Facebook Twitter Instagram Youtube
DE | EN
Menu Menu

Verdienter Sieg der 1b Frauen

30. April 2019 | Frauen alle News >

Am Sonntag sind die Frauen von der Vienna 1b gegen die Frauen von Altera Porta 1b angetreten.

Man merkte von Anfang an, dass die Vienna Spielerinnen das Spiel unbedingt gewinnen wollten. Vienna diktierte das Spiel und hatte in der 6. Minute schon die erste große Chance, die leider nicht genutzt wurde. Aber es dauerte nicht lange bis es das erste Mal im Tor der Gegnerinnen einschlug! Durch eine sehr gute Kombination im Mittelfeld konnte Amra Mujcinovic das 0:1 erzielen. 

Es ging auch in diesem Ton weiter und es dauerte bis zur 33. Minute bis Jessica Brunner durch einen Freistoß (ala Kurtisi - aus gut 20 m Entfernung ins linke Kreuzeck) unhaltbar für die Torfrau zum 0:2 einschoss. Durch eine Unachtsamkeit in der Abwehr gelang den Gastgeberinnen in der 45. Minute der Anschlusstreffer. Pausenstand 1:2

Gleich nach der Pause in der 47 Minute konnte abermals Jessica Brunner den alten Vorsprung wieder herstellen und auf 1:3 stellen.
Durch einen schweren Torfraufehler gelang in der 57. Minute das nicht unverdiente 1:4, wieder ein Freistoßtor von Jessica Brunner.

Leider war dann der Spielfluss durch einige Auswechslungen bei der Vienna verloren gegangen und somit konnten die Gastgeber auf 2:4 verkürzen.

Ein bitterer Beigeschmack bei diesem Sieg. Unsere zweite Kapitänin Antonia Vrcic hat sich leider sehr schwer verletzt: Kreuzbandriss. Wir wünschen alles Gute für die bevorstehende Operation.

„Heute war ich mit der spielerischen Leistung sehr zufrieden, der Sieg geht voll und ganz in Ordnung“ Alexander Berger, Trainer Frauen KM1b

Aufstellung:

Pia Piplits (T) (67. Carina Aschenbrenner), Laura Hagmann, Mirjam Freimann (52. Marlena Mach), Johanna Schmid, Aleen Badarneh, Jessica Brunner, Ksenija Dimitrijevic (K), Amra Mujcinovic (64. Virginia Spahic), Emilia Proksch (57. Antonia Vrcic), Helena Bates (53. Lidija Jovanovic), Gloria Rainer.

Tore: Amra Mujcinovic (14.) Jessica Brunner (33., 47., 57.)