Facebook Twitter Instagram Youtube
DE | EN
Menu Menu

Änderungen in der Geschäftsführung bei FVFC

6. Juni 2019 | Verein alle News >

Nach errungenem Meistertitel in dieser Saison, abgeschlossener Insolvenz und der Sanierung des Stadiondaches hat sich der Geschäftsführer des First Vienna FC, Gerhard Krisch, entschlossen, den FIRST VIENNA Football Club 1894 aus persönlichen Gründen zu verlassen.

Gerhard Krisch war zuerst als Vizepräsident gemeinsam mit Robert Hammerl, maßgeblich daran beteiligt, dass unsere Vienna die schwierigen Zeiten nach dem Ausscheiden von Präsident Richard Kristek und Care Energy als Hauptsponsor wieder in die Erfolgsspur gekommen ist.
Zuerst als Vizepräsident des First Vienna FC, und dann als Geschäftsführer, war Gerhard Krisch maßgeblich am wirtschaftlichen und sportlichen Erfolg des Vereins beteiligt.

Gerhard Krisch wird die Vienna über das Geburtstagsspiel gegen 1. FC Union Berlin hinaus und auch unsere Geburtstagsfeiern im August begleiten.

Das Präsidium bedankt sich für die angenehme und erfolgreiche Arbeit von Gerhard Krisch und wünscht Alles Gute für den weiteren Weg.

Die Agenden von Gerhard Krisch wird Thomas Loy übernehmen.

 

Das Präsidium

Virtuelles Heimspiel