen, die anscheinend zu selbstsicher ins Spiel gegangen sind. Die angeschlagene Sophie Neid erzielte nur kurze Zeit später das 1:1 und sicherte sich mit diesem Treffer den Titel der Torschützenkönigin. Sie wurde daraufhin sofort ausgetauscht um für die Relegation geschont zu werden. Die Blau-Gelben fanden ins Spiel und zu mehreren 100% Chancen, die aber - wie auch im Finale - kläglich vergeben wurden. So gingen beide Teams mit einem 1:1 in die Pause.

Nach dem Seitenwechsel dominierte die Vienna den Gegner nach Belieben, nur im letzten Drittel haperte es an der Konzentration und Entschlossenheit. Erst recht spät fiel das erlösende 2:1 durch die Debütantin Wanessa Bruc nach einem Eckball.

"Wir haben das Spiel dominiert, ASV13 war nur durch Schüsse aus weiter Distanz gefährlich. Ich habe sehr viele junge Spielerinnen getestet und gehofft, dass einige sich beweisen würden. Leider haben nicht alle das gebracht, was ich mir erwartet habe. Zusammengefasst bin ich mit dem Spielaufbau sehr zufrieden, aber nicht mit der Chancenauswertung - vor allem in der ersten Halbzeit. Ich gratuliere dem Team zu einer perfekten Rückrunde und freue mich auf die Relegation", Dipl.-Ing. Aschot - Trainer Kampfmannschaft Damen

Kader: Pia Piplits (T), Natascha Bobrowsky, Victoria Leitner, Natalie Steiner, Nugo Keles, Bianca Liebhart, Amina Schmidt, Sophie Neid (K), Aleen Badarneh, Marcella Dworak, Daniela Barton

Ersatz: Johanna Konetzky, Pia Zimmer, Wanessa Bruc, Emilia Proksch, Zoe Harnisch

  1. Somit konnten die Frauen jedes Ihrer Pflichtspiele in der Rückrunde gewinnen.
  2. Endtabelle der Landesliga: 18 Spiele, davon 16 Siege, 1 Unentschieden und 1 Niederlage, 49 Punkte mit einem Torverhältnis von 74:17.
  3. Torschützenkönigin Sophie Neid mit 28 Toren.

Vienna 1b Frauen 3. Platz in der 1. Klasse

Wir gingen sehr fokusiert in unser vorletztes Meisterschaftsspiel gegen DSG Alxingergasse. Die ersten 10 Minuten brauchten wir Zeit, aber dann kontrollierten wir das Spiel. Schon in Minute 20, durch eine schöne Kombination, kommt der Ball zu unserer Stürmerin Amra Mujcinovic, die die Kugel ins Tor versenkte, Spielstand 0:1. Zwei Minuten später, durch eine Unaufmerksamkeit, nahm sich Saly Brim ein Herz und traf zum 0:2. Kurz vor der Pause kam der Anschlusstreffer des Gegners duch einen Volleyschuss, neuer Stand 2:1. Mit einigen Umstellungen kamen wir aus der Pause.  In Minute 52 versenkte abermals Amra Mujcinovic durch einen perfekten Kopfball die Kugel ins gegnerische Netz. Das Meisterschaftsspiel endete somit 1:3.

 „Die Vienna 1b Spielerinnen haben im taktischen Bereich sehr viel umgesetzt. Wir gehen mit der Entwicklung in die richtige Richtung. Gratulation an die 1b Mädels „ Trainer Alexander Brunner

Kader:

Ava Komons (T), Sabrina Heitzer, Amra Mujcinovic, Tuba Ercagatay (K), Saly Brim, Aleksandra Jovanovic, Natalie Maleh, Victoria Krause, Veronika Palavra, Cancu Asan. Ersatzsp.: Vanessa Neumann, Katrin Höllerschmid, Dorotea Juric, Anita Mahmutaj.

Unser letztes Meisterschaftsspiel war gegen Dynamo Donau. Der Gegner ging extrem offensiv ans Werk, startete aggressiv und störte so unseren Spielaufbau. Durch Kommunikationsprobleme im 16er kam es in Minute 12 zum 0:1. Wir fanden einfach nicht ins Spiel. Die Vienna Mädels waren mit der Spielweise des Gegners komplett überfordert. In Minute 37 bekamen wir das 0:2. Danach kamen wir etwas besser ins Spiel. Pausenstand 0:2. In der Pause gab's einiges zu besprechen.

Nach Seitenwechsel übernahmen wir die Situation und spielten endlich wieder Fußball. Wir drückten die Gegner ständig in die eigene Hälfte und kamen auch zu herausgespielten Torchancen und einigen Torschüssen. Durch einen Konter der Gegnerinnen aus ca. 30 Metern in Minute 52 ging der Ball knapp unter die Latte. Spielstand 0:3. Wir pressten weiterhin. In Minute 73 traf die Verteidigerin Anastasia Steiner durch einen Weitschuss direkt ins Kreuzeck zum 1: 3. Das war dann auch der Endstand.

Der Altersdurchschnitt von den Gegnerinnen lag bei ca. 27 Jahren. Die Vienna Mädels sind noch sehr jung und es fehlt einigen Spielerinnen noch an Routine“. Alexander Brunner Trainer 1b

Kader: Ava Komons (T), Vanessa Neumann, Sabrina Heitzer, Amra Mujcinovic, Tuba Ercagatay (K), Saly Brim, Sanela Hodzic, Helena Bates, Anastasia Steiner, Jasmin Bostanci, Cancu Asan, Ersatz.: Katrin Höllerschmid, Antonia Vrcic, Ana Bjelobrk, Eileen Kaltenböck.



zurück
Tabelle 2. Landesliga 2018/2019
Team SP S U N TD Pt.
01 FAC Amateure 1 1 0 0 3 3
02 FC A11 Rapid Oberlaa 1 1 0 0 3 3
03 First Vienna FC 1894 1 1 0 0 2 3
04 SC Helfort 15 Young Stars 1 1 0 0 2 3
05 SV Hirschstetten 1 1 0 0 2 3
06 1. Simmeringer SC 1 1 0 0 1 3
07 FC Stadlau 1b 1 1 0 0 1 3
08 Gersthofer SV 1 0 1 0 0 1
09 Nussdorfer AC 1907 1 0 1 0 0 1
10 L.A. Riverside 1 0 0 1 -1 0
11 LAC-Inter 1 0 0 1 -1 0
12 Siemens Großfeld 1 0 0 1 -2 0
13 KSV Ankerbrot 1 0 0 1 -2 0
14 SC Red Star Penzing 1903 1 0 0 1 -2 0
15 PHH Fortuna 05 1 0 0 1 -3 0
16 FC Hellas Kagran 1 0 0 1 -3 0
2. Landesliga 2. Runde
Fr, 24.08.2018, 19:30 Naturarena Hohe Warte
First Vienna FC 1894
PHH Fortuna 05
NOCH
TAGE
H : M : S
Die nächsten Termine
Fr, 24.08.
Start: 17:30
First Vienna FC U23 vs. PHH Fortuna 05
2. Landesliga U23, 2. Runde, Naturarena Hohe Warte
Fr, 24.08.
Start: 19:30
First Vienna FC 1894 vs. PHH Fortuna 05
2. Landesliga, 2. Runde, Naturarena Hohe Warte
Sa, 25.08.
Start: 15:00
First Vienna FC Frauen vs. SG Magdalensberg
Frauen 2. Liga Süd/Ost, 2. Runde, NWZ Vienna
Wall of Comeback
1894er Club
© 2018 First Vienna Football Club 1894  |  Kontakt  |  Impressum  |  AGB  |  Datenschutz