Willkommen auf der Website des First Vienna FC 1894
Suche
Suche starten
Mitglieder
Aktuelle Mitgliederzahl
302 (Ziel: 300)
Verkaufte Saisonabos
235 (Ziel: 300)
5.000er Sponsorpakete
54 (Ziel: 150)
Partner
First Vienna FC 1894

U14 holte Meistertitel

Kampfmannschaft
In der abgelaufenen Saison konnte die Vienna U14 Mannschaft voll überzeugen und holte den Meistertitel! Vergangenen Freitag bekamen die Meisterfußballer vor dem Spiel von Fernwärme Vienna ihre Medaillen überreicht. Lesen Sie hier alles über die erfolgreiche Saison 2002/2003 unserer Youngsters.



173 Tore auf dem Weg zum Titel

Mit zwei Punkten Vorsprung auf den SK Rapid und dem imposanten Torverhältnis von 173:31 konnte der Meistertitel in der abgelaufenen Saison souverän eingefahren werden.



Disziplin und super Trainingseinstellung

Dieser nationale Erfolg kommt nicht von ungefähr. Nach erfolgreichen Jahren mit Trainer Walter KÜNZEL kam es zu Saisonbeginn 2002 zu einem Trainerwechsel: Christian ERENYI übernahm die Mannschaft.

Die Spieler meisterten die Umstellung in relativ kurzer Zeit hervorragend. Mit Disziplin und der richtigen Einstellung zum Training wuchs die Mannschaft in diesem Meisterjahr zu einem sehr kompakten und spielstarken Kollektiv zusammen.



Weitere nationale Erfolge

Der Meistertitel sollte in diesem Jahr aber nicht der einzige Erfolg bleiben. In der Hallensaison errang man den Turniersieg des "Alexa-Gedenkturniers" und krönte sich auch im niederösterreichischen Ortmann zum Hallenkönig.



Positive Bilanz bei internationalem Turnier

Zu Ostern 2003 nahm man an einem internationalen Turnier in Frankreich teil. Der Austragungsort war Nandy, ein Vorort von Paris. Teilnehmer waren unter anderem Katowice (Polen), Sampierama (Italien), FK Zlin (Tschechien), Tadcaster und Christchurch (beide Großbritannien).

Mit technisch brillantem Fußball erreichte die Vienna das Finale, wo man sich erst im Elfmeterschießen gegen Viry Chatillon (Frankreich) mit 2:3 geschlagen geben musste. Als zusätzliche Auszeichnung wurde Milos PANTIC zum besten Spieler gewählt und als Torschützenkönig ausgezeichnet.



Die Qualität der Spieler spiegelt sich wieder in Einberufungen zur Wiener Auswahl. Darüber hinaus gab es eine Teilnahme an einer Sichtung des ÖFB für künftige Nachwuchsnationalspieler.



Der erfolgreiche Kader

BOIGNER Philipp, JOKSCH Thomas, AMIRI Emal, FEINER David, STOKIC Dalibor, BOBRICH Michael, JIRKOWSKY Christoph, MERKL Mario, HIBA Philipp, RÜHMKORF Markus, BARBARO Luigi, ANZBÖCK Daniel, BODUL Darko, PANTIC Milos, CIFTCI Serkan, BARUTCU Ümit



Herzliche Gratulation an die erfolgreichen Nachwuchsspieler von Fernwärme Vienna!

zurück
Tabelle 2. Landesliga 2018/2019
Team SP S U N TD Pt.
01 First Vienna FC 1894 30 25 3 2 101 78
02 1. Simmeringer SC 30 22 4 4 69 70
03 SC Red Star Penzing 1903 30 14 9 7 35 51
04 SC Helfort 15 Young Stars 30 15 6 9 13 51
05 FAC Amateure 30 13 10 7 18 49
06 FC Hellas Kagran 30 14 5 11 8 47
07 LAC-Inter 30 14 3 13 -9 45
08 FC Stadlau 1b 30 13 5 12 -4 44
09 Gersthofer SV 30 13 4 13 -2 43
10 PHH Fortuna 05 30 12 5 13 -3 41
11 FC A11 Rapid Oberlaa 30 11 6 13 -17 39
12 Siemens Großfeld 30 11 5 14 -3 38
13 Nussdorfer AC 1907 30 9 7 14 -20 34
14 L.A. Riverside 30 6 6 18 -39 24
15 KSV Ankerbrot 30 3 6 21 -55 15
16 SV Hirschstetten 30 2 2 26 -92 8
2. Landesliga 30. Runde
Sa, 08.06.2019, 16:00 Liesing
L.A. Riverside
First Vienna FC 1894
ENDSTAND
HEIM      GAST
Die nächsten Termine
Sa, 13.07.
Start: 18:30
First Vienna FC 1894 vs. ASK-BSC Bruck/Leitha
Testspiel, Nachwuchszentrum Vienna
Mi, 17.07.
Start: 18:30
First Vienna FC 1894 vs. Union Berlin
Jubiläumsspiel, Naturarena Hohe Warte
Di, 23.07.
Start: 18:00
SK Rapid II vs. First Vienna FC 1894
Testspiel, Allianzstadion-Trainingsplatz
Wall of Comeback
1894er Club
© 2019 First Vienna Football Club 1894  |  Kontakt  |  Impressum  |  AGB  |  Datenschutz