Facebook Twitter Instagram Youtube
DE | EN
Menu Menu

VIRTUELLES HEIMSPIEL: Tolle Aktion der Vienna Supporters

27. März 2020 | Kampfmannschaft alle News >

Zimmer Küche Kabinett – mehr hamma zur Zeit ned

Mit dem virtuellen Heimspiel haben die First Vienna Football Supporters 1894, der Dachverband aller blau-gelben Fangruppen, in der Corona-Krise eine einmalige Hilfsaktion lanciert

Vienna ist anders. Dieses Motto schreibt sich Österreichs ältester Fußballverein auf seine blau-gelben Fahnen. Die Hohe Warte zeichnet eine ganz besonders lebendige, bunte und kreative Fankultur aus. Die besondere Beschaffenheit stellen Fans des Döblinger Kultvereins Woche für Woche unter Beweis. Die eigene Mannschaft wird mit Verve und Augenzwinkern angefeuert. Der gegnerischen Elf wird respektvoll auf Augenhöhe begegnet. Nun, in der Corona-Krise, hat die blau-gelbe Fangemeinde einmal mehr eine außergewöhnliche, solidarische Maßnahme lanciert.

Unter dem Slogan „Zimmer Küche Kabinett – mehr hamma zur Zeit ned“ stellen die Supporters das Unternehmen, „Virtuelles Heimspiel“ und verschiedene von Ihnen vorgeschlagene zu unterstützenden Projekte auf deren Website vor. Die Vienna hat für diese Initiative die Infrastruktur zur Verfügung gestellt. Zum einen geht es um „Möglichkeiten unseren Verein auf finanziell unterstützen zu können.“  Zum anderen geht es um Vorhaben und Spenden, „um unseren Fanblock auch in Zukunft weiterhin bunt erstrahlen lassen zu können.“ Und am allermeisten geht es um Projekte, um „Personen, die durch die aktuelle Situation noch drastischer unverschuldet in eine angespannte Lage gekommen sind, unterstützend zur Seite zu stehen.“

Wichtig ist unseren Anhänger, die „wohl größte gesamtgesellschaftliche Herausforderung der letzten Jahrzehnte gemeinsam zu meistern.“ Krisen bzw. finanziell angespannte Situationen seien kein Novum. „Wie schon so oft in derart angespannten Zeiten gilt es deshalb den Aufruf eindringlich zu betonen zusammenzustehen und unseren Verein zu unterstützen.“

Den Wortlaut der Aussendung findet ihr unter http://www.firstviennasupporters.com/virtuelles-heimspiel/

Der Dachverband der „First Vienna Football Club 1894 Supporters“ wurde 2014 aus der Taufe gehoben. Ziel war es, in der damaligen finanziellen Krise, die Vienna-Familie näher zusammen zu bringen und das kreative Potenzial im Fanblock auf der Hohen Warte zu bündeln. Wiewohl sich der Block durch Vielfältigkeit, Pluralität, Authentizität und Originalität auszeichnet, sind sich die verschiedenen Fan-Gruppierungen in einem Punkt einig: Homohomophobe, rassistische, sexistische bzw. herabwürdigende Äußerungen haben auf der Hohen Warte nichts zu suchen. Das ist unverhandelbar und ein wichtiger Teil der DNA.

Sichere dir dein virtuelles Heimspiel-Ticket im Ticket-Shop: www.1894.at/tickets

 

Virtuelles Heimspiel