Willkommen auf der Website des First Vienna FC 1894
Suche
Suche starten
Mitglieder
Aktuelle Mitgliederzahl
299 (Ziel: 300)
Verkaufte Saisonabos
235 (Ziel: 300)
5.000er Sponsorpakete
54 (Ziel: 150)
Partner
First Vienna FC 1894

Die Frauen holen einen Punkt in Kärnten

13.05.2019 | Frauen

Auch im nächsten Auswärtsspiel der Rückrunde können die Blau-Gelben nicht gewinnen. Das Spiel gegen Carinthians Spittal endet mit einem 1:1.

Vienna startet in das Spiel mit viel Ballbesitz, aber ohne zwingende Abschlussaktionen. Carinthians attackiert ab der Mittellinie und steht defensiv gut. Beim Ballgewinn schalten die Frauen aus Kärnten blitzschnell um und nützen die Löcher der weit auseinander gerückten Verteidigung der Döblingerinnen eiskalt aus. So kommt ihre Top-Stürmerin gefährlich vor das Tor der Vienna, setzt den Schuss aber neben das Tor. Das Spiel plätschert so dahin ohne Nennenswertes und somit gehen beide Teams mit einem 0:0 in die Kabinen.

Nach dem Seitenwechsel drängt Vienna auf das 1:0, Carinthians bleibt weiterhin brandgefährlich im Kontern. In der 53. Minute ist es endlich soweit und die mitgereisten Fans jubeln über das 1:0 der Blau-Gelben durch Badarneh nach schöner Einzelleistung. Die Führung sollte eigentlich Sicherheit geben, „eigentlich“. Vienna jetzt mit mehr ungezwungenen Abspielfehlern im Spielaufbau, Verunsicherung macht sich breit. Immer wieder kehren Stellungsfehler in der Defensive ein. Somit kommt Carinthians auch zu einem Eckball, welcher in einen Elfmeter resultiert. Dieser wird eiskalt zum 1:1 verwandelt. Carinthians kommt zeitnah wieder gefährlich vor das Tor von Baumann, doch der Schuss geht wieder neben das Tor.

In der Schlussphase versucht Vienna alles um das 2:1 zu erzielen, scheitert aber an der Torfrau bzw. an der gut stehenden Verteidigung der Kärntnerinnen. Somit endet das Spiel mit einem gerechten 1:1.

"Ich bin mit dem Punkt zufrieden, aber nicht mit unserem Defensivverhalten. Nach Ballverlust hat es zu lange gedauert um die Lücken zu schließen, somit kam Carinthians sehr oft alleine vor unser Tor. So etwas hat es seit dem Spiel gegen Magdalensberg am 24. März 2019 nicht mehr gegeben. Nach vorne hat es an der Durchschlagskraft aus dem Mittelfeld gefehlt. Wir haben noch 3 Spiele und müssen hochkonzentriert trainieren, um uns steigern zu können", Aschot Movsesian - Trainer KM Damen

Aufstellung:

Sabine Baumann (T), Johanna Konetzky (65. Alexandra Tatar), Sarah Mattner-Trembleau, Pia Zimmer (K) (76. Michelle Benkö), Aleen Badarneh, Amina Schmidt, Anna Nemeth (45. Natascha Bobrowsky), Sophie Neid, Natalie Steiner (59. Viktoria Leitner), Marcella Dworak, Daniela Barton.

Tor: Aleen Badarneh (53.)



zurück
Tabelle 2. Landesliga 2018/2019
Team SP S U N TD Pt.
01 First Vienna FC 1894 27 22 3 2 85 69
02 1. Simmeringer SC 27 20 4 3 61 64
03 SC Red Star Penzing 1903 27 13 9 5 36 48
04 FAC Amateure 27 12 8 7 16 44
05 SC Helfort 15 Young Stars 27 13 5 9 8 44
06 LAC-Inter 27 13 3 11 -4 42
07 FC Hellas Kagran 27 12 4 11 2 40
08 Gersthofer SV 27 12 3 12 0 39
09 PHH Fortuna 05 27 11 5 11 -1 38
10 FC Stadlau 1b 27 11 5 11 -8 38
11 FC A11 Rapid Oberlaa 27 10 6 11 -19 36
12 Siemens Großfeld 27 9 5 13 -5 32
13 Nussdorfer AC 1907 27 8 6 13 -24 30
14 L.A. Riverside 27 6 6 15 -25 24
15 KSV Ankerbrot 27 2 6 19 -47 12
16 SV Hirschstetten 27 2 2 23 -75 8
Wiener Toto Cup Finale
Mi, 22.05.2019, 19:30 Ernst-Happel-Stadion
First Vienna FC 1894
ASK Elektra
NOCH
TAGE
H : M : S
Infos zur Auswärtsfahrt

Auswärtsfahrt zum Happel Stadion

Datum:  Mi, 22.05.2019
Treffpunkt:  18:15 Uhr bei der Liliputbahn
Abfahrt:  18:30 Uhr
Kosten:  € 2,50
Die nächsten Termine
Mi, 22.05.
Start: 19:30
First Vienna FC 1894 vs. ASK Elektra
Wiener Toto Cup, Finale, Ernst-Happel-Stadion
Fr, 24.05.
Start: 17:30
SV Hirschstetten vs. First Vienna FC U23
2. Landesliga U23, 28. Runde, Sportpl. WFV-Hirschstetten
Fr, 24.05.
Start: 19:30
SV Hirschstetten vs. First Vienna FC 1894
2. Landesliga, 28. Runde, Sportpl. WFV-Hirschstetten
Wall of Comeback
1894er Club
© 2019 First Vienna Football Club 1894  |  Kontakt  |  Impressum  |  AGB  |  Datenschutz