Willkommen auf der Website des First Vienna FC 1894
Suche
Suche starten
Mitglieder
Aktuelle Mitgliederzahl
265 (Ziel: 300)
Verkaufte Saisonabos
217 (Ziel: 300)
5.000er Sponsorpakete
56 (Ziel: 150)
Partner
First Vienna FC 1894

Verdienter 2:1 Erfolg in St. Pölten

29.10.2018 | Frauen

Die Vienna Damen feiern den dritten Sieg in Folge und sind nun seit 5 Spielen ungeschlagen.

Das Spiel gegen SKN St. Pölten 2 beginnt etwas nervös aus der Sicht der Blau-Gelben. Nach 3 Minuten klingelt es im Tor der Gäste, doch der Schiedsrichter entscheidet auf Abseits. Danach stellen sich die Döblingerinnen auf das Tempo ein und versuchen durch hohes Pressing den Spielaufbau zu stören. Hinten hält die 4er Kette dich, lässt kaum etwas zu. Im eigenen Spielaufbau schleichen sich immer wieder Fehler ein, weil der Gegner ebenfalls hoch presst. Nach gut einer Viertelstunde nimmt sich Zimmer ein Herz, schickt Mattner in die Tiefe, die nach ein paar Hacken Batarilo ideal zum 1:0 bedient. Nach dem Tor wacht der Vienna-Motor richtig auf, Neid vergibt zwei Mal im 16er. Nach einer halben Stunde dürfen die Blau-Gelben zum zweiten Mal jubeln. Keles überhebt nach einer schönen Kombination die heraus eilende Torfrau, 2:0. Kurz vor der Pause begeht Vienna ein Foul 18 Meter vom eigenen Tor entfernt. Gegen den platzierten Freistoß hat Piplits keine Chance, nur mehr 2:1 für Vienna.

Nach der Pause übernimmt SKN das Kommando und drückt Vienna tief in die eigene Hälfte. Richtige Chancen gibt es aber keine, die Abwehr hält dem Dauerdruck stand. Nach rund 15 Minuten erfängt sich Vienna wieder und kommt zu einigen Top-Chancen durch schöne Konteraktionen. Neid, Batarilo und Brunmair haben mehrmals das 3:1 auf dem Fuß, scheitern aber an der Torfrau. Die letzten 10 Minuten ist es ein offener Schlagabtausch, doch Piplits, Zimmer und Leitner verhindern mit letztem Einsatz den Ausgleich. Endstand 2:1 aus der Sicht der Vienna.

„Wir haben heute verdient gewonnen. Am Ende wurde es noch mal sehr spannend, zu spannend aus meiner Sicht. Wir hätten den Sack früher zumachen müssen, mussten aber bis zur letzten Minute zittern. Wir haben gegen das spielstärkste Team der Liga nur ein Tor aus einer Standardsituation erhalten und über weite Strecken gut verteidigt. Die Fehler im Spielaufbau sind verständlich, wenn der Gegner gutes Pressing betreibt. Danke an alle die uns von dem Rängen unterstützt haben und Gratulationen an das gesamte Team“, Dipl.-Ing. Aschot Movsesian - Trainer KM Damen

SKN St. Pölten 2 - First Vienna FC, 1:2 (1:2)

Tore: Batarilo, Keles bzw. Croatto

 

Aufstellung: Piplits (T), Korec, Brunmair, Mattner, Zimmer (C), Keles, Nemeth, Neid, Dworak, Batarilo, Barton

Ersatz: Krasniqi (T), Bobrowsky, Leitner, Schmidt, Calvet

(Bilder zum Vergrößern anklicken)


zurück
Tabelle 2. Landesliga 2018/2019
Team SP S U N TD Pt.
01 1. Simmeringer SC 14 10 2 2 30 32
02 First Vienna FC 1894 14 9 3 2 33 30
03 FAC Amateure 14 8 3 3 19 27
04 SC Helfort 15 Young Stars 14 8 2 4 9 26
05 SC Red Star Penzing 1903 14 6 5 3 8 23
06 Siemens Großfeld 14 6 4 4 4 22
07 PHH Fortuna 05 14 6 4 4 1 22
08 FC Hellas Kagran 14 7 1 6 -1 22
09 FC Stadlau 1b 14 6 3 5 -4 21
10 FC A11 Rapid Oberlaa 14 5 4 5 -2 19
11 LAC-Inter 14 5 3 6 -5 18
12 Gersthofer SV 14 5 2 7 -7 17
13 L.A. Riverside 14 4 4 6 -1 16
14 KSV Ankerbrot 14 1 4 9 -22 7
15 Nussdorfer AC 1907 14 1 4 9 -22 7
16 SV Hirschstetten 14 1 0 13 -40 3
2. Landesliga 15. Runde
Fr, 23.11.2018, 19:30 Naturarena Hohe Warte
First Vienna FC 1894
L.A. Riverside
NOCH
TAGE
H : M : S
Die nächsten Termine
Fr, 23.11.
Start: 17:30
First Vienna FC U23 vs. L.A. Riverside
2. Landesliga U23, 15. Runde, Naturarena Hohe Warte
Fr, 23.11.
Start: 19:30
First Vienna FC 1894 vs. L.A. Riverside
2. Landesliga, 15. Runde, Naturarena Hohe Warte
Mi, 28.11.
Start: 19:00
SC Maccabi Wien vs. First Vienna FC 1894
Wiener Toto Cup, 4. Runde, WAF Gruam
Wall of Comeback
Gewinnspiel
1894er Club
© 2018 First Vienna Football Club 1894  |  Kontakt  |  Impressum  |  AGB  |  Datenschutz