Willkommen auf der Website des First Vienna FC 1894
Suche
Suche starten
Mitglieder
Aktuelle Mitgliederzahl
292 (Ziel: 300)
Verkaufte Saisonabos
233 (Ziel: 300)
5.000er Sponsorpakete
54 (Ziel: 150)
Partner
First Vienna FC 1894

Vienna Frauen überwintern am 4. Platz

06.11.2018 | Frauen

Im letzten Meisterschaftsspiel der Hinrunde verlängern die Vienna Damen ihre Serie und gewinnen mit 2:1 gegen Sturm Graz II.

Die Blau-Gelben erwischen im Nachwuchszentrum einen tollen Start und gehen durch Sarah Mattner nach 4 Minuten mit 1:0 in Führung. Sturm Graz übernimmt danach das Spiel und kombiniert sich immer wieder gut vor das Tor von Pia Piplits. Die spielstarken Grazerinnen schaffen es immer wieder das Pressing zu überspielen und reißen somit große Lücken in die Abwehr der Döblingerinnen auf. Vor allem die Grazerin Julia Wagner, die auch in der Bundesliga-Mannschaft spielt, bekommt gute Pässe in die Schnittstelle und ist öfters vor unserem Gehäuse. Mehrere Möglichkeiten werden von der Vienna-Schlussfrau mit Bravour abgewehrt, einmal rettet das Aluminium. Vienna bleibt jedoch nichts schuldig, erspielt sich mehrere gute Möglichkeiten durch Neid, Batarilo und Brunmair. Auch auf der gegenüberliegenden Seite leistet die Torfrau Schwerstarbeit um ihren Kasten weiterhin sauber zu halten. Kurz vor der Pause hat Sturm den Ausgleich am Fuß, doch wieder verhindert das Aluminium ein Grazer Tor. 1:0 Pausenstand.

Nach dem Seitenwechsel stellt Vienna ihre Taktik um, steht tiefer und attackiert den Gegner erst ab der eigenen Hälfte. Die Grazerinnen haben damit große Probleme, kommen aber trotzdem zum Ausgleich nach einem schweren Fehler im Spielaufbau der Gastgeberinnen. Der Gegentreffer weckt den Vienna-Motor wieder auf. Die Blau-Gelben spielen nun entschlossener nach vorne und erarbeiten sich Chancen um Chancen. Mehrmals haben die Döblingerinnen den Führungstreffer am Fuß, scheitern jedoch an der Torfrau bzw. an der Latte. Erst kurz vor dem Ende erzielt Vienna nach einer schön herausgespielten Kombination über die rechte Seite das erlösende 2:1. Steiner bedient Nemeth, diese flankt punktgenau auf den Kopf von Mattner, die zum umjubelten Sieg für Vienna einköpft. Die Vienna Damen sichern sich somit den 4. Platz in der 2. Liga Süd/Ost und haben nur 4 Punkte Rückstand auf den Herbstmeister Horn SV.

"Sturm hat uns in der ersten Halbzeit vorgeführt. Wenn beim Pressing nicht alle ihre Aufgaben erfüllen und der Gegner es versteht die freien Räume zu bespielen, dann braucht sich niemand wundern warum Pia so viel zu tun hatte in der Anfangsphase. Nach der Umstellung in der Halbzeit hatten wir den Gegner - bis auf das unglückliche aber zu diesem Zeitpunkt verdiente Gegentor - im Griff. Danach haben wir das Spiel bestimmt, aber auch wieder sehr viele 100% Chancen liegengelassen. Gott sei Dank ist kurz vor dem Ende noch einer "reingegangen". Auf Grund der zweiten Halbzeit finde ich die 3 Punkte gerecht. Wenn man die erste Halbzeit dazu nimmt, dann hätte sich Sturm zumindest einen Punkt verdient. Wir haben noch das Cup-Spiel gegen den Bundesligisten Altenmarkt, auf das wir uns 2 Wochen lang intensiv vorbereiten werden, um eine gute Leistung abliefern zu können. Danach werden wir die Hinrunde analysieren, die wichtigsten Learnings besprechen und unsere Ziele für die Rückrunde gemeinsam ausarbeiten. Ich gratuliere Horn herzlich zum Herbstmeistertitel", Dipl.-Ing. Aschot Movsesian - Trainer KM Damen

Aufstellung: Pia Piplits (T), Natascha Bobrowsky, Caroline Korec, Viktoria Leitner (46. Anna Nemeth), Livia Brunmair, Sarah Mattner-Trembleau, Pia Zimmer (C), Nugo Keles (28. Marcella Dworak), Sophie Neid (82. Natalie Steiner), Michaela Batarilo, Daniela Barton.

Tore: Sarah Mattner (4., 90.), Michelle Schmelzer (55.)

KM1b Frauen gewinnen letztes Spiel der Hinrunde

 3:2 (2:1) gegen MFFV 23 SU Schönbrunn

Von Beginn an fanden wir an diesem Tag nicht richtig in das Match. Jedoch brachte uns Rediola Hoxhaj mit einer guten Aktion zu einem Penalty, den Victoria Leitner zum 1:0 verwandelte (24. Min.) Dann spielten wir konzentrierter und besser und somit  gelang uns die 2:0 Führung gleich 6 Minuten später durch einen schönen Kopfballtreffer von Arlisa Ismajli. Nach diesen 2 Toren hörten wir plötzlich auf zu spielen und so passierte es, dass der Gegner kurz vor der Pause das 2:1 schoss.

Die 2 Hälfte fing  so an wie die erste endete, aber mit Fortdauer des Spieles wurden wir wieder besser. Wir agierten konzentrierter machten weniger Abspielfehler und gingen besser in die Zweikämpfe und so machten wir das 3:2 durch Natalie Steiner.

Mein Resümee:  Die 3 Punkte haben wir erzwungen durch mehr Bewegung ohne Ball, besseres Zweikampfverhalten,  weniger Fehlpässe.

"Rückblickend auf die Herbstmeisterschaft kann ich sagen, dass wir auf einem guten Weg sind. Man muss aber auch bemerken, dass wir mit Abstand die jüngste Mannschaft in dieser Liga sind. Dadurch entstehen noch viele Fehler an denen wir noch arbeiten müssen. Training, Training, Training." Trainer KM1b Frauen: SELTENHAMMER Siegfried

Aufstellung: Ava Komons (T), Wanessa Bruc (30. Sanela Hodzic), Anastasia Steiner (83. Nikita Aranbaev), Rediola Hoxhaj, Sonja Lintner, Johanna Schmid, Arlisa Ismajli (71. Helena Bates), Sofia Calvet, Victoria Leitner, Jasmin Bostanci (K), Natalie Steiner.

Tore: Victoria Leitner, Arlisa Ismajli, Natalie Steiner



zurück
Tabelle 2. Landesliga 2018/2019
Team SP S U N TD Pt.
01 First Vienna FC 1894 19 14 3 2 45 45
02 1. Simmeringer SC 18 12 3 3 36 39
03 SC Helfort 15 Young Stars 19 11 3 5 12 36
04 FAC Amateure 19 10 5 4 22 35
05 SC Red Star Penzing 1903 19 8 7 4 12 31
06 FC Stadlau 1b 19 9 4 6 -3 31
07 Gersthofer SV 19 9 2 8 3 29
08 LAC-Inter 18 8 3 7 3 27
09 FC Hellas Kagran 19 8 2 9 -1 26
10 Siemens Großfeld 17 7 4 6 2 25
11 PHH Fortuna 05 19 6 5 8 -5 23
12 FC A11 Rapid Oberlaa 19 6 5 8 -10 23
13 L.A. Riverside 18 4 4 10 -13 16
14 Nussdorfer AC 1907 19 4 4 11 -25 16
15 KSV Ankerbrot 18 2 4 12 -25 10
16 SV Hirschstetten 19 2 0 17 -53 6
2. Landesliga 20. Runde
Sa, 23.03.2019, 15:00 Franz Hölbl Anlage
KSV Ankerbrot
First Vienna FC 1894
NOCH
TAGE
H : M : S
Infos zur Auswärtsfahrt

Auswärtsfahrt zur Ankerbrot Arena

Datum:  Sa, 23.03.2019
Treffpunkt:  ab 13:00 Uhr, Reumannplatz
Abfahrt:  14:15 Uhr mit dem 66A
Die nächsten Termine
Sa, 23.03.
Start: 13:00
KSV Ankerbrot vs. First Vienna FC U23
2. Landesliga U23, 20. Runde, Franz Hölbl Anlage
Sa, 23.03.
Start: 15:00
KSV Ankerbrot vs. First Vienna FC 1894
2. Landesliga, 20. Runde, Franz Hölbl Anlage
So, 24.03.
Start: 14:00
SG Magdalensberg vs. First Vienna FC Frauen
Frauen 2. Liga Süd/Ost, 13. Runde, Sportplatz Magdalensberg
Wall of Comeback
1894er Club
© 2019 First Vienna Football Club 1894  |  Kontakt  |  Impressum  |  AGB  |  Datenschutz