Facebook Twitter Instagram TikTok Youtube LinkedIn
DE | EN
Menu Menu

Umstrukturierung im Vienna Nachwuchs

19. Januar 2023 | Nachwuchs zur Übersicht >

Umstrukturierung im Vienna Nachwuchs

Nach der Beförderung von Andreas Ivanschitz zum Sportdirektor kommt es im Vienna Nachwuchs zu Veränderungen. Mehmet Sütcü, bisher zuständig für die Scouting-Abteilung, übernimmt als Sportlicher Leiter des Vienna Nachwuchses die Agenden von Ivanschitz.

Mit Mehmet Sütcü kann die Vienna einen neuen Sportlichen Leiter für den Nachwuchs präsentieren. Damit übernimmt der ehemalige Vienna Spieler auch die Agenden von Neo-Sportdirektor Ivanschitz. Jiri Lenko wird sich, neben seiner Co-Trainer Tätigkeit bei der Kampfmannschaft, verstärkt um die Top-Talente der Blau-Gelben kümmern. Er bildet damit ein wichtiges Bindeglied zwischen Kampfmannschaft und Amateuren.

Sportdirektor Andreas Ivanschitz zur neuen Aufgabenverteilung: „Mehmet Sütcü wird die Funktion als sportlicher Leiter Nachwuchs, unterstützt durch Alexander Schwarzl im administrativen Bereich, genauso gewissenhaft und professionell ausüben, wie wir uns das bei der Vienna wünschen. Sowohl Mehmet als auch Alexander bringen alle Voraussetzungen mit, die komplexer werdenden Anforderungen im Nachwuchsbereich erfolgreich im Sinne unserer angestrebten Entwicklungsziele zu bewältigen.“

Trennung U18 und Amateure

Auch bei den Amateuren und der U18-Mannschaft wird es zu einer Umstrukturierung kommen. Roman Kienast wird sich ab der Frühjahrssaison komplett auf die U18-Mannschaft der Vienna fokussieren, die Betreuung der Amateure übernimmt Mehmet Sütcü von ihm. „Für uns war wichtig, um unsere Ziele in der täglichen Ausbildung unserer Talente besser umsetzen zu können, die beiden Teams wieder zu trennen. Sowohl Roman Kienast als auch Mehmet Sütcü genießen hier mein volles Vertrauen und Unterstützung. Ich bin überzeugt, dass wir so noch erfolgreicher arbeiten werden“, sagt Vienna Sportdirektor Ivanschitz zu dieser Entscheidung.

Launch Nachwuchsseite NEU

Mit den Veränderungen im Nachwuchsbereich überarbeitete die Vienna auch die Nachwuchsseite auf der Vereinswebsite. Der Nachwuchs rückt auf die Hauptseite und bekommt einen eigenen Reiter. Damit möchte der Verein seine Positionierung als innovativer Ausbildungsverein unterstreichen und zeigen, dass bei Österreichs ältestem Fußballverein die sportliche und persönliche Ausbildung von jungen Talenten, Mädchen wie Buben gleichermaßen, im Fokus steht.

Hier gehts zur Nachwuchsseite NEU

Ansprechpersonen im Nachwuchs:


Powerband by Zisano

Powerband by Zisano