Willkommen auf der Website des First Vienna FC 1894
Suche
Suche starten
Mitglieder
Aktuelle Mitgliederzahl
164 (Ziel: 300)
Verkaufte Saisonabos
149 (Ziel: 300)
5.000er Sponsorpakete
56 (Ziel: 150)
Partner
First Vienna FC 1894

Trotz zweier Siege ausgeschieden

13.01.2018 | Kampfmannschaft
zoom
© A.E. + lewo
Der First Vienna FC 1894 konnte beim 40. Hallenfußballturnier des WFV in der Stadthalle den Erfolg vom Vorjahr (3. Endrang) heuer nicht wiederholen. Dass die Blau-Gelben am morgigen Finaltag nicht mehr in Aktion sein werden, haben sie sich selbst zuzuschreiben.

Bei den beiden Siegen gegen Austria XIII und Gersthof boten die Schützlinge von Neo-Trainer Rene Fischer phasenweise recht ansprechenden Hallenfußball mit flüssigen Kombinationen und herrlich heraus gespielten Treffern, kassierten jedoch durch Konzentrations- und Stellungsfehler in der Defensive viel zu viele Gegentore und gaben dadurch deutliche Führungen in den beiden ersten Partien fast aus der Hand. So gelang Routinier Mensur Kurtisi gegen Gersthof erst kurz vor der Sirene der Siegestreffer. 

In der Abschlusspartie (eine knappe Niederlage hätte gereicht) waren die Blau-Gelben nicht wieder zu erkennen, wirkten müde, zerfahren, agierten ohne Zusammenhang und schlitterten gegen den Vorjahressieger Team Wiener Linien in ein Debakel. Deshalb aufgrund der schlechteren Tordifferenz nur Rang drei hinter den punktegleichen Aufsteigern Austria XIII und Team Wiener Linien.

Positiv, dass sich alle neun eingesetzten Feldspieler in die Torschützenliste eintragen konnten.

Resümee von Rene Fischer: "Wir sind ohne Hallentraining in dieses Turnier gegangen, trotzdem wäre mehr zu erreichen gewesen. Die Burschen haben versucht, guten Hallenfußball zu zeigen. Offensiv war die Leistung in Ordnung, defensiv passierten zu viele Fehler. Wichtig war, dass sich kein Spieler eine Verletzung zugezogen hat. Jetzt richten wir unseren Fokus ganz auf die Vorbereitung für die Frühjahrsmeisterschaft".

Gesichtet in der Halle Vizepräsident Robert Hammerl, einige Vienna Fans und Ex-Viennatrainer Rudi Eggenberger (siehe Foto mit Richard Strohmayer, nun Spieler beim SV Donau).


Aufstellung Vienna:

Tor: Leitner
1. Block: Baldia, Korkmaz, Kurtisi, Todoroski
2. Block: Steiner, Babadostu, Van Zaanen, Drocic (Limani)
Ersatz: Chiste, Tabaktas

Die Spiele:

Vienna - Austria XIII  7:5

Tore Vienna: 1:1 Babadostu, 2:1 Drocic, 3:1 Van Zaanen, 4:1 Kurtisi, 5:1 Todoroski, 6:2 Steiner, 7:4 Korkmaz

Vienna -  Gersthof  7:6

Tor Vienna: 1:0 Van Zaanen, 2:0 Baldia, 3:0 Todoroski, 4:0 Limani, 5:2 Limani, 6:4 Baldia, 7:6 Kurtisi

Vienna - Team Wiener Linien  1:6

Tor für Vienna: 1:5 Van Zaanen

Endtabelle Gruppe B

1. Austria XIII              3 2 0 1  +7  6
2. Team Wr. Linien       3 2 0 1  +1  6
3. Vienna                     3 2 0 1  -2   6
4. Gersthofer SV           3 0 0 3  -6   0 

Autor: lewo
(Bilder zum Vergrößern anklicken)


zurück
Tabelle 2. Landesliga 2018/2019
Team SP S U N TD Pt.
01 FAC Amateure 1 1 0 0 3 3
02 FC A11 Rapid Oberlaa 1 1 0 0 3 3
03 First Vienna FC 1894 1 1 0 0 2 3
04 SC Helfort 15 Young Stars 1 1 0 0 2 3
05 SV Hirschstetten 1 1 0 0 2 3
06 1. Simmeringer SC 1 1 0 0 1 3
07 FC Stadlau 1b 1 1 0 0 1 3
08 Gersthofer SV 1 0 1 0 0 1
09 Nussdorfer AC 1907 1 0 1 0 0 1
10 L.A. Riverside 1 0 0 1 -1 0
11 LAC-Inter 1 0 0 1 -1 0
12 Siemens Großfeld 1 0 0 1 -2 0
13 KSV Ankerbrot 1 0 0 1 -2 0
14 SC Red Star Penzing 1903 1 0 0 1 -2 0
15 PHH Fortuna 05 1 0 0 1 -3 0
16 FC Hellas Kagran 1 0 0 1 -3 0
2. Landesliga 2. Runde
Fr, 24.08.2018, 19:30 Naturarena Hohe Warte
First Vienna FC 1894
PHH Fortuna 05
NOCH
TAGE
H : M : S
Die nächsten Termine
Fr, 24.08.
Start: 17:30
First Vienna FC U23 vs. PHH Fortuna 05
2. Landesliga U23, 2. Runde, Naturarena Hohe Warte
Fr, 24.08.
Start: 19:30
First Vienna FC 1894 vs. PHH Fortuna 05
2. Landesliga, 2. Runde, Naturarena Hohe Warte
Sa, 25.08.
Start: 15:00
First Vienna FC Frauen vs. SG Magdalensberg
Frauen 2. Liga Süd/Ost, 2. Runde, NWZ Vienna
Wall of Comeback
1894er Club
© 2018 First Vienna Football Club 1894  |  Kontakt  |  Impressum  |  AGB  |  Datenschutz