Willkommen auf der Website des First Vienna FC 1894
Suche
Suche starten
Mitglieder
Aktuelle Mitgliederzahl
302 (Ziel: 300)
Verkaufte Saisonabos
235 (Ziel: 300)
5.000er Sponsorpakete
54 (Ziel: 150)
Partner
First Vienna FC 1894

Alles entschieden, ein Ziel gibt es noch

07.06.2019 | Kampfmannschaft

Meisterschaft gewonnen, Aufstieg erreicht, und auch das, wenn auch freundschaftliche, Derby gegen den WSC gewonnen. Sommerkick pur in der letzten Runde? Nicht wenn man Peter Hlinka kennt. Schließlich hat man auch noch die Chance, die Frühjahrsmeisterschaft mit 15 Siegen aus 15 Spielen zu beenden, und das will man auf alle Fälle erreichen. Gut möglich dass dennoch der eine oder andere Leistungsträger nicht mehr zum Einsatz kommen wird, die Saison hat doch Spuren hinterlassen, von unseren jungen Spierlern, z.B. Schneider darf man sich umso mehr erwarten. 

Der Tabellensituation nach ist die Vienna natürlich klarer Favorit. LA Riverside konnte mit 6 Siegen und 6 Unentschieden genügend Punkte einfahren, um die Liga zu halten, wobei die Mannschaft im Herbst doch stärker war. Dies hängt wohl mit einigen Abgängen in der Winterpause zusammen, die nicht vollends kompensiert werden konnten. Unter anderem hat Siaka Doumbia, einer der beiden erfolgreichsten Torschützen, den Verein in Richtung ASK Marz verlassen. Für ihn kam mit Andrii Karioti ein junger Stürmer aus Spratzern, den es sicher zu beachten gilt.

Im Herbst konnte die Vienna  ihre Überlegenheit nicht in Tore umsetzen, erst ein Treffer von Markus Katzer in der Schlussphase brachte der Vienna die wichtigen 3 Punkte. Bester Mann an diesem Abend war zweifelsohne der Keeper der Liesinger, Jakub Halicki, der mit seinen Paraden zusätzliche Verkrampfung bei der Vienna hervorrief. Der Druck des „Gewinnen müssen“ fällt diesmal weg, mit dem Druck des „Unbedingt gewinnen wollen“ sollte man doch wesentlich befreiter umgehen können, somit sollte eine weitere Topleistung des gegnerischen Keepers  allenfalls als Motivation für unsere Stürmer wirken.

Zum Abschluss dieser Saison feiert der LA Riverside sein Pfingstfest, um 14 Uhr ist ein Legendenspiel der  Liesinger Altspatzen gegen Vienna Legenden angesetzt, ehe um 16 Uhr das letzte Meisterschaftsspiel über die Bühne geht. Danach kann man den Abend am Liesinger Platz bei Livemusik ausklingen lassen. Das Spiel der U23 Mannschaften hat bereits am Mittwoch stattgefunden, dabei bestätigten unsere Youngsters den Meistertitel mit einem ungefährdeten 5:1 Sieg.

 

2. Wiener Landesliga  30. Runde

LA Riverside : First Vienna FC 1894

Ort:  Liesing

Datum: Do. 08.06.2019

Uhrzeit:  16:00 Uhr

SR: Alexander Fleischer unterstützt von Alphonse Hategekimana und Nansy Ahmed



zurück
Tabelle 2. Landesliga 2018/2019
Team SP S U N TD Pt.
01 First Vienna FC 1894 30 25 3 2 101 78
02 1. Simmeringer SC 30 22 4 4 69 70
03 SC Red Star Penzing 1903 30 14 9 7 35 51
04 SC Helfort 15 Young Stars 30 15 6 9 13 51
05 FAC Amateure 30 13 10 7 18 49
06 FC Hellas Kagran 30 14 5 11 8 47
07 LAC-Inter 30 14 3 13 -9 45
08 FC Stadlau 1b 30 13 5 12 -4 44
09 Gersthofer SV 30 13 4 13 -2 43
10 PHH Fortuna 05 30 12 5 13 -3 41
11 FC A11 Rapid Oberlaa 30 11 6 13 -17 39
12 Siemens Großfeld 30 11 5 14 -3 38
13 Nussdorfer AC 1907 30 9 7 14 -20 34
14 L.A. Riverside 30 6 6 18 -39 24
15 KSV Ankerbrot 30 3 6 21 -55 15
16 SV Hirschstetten 30 2 2 26 -92 8
2. Landesliga 30. Runde
Sa, 08.06.2019, 16:00 Liesing
L.A. Riverside
First Vienna FC 1894
ENDSTAND
HEIM      GAST
Die nächsten Termine
Sa, 13.07.
Start: 18:30
First Vienna FC 1894 vs. ASK-BSC Bruck/Leitha
Testspiel, Nachwuchszentrum Vienna
Mi, 17.07.
Start: 18:30
First Vienna FC 1894 vs. Union Berlin
Jubiläumsspiel, Naturarena Hohe Warte
Di, 23.07.
Start: 18:00
SK Rapid II vs. First Vienna FC 1894
Testspiel, Allianzstadion-Trainingsplatz
Wall of Comeback
1894er Club
© 2019 First Vienna Football Club 1894  |  Kontakt  |  Impressum  |  AGB  |  Datenschutz