Willkommen auf der Website des First Vienna FC 1894
Suche
Suche starten
Mitglieder
Aktuelle Mitgliederzahl
265 (Ziel: 300)
Verkaufte Saisonabos
217 (Ziel: 300)
5.000er Sponsorpakete
56 (Ziel: 150)
Partner
First Vienna FC 1894

Zwei Wiener Derbys

12.09.2018 | Frauen

Kommendes Wochenende geht es weiter für unsere Damen mit zwei Wiener Derbys. Die KM1a trifft am Samstag seit Langem wieder auf Altera Porta und die KM1b spielt am Sonntag im Derby of Love gegen den Wiener Sportclub.

Nach einer äußerst knappen und bitteren Niederlage der Kampfmannschaft 1a letztes Wochenende, kommt mit Altera Porta ein sehr unangenehmer Gegner am Samstag ins Nachwuchszentrum. Wie schon gegen Krottendorf - auf ganze 8 Stammkräfte musste Trainer Aschot Movsesian letzten Samstag verzichten - werden die Döblingerinnen personell wieder sehr geschwächt in das Spiel gehen müssen. Der noch sehr junge aber talentierte Kader muss sich erst an die körperliche Härte und Einstellung im Spiel in der 2. Liga anpassen. Doch das Potential ist da und wird früher oder später in dieser Liga tatsächlich ankommen. "Die 8 Ausfälle gegen Krottendorf waren sehr bitter, vor allem weil diese hauptsächlich durch plötzliche Erkrankungen und persönliche Gründe entstanden sind. Für fast die Hälfte der Startelf waren es die ersten Minuten in der 2. Liga. Wir haben uns trotzdem spielerisch ganz gut verkauft, konnten aber leider keine Punkte mitnehmen. Es sind einige Spielerinnen wieder im Training, doch ob für es für einen Einsatz reicht weiß ich noch nicht. Altera Porta ist der Favorit, weil sie einfach mehr Erfahrung haben als wir. Wir werden unser Spiel etwas anpassen müssen und freuen uns auf zahlreiche Unterstützung der Fans", Dipl.-Ing. Aschot Movsesian (Trainer KM Damen).

Die 1b konnte am Sonntag den ersten Sieg in der Wiener Landesliga feiern. Siemens Donaustadt wurde klar mit 3:1 besiegt. Am Sonntag gastiert man beim Wiener Sportclub und es wird ein sehr schweres Spiel erwartet. Der WSC gilt als haushoher Favorit auf den Meistertitel, das beweisen auch die beiden Siege aus zwei Spielen mit einem Torverhältnis von 13:0. Doch beim Derby of Love herrschen andere Gesetze, denn unsere junge 1b setzte gegen Siemens Donaustadt den Schritt in die richtige Richtung und wir können auf die weitere Entwicklung sehr gespannt sein.

First Vienna FC - FC Altera Porta, 15.09.2018 - 16:00 (Nachwuchszentrum Vienna, Spielmanngasse 8, 1200 Wien)

Wiener Sportclub - First Vienna FC 1b, 16.09.2018 - 16:00 (Trainingszentrum Wr. Sportclub, Erdbrustgasse 4-18, 1160 

zurück
Tabelle 2. Landesliga 2018/2019
Team SP S U N TD Pt.
01 1. Simmeringer SC 14 10 2 2 30 32
02 First Vienna FC 1894 14 9 3 2 33 30
03 FAC Amateure 14 8 3 3 19 27
04 SC Helfort 15 Young Stars 14 8 2 4 9 26
05 SC Red Star Penzing 1903 14 6 5 3 8 23
06 Siemens Großfeld 14 6 4 4 4 22
07 PHH Fortuna 05 14 6 4 4 1 22
08 FC Hellas Kagran 14 7 1 6 -1 22
09 FC Stadlau 1b 14 6 3 5 -4 21
10 FC A11 Rapid Oberlaa 14 5 4 5 -2 19
11 LAC-Inter 14 5 3 6 -5 18
12 Gersthofer SV 14 5 2 7 -7 17
13 L.A. Riverside 14 4 4 6 -1 16
14 KSV Ankerbrot 14 1 4 9 -22 7
15 Nussdorfer AC 1907 14 1 4 9 -22 7
16 SV Hirschstetten 14 1 0 13 -40 3
2. Landesliga 15. Runde
Fr, 23.11.2018, 19:30 Naturarena Hohe Warte
First Vienna FC 1894
L.A. Riverside
NOCH
TAGE
H : M : S
Die nächsten Termine
Fr, 23.11.
Start: 17:30
First Vienna FC U23 vs. L.A. Riverside
2. Landesliga U23, 15. Runde, Naturarena Hohe Warte
Fr, 23.11.
Start: 19:30
First Vienna FC 1894 vs. L.A. Riverside
2. Landesliga, 15. Runde, Naturarena Hohe Warte
Mi, 28.11.
Start: 19:00
SC Maccabi Wien vs. First Vienna FC 1894
Wiener Toto Cup, 4. Runde, WAF Gruam
Wall of Comeback
Gewinnspiel
1894er Club
© 2018 First Vienna Football Club 1894  |  Kontakt  |  Impressum  |  AGB  |  Datenschutz