Willkommen auf der Website des First Vienna FC 1894
Suche
Suche starten
Mitglieder
Aktuelle Mitgliederzahl
283 (Ziel: 300)
Verkaufte Saisonabos
221 (Ziel: 300)
5.000er Sponsorpakete
56 (Ziel: 150)
Partner
First Vienna FC 1894

1:0 - Gary Noel tanzte mit uns an die Tabellenspitze

19.09.2015 | Kampfmannschaft
zoom
© FotobyHofer

Der Top-Hit der 8. Runde der Regionalliga Ost ging am Freitagabend in der Care-Energy Naturarena Hohe Warte über die Bühne. Ein Spiel zweiter Ostliga-Giganten. Bei dem beide Teams ihrer „Dreier-Serie“ fortsetzen wollten. Der First Vienna FC 1894 hat davor alle seine drei Heimspiele gewonnen, der SC Ritzing zuletzt drei Siege in Serie einfahren können.

Es war also ein Spiel auf Augenhöhe zweier Titelanwärter. Unsere Vienna ist ja mit dem erklärten Ziel in die Saison gestartet, die Mittelburgenländer als Meister ablösen zu wollen. Eines ist schon jetzt, nach einem knappen Viertel der Meisterschaft klar: Am Ende kann es nur einen geben. Diesmal ging es „nur“ um drei Punkte. Punkte allerdings, die am Ende der Saison entscheidend sein können …

 

Drei personelle Änderungen und zwei Expertentipps

Unser Trainderduo Andreas Lipa/Martin Lang nahm in der Startformation drei Veränderungen gegenüber dem Spiel in Sollenau vor. Mario Kröpfl, Eren Keles und Bernhard Fucik nahmen auf der Ersatzbank Platz, Jiri Lenko, Aleksandar Kostic und Hakan Gökcek wechselten von dort auf den grünen Rasen. Für Lenko war es das erste Pflichtspiel von Beginn an – ausgerechnet gegen seinen Ex-Klub.

Werfen wir vor dem Ankick noch einen kurzen Blick auf die „Experten“ und deren Prognosen: Sportklub-Trainer Andreas Reisinger hat im „Ligaportal“ einen 1:0-Sieg unserer Mannschaft vorausgesagt („weil die Vienna den besseren Kader hat“), Daniel Maurer, Abwehrspieler der Admira Juniors, hat im „Fanreport“ einen 2:1-Heimsieg prophezeit. Mögen die Experten Recht behalten – und nun let the show begin …

 

In Halbzeit eins war Safar nicht zu bezwingen

Gleich vorweg: Auf ein „Blitztor“, wie es deren in der letzten Saison einige gegeben hatte, müssen wir weiterhin warten. Obwohl diesmal durchaus eines möglich gewesen wäre. Nach einer Flanke von David Sencar kommt Gary Noel mit dem Kopf zu Ball, dieser wird aber zur Beute von Szabolcs Safar (2.).

Der Ritzing-Schlussmann rückt auch in der 21. Minute in den Mittelpunkt des Geschehens als er eine Doppelchance unserer Burschen zunichte macht. Erst scheitert Sencar an Safar, im Nachschuss beweist der Ex-Austria-Goalie bei einem Schuss von Aleksandar Kostic seine Klasse.

Und gleich darauf hätte Marjan Markic das Führungstor auf dem Kopf gehabt – er trifft selbige aber nicht optimal, ergo dessen heißt es: Knapp vorbei ist leider auch daneben.

Die Ritzinger hatten in der ersten Halbzeit nur eine nennenswerte Chance. Bei einem Fallrückzieher von Micanovic geht der Ball aber über das Gehäuse von Vienna-Keeper Thomas Vollnhofer (16.)

In Halbzeit zwei entschied ein Noel-Tänzchen die Partie

Nach der Pause bleibt das Spiel von starken Defensivreihen hüben wie drüben geprägt – gute Chancen blieben weitgehend aus. Bis zur 80. Minute – da hatte Gary Noel seinen großen Auftritt. Der Engländer lädt die gegnerische Abwehr zu einem Tänzchen in deren Strafraum ein, überspielt drei Ritzinger und schiebt den Ball elegant an Safar vorbei.

Yes, he can! Das Traumtor von Noel sollte dieses Spitzenspiel entscheiden. Damit hat unser Brite nicht nur das Golden Goal dieser Partie erzielt, Gary hat unsere Vienna damit auch zurück an die Tabellenspitze katapultiert.

Zwei Erkenntnisse können wir aus diesem Spiel mitnehmen:

Erstens: Gary Noel ist nach wie vor eine Strafraum-Kobra und zweites: Andreas Reisinger hat bei seinem Expertentipp gutes Gespür bewiesen. Daher: Danke Gary. Und danke auch, Herr Reisinger!

 

Nach den (Mittel)Burgenländern ist vor den (Nord)Burgenländern

Nach dem burgenländischen Titelkonkurrenten wartet der nächste Meister-Kandidat aus dem Land der Burgen. Am Freitag geht es nach Parndorf. An das Heidebodenstadion hat unser Vienna durchaus gute Erinnerungen. Das vorletzte Heimspiel konnten die Burschen aus Döbling (damals noch in der Ersten Liga) mit 1:0 für sich entscheiden, in der Ostliga gab es letzte Saison eine Nullnummer.

Parndorf hat sich mit einem 3:1-Sieg in Oberwart auf uns eingeschossen. Und rangiert damit hinter der Vienna auf Rang 2. Der SV Horn unterlag bei den Austria Amateuren mit 2:3 und verlor damit auch die Tabellenführung.

 

Aufstellung First Vienna FC 1894

Vollnhofer; Pantic, Rotter, Katzer, Lenko; Kostic (59. Fucik), Candela, Sencar, Gökcek (72. F. Steiner); Markic (84. Keles), Noel

Aufstellung SC Ritzing

Safar; Pollhammer, M. Steiner, Sara, Koglbauer; Punz, Simocic; Hajdarovic (85. Öztürk), Micanovic (90. Miljatovic), C. Kröpfl; Jun

Tor: 1:0 (80.) Noel

Gelb: Vollnhofer (69./Handspiel), Candela (79./Foul); Hajdarovic (72./Foul)

Care-Energy Naturarena Hohe Warte, Weickmann, 1200

Autor: Gerhard Blagusz
(Bilder zum Vergrößern anklicken)


zurück
Tabelle 2. Landesliga 2018/2019
Team SP S U N TD Pt.
01 1. Simmeringer SC 15 10 3 2 30 33
02 First Vienna FC 1894 15 10 3 2 34 33
03 SC Helfort 15 Young Stars 15 9 2 4 14 29
04 FAC Amateure 15 8 4 3 19 28
05 Siemens Großfeld 15 7 4 4 5 25
06 SC Red Star Penzing 1903 15 6 6 3 8 24
07 FC Stadlau 1b 15 7 3 5 -1 24
08 FC Hellas Kagran 15 7 2 6 -1 23
09 PHH Fortuna 05 15 6 4 5 0 22
10 LAC-Inter 15 6 3 6 -1 21
11 Gersthofer SV 15 6 2 7 -4 20
12 FC A11 Rapid Oberlaa 15 5 4 6 -5 19
13 L.A. Riverside 15 4 4 7 -2 16
14 KSV Ankerbrot 15 1 4 10 -25 7
15 Nussdorfer AC 1907 15 1 4 10 -26 7
16 SV Hirschstetten 15 1 0 14 -45 3
2. Landesliga 16. Runde
Sa, 23.02.2019, 15:00 Naturarena Hohe Warte
First Vienna FC 1894
Siemens Großfeld
NOCH
TAGE
H : M : S
Infos zur Auswärtsfahrt

Auswärtsfahrt zum Fortuna 05 Platz

Datum:  Sa, 02.03.2019
Treffpunkt:  ab 12:30 Uhr, Hohe Warte
Abfahrt:  13:30 Uhr
Kosten:  freie Spende für den Nachwuchs
Anmeldungen unter 06605242459
Die nächsten Termine
Sa, 26.01.
Start: 11:00
First Vienna FC 1894 vs. ASV Hohenau
Testspiel, Vienna-Nachwuchszentrum
Sa, 26.01.
Start: 14:00
Vienna U 23 vs. USV Pressbaum
Testspiel, Vienna Nachwuchszentrum
Do, 31.01.
Start: 18:30
First Vienna FC 1894 vs. Mauerwerk Sport Admira
Testspiel, Vienna Nachwuchszentrum
Wall of Comeback
1894er Club
© 2019 First Vienna Football Club 1894  |  Kontakt  |  Impressum  |  AGB  |  Datenschutz